Einfache Möglichkeiten zur Einsparung von Kosten für die Klimatisierung

Einfache Möglichkeiten zur Einsparung von Kosten für die Klimatisierung

Kleine Veränderungen im Haus können Ihre Klimatisierungskosten erheblich reduzieren. Überzeugen Sie sich mit diesen Spartipps von Ihrem Zuhause und Ihrer Stromrechnung:

  • Halten Sie Lampen und andere Wärmeerzeuger vom Thermostat fern. Sie bewirken, dass Ihre Klimaanlage mehr ausführt, als zur Aktualisierung auf CFL- oder LED-Lampen erforderlich ist. Sie erzeugen deutlich weniger Wärme als Glühbirnen
  • schalten die Beleuchtung aus, wenn sie nicht benutzt werden. Sogar CFL-Lampen erzeugen etwas Wärme
minimieren Sie die Verwendung Ihres Ofens. Mikrowellen, Crockpots und Toaster-Öfen sind großartige Warmwetter-Stand-ins
  • Warten Sie, bis die Sonne untergeht, um Ihre Spülmaschine, Trockner und andere wärmeerzeugende Geräte
  • zu betreiben. Trocknen Sie Ihre Kleidung, um die Verwendung des Trockners zu vermeiden. Zusammen
  • minimieren Sie die Verwendung von Gestein, Zement und Asphalt auf der Süd- und Westseite Ihres Hauses
  • Schattenanlage in der Nähe Ihrer Kondensatoreinheit. Kühlere Außenluft bedeutet, dass Ihr HLK-System nicht so hart arbeiten muss, um Ihr Haus zu kühlen.
  • Vorhänge und Jalousien während der Hitze des Tages geschlossen halten.
  • Verwenden Sie Smart Strips, um die nicht verwendete Elektronik auszuschalten. Alles, was Strom zieht, produziert auch Wärme
  • Isolierung von Kanalisation auf Dachböden, Kriechgängen, Garagen und anderen unkonditionierten Räumen
  • Installieren Sie reflektierende Fenstertönung auf Fenstern, die viel Sonne bekommen, um die Wärmeabsorption zu minimieren
  • Pflanze schnell wachsenden Schatten Bäume Entlang der Süd- und Westseite Ihres Hauses
  • erhalten Sie eine jährliche Wartung Ihres Systems und wechseln regelmäßig den Filter. Ein gut abgestimmtes System läuft effizienter
installieren Sie einen programmierbaren Thermostat. Stellen Sie dann die Temperatur auf, wenn Sie nicht zu Hause sind