Small Business Plans - Schreiben der Marktanalyse Abschnitt

Small Business Plan: Schreiben Marktanalyse Abschnitt

Der Abschnitt "Marktanalyse" Ihres Small Business Plans enthält eine Beschreibung Ihres Marktes, Ihrer Nische und der Nachfrage nach Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung (unterstützt durch Dokumentation).

Der Abschnitt Marktanalyse muss auch den Prozentsatz der Marktanteile enthalten, den Sie sich vorstellen und warum.

Um diesen Abschnitt Ihres Small Business Plans ordnungsgemäß abzuschließen, müssen Sie eine angemessene Menge an Marktforschungsdaten zusammenstellen, um Ihre Schlussfolgerungen zu stützen.

Während dieser Abschnitt Ihres Small Business Plans allgemeine Highlights und Schlussfolgerungen dieser Marktforschungsdaten darstellen sollte, sollten die vollständigen Details Ihrer Marktforschung in den Anhang Ihres formellen Small Business Plans aufgenommen werden.

Worauf Sie in diesem Abschnitt Ihres Small Business Plans

Eine Möglichkeit, beim Schreiben dieses Abschnitts Ihres kleinen Geschäftsplans konzentriert zu bleiben, ist, sich an drei C's zu erinnern:

  • Der Kunde
  • Der Wettbewerb
  • Die Firma

Immerhin Darum geht es beim Marketing.

Ihre Kunden und Ihr Small Business Plan

Sie müssen Informationen über Ihre Kunden vorlegen - wer sie sind, welche Altersgruppen sie wahrscheinlich haben, was sie mögen und nicht mögen, wo sie leben, wo sie einkaufen und welche Art von Markt existiert für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung?

Ihr Wettbewerb und Ihr Small Business Plan

Sie benötigen Informationen über Ihre Konkurrenz. Sie müssen zeigen, dass es trotz der Konkurrenz, die bereits in Ihrem Markt existiert, einen Platz für Ihr kleines Unternehmen gibt.

Wenn Sie Ihre Konkurrenz untersuchen, schließen Sie nicht nur Ihre direkte Konkurrenz ein - Unternehmen, die bereits das gleiche Produkt oder die gleiche Dienstleistung für Ihr kleines Unternehmen anbieten, sondern Ersatzprodukte, die Ihre potenziellen Kunden anstelle Ihres Unternehmens verwenden könnten. seine Konkurrenten.

Wenn Sie beispielsweise ein kleines Unternehmen gründen möchten, das Webdesign-Services anbietet, sollten Sie sich nicht nur andere Webdesign-Unternehmen ansehen, sondern auch Dienste wie Yahoo und andere, mit denen Ihre potenziellen Kunden schnell eigene Websites erstellen können. und leicht.

Ihr Unternehmen und Ihr Small Business Plan

Nachdem Sie sich Ihre Kunden und Ihre Wettbewerber angeschaut haben, wie und wo passt Ihr kleines Unternehmen in diesen Markt? Was ist Ihr Wettbewerbsvorteil und wie werden Sie dem Markt verdeutlichen, welchen einzigartigen Wert Ihr Kleinunternehmen zu bieten hat? Welchen Anteil des Marktes erwarten Sie, und warum?

Was Sie sonst noch in diesen Abschnitt Ihres Small Business Plans einbeziehen sollten

Sie möchten nicht auf zusätzliche wichtige Informationen verzichten, die in diesem Abschnitt Ihres Geschäftsplans enthalten sein sollten, einschließlich:

  • Ob die Nachfrage nach Ihrem Produkte oder Dienstleistungen wächst und wenn ja, um wie viel und die Prognosen für zukünftiges Marktwachstum.
  • Ob es erwartet wird, dass Ihre Konkurrenz in den kommenden Jahren steifer wird und um wie viel.
  • Ob Sie beabsichtigen, in naher Zukunft neue Produkte oder Verbesserungen an Ihren Produkten anzubieten, die Ihnen helfen werden, zusätzliche Teile Ihres Marktes zu erfassen oder Ihren Wettbewerbsvorteil zu stärken.
  • Alle Ideen, die Sie haben könnten oder externe Einflüsse, die die Nachfrage nach Ihren Produkten oder Dienstleistungen in der Zukunft erhöhen könnten.

Einbinden von Diagrammen und Graphen in Ihren Small Business Plan

Der Marktanalyse-Abschnitt eines formalen Small Business Plans kann einer der zeitaufwändigsten und schwierigsten Bereiche sein, da es schwierig sein kann, Marktinformationen und Demografie zu finden. insbesondere für ein kleines Unternehmen, das Produkte oder Dienstleistungen anbietet, bei denen der Markt noch nicht vollständig etabliert ist.

Es kann auch der zeitaufwändigste und schwierigste Bereich sein, den Sie an Ihre potenziellen Investoren verkaufen, die diesen Bereich als kritisch für Ihren kleinen Geschäftserfolg betrachten.

Die Natur von Marktinformationen und Demografie ist so, dass sie sich gut für Grafiken wie Diagramme und Graphen eignet, achten Sie also darauf, sie in Ihr Dokument einzubeziehen. Stellen Sie sicher, dass sie professionell aussehen, leicht zu verstehen und richtig beschriftet sind.

Die Zielgruppe für Ihren Small Business Plan erwartet eine scharfe Grafik in Ihrem Dokument. Überlassen Sie es also nicht, lassen Sie es aber nicht außen vor. Ein paar Grafiken können viel Text abdecken und sparen Ihrem kleinen Businessplaner beim Scannen in Ihrem Dokument Zeit.

Diagramme und Diagramme können Ihnen helfen, einen Punkt zu setzen. Zum Beispiel ist es eine Sache zu sagen, dass Ihr Markt für kleine Unternehmen voraussichtlich in den nächsten fünf Jahren um 300 Prozent wachsen wird, aber in einer Grafik platziert, kann das Wachstum wirklich die Aufmerksamkeit des Lesers fesseln.

Durch das Hinzufügen von Grafiken in jedem Abschnitt Ihres Small Business Plans müssen Leser nicht zum Anhang springen, um Informationen zu erhalten. Sie können jedoch Informationen über die Quelle der Daten, aus denen die Grafik entwickelt wurde, in den Anhang aufnehmen. Verwenden Sie einfach eine Referenznummer in der Beschriftung der Grafik und erstellen Sie eine Tabelle mit Referenzen im Anhang, um die für jede nummerierte Grafik verwendete Quelle zu erläutern. Weitere Informationen zum Anhang Ihres kleinen Unternehmensplans erhalten Sie später.

Sie werden noch nicht mit Marketinginformationen fertiggestellt

Später in Ihrer Small Business Plan-Entwicklung müssen Sie einen Abschnitt über Marketing- und Verkaufsstrategien einfügen.

Da Sie sich die Zeit genommen haben, um Marketinginformationen für den Marktanalyse-Abschnitt Ihres kleinen Unternehmensplans zusammenzustellen, finden Sie es vielleicht praktisch, an dieser Stelle Ihren Marketingplan zu entwickeln. Der Inhalt Ihres Marketingplans (oder zumindest die Highlights Ihres Marketingplans) umfasst den Großteil der Informationen, die Sie für den Abschnitt Marketing- und Vertriebsstrategien Ihres Geschäftsplandokuments benötigen.

Weiter für einen kleinen Businessplan: Einen Businessplan schreiben - Marketing- und Verkaufsstrategien