Leiter der Telekommunikationsoperationen (25W)

Chefingenieur für Telekommunikationsoperationen (25W)

Grundlegende Jobbeschreibung

Hinweis: Dies ist kein Einstiegsjob.

Der Leiter der Telekommunikationsoperationen plant, koordiniert, konfiguriert, leitet, integriert und überwacht die Installation, den Betrieb, die Wartung und das Management von Telekommunikationssystemen und -netzen und überwacht Informationssystem-Unterstützungsfunktionen für Befehle, Steuerung, Kommunikation und verwendete Computer. auf allen Ebenen der Armee.

Der Leiter der Telekommunikationsoperationen ist in Signal- und anderen speziellen Kommunikationsaktivitäten tätig.

Aufgaben, die von Soldaten in diesem MOS ausgeführt werden, umfassen:

Planen, koordinieren und überwachen Installation, Betrieb, Wartung und Verwaltung von Telekommunikationssystemen und -netzen, einschließlich Funk-, Schalt-, Kabel- und Automatisierungseinrichtungen. Überwacht die Installation, den Betrieb, die Umreifung, das Umreifen, die vorbeugende Wartung, die Wartung und die Wartung von Kommunikationssystemen auf Systemebene. Leitet die Wiederherstellung und das alternative Routing von Leitungen, Verbindungsleitungen, Verbindungen und Systemen. Entwickelt und implementiert Signalwartungsprogramme auf Systemebene. Bietet Beratung und technische Unterstützung für Untergebene und Kommandeure. Entwickelt betriebliche Frequenzanforderungen, Telekommunikationsdienstanforderungen und verbreitet Betriebsinformationen, um die Kommunikationskonnektivität sicherzustellen. Anfragen und sorgt für eine angemessene logistische Unterstützung ist jederzeit verfügbar.

Assimiliert und meldet System- / Netzwerkstatistiken. Entwickelt und implementiert Schulungsprogramme für Signalpersonal. Verwendet Computer, um operative und administrative Informationen zu verarbeiten. Betreibt die Systemsteuerung als Teil der Verwaltungsfunktionen für die Signalverwaltung.

Planung, Leitung, Überwachung und Verwaltung der Installation, des Betriebs und der Wartung von Informationsmissionsbereichen (IMA) Signalunterstützungsfunktionen innerhalb eines integrierten Telekommunikationsnetzes der Streitkräfte, der Streitkräfte oder des Verteidigungsministeriums zur Koordinierung der Lösung von Kommunikationsschwierigkeiten innerhalb der Armee Signal-Systeme und Netzwerke, und zwischen Armee, Joint, Defense und kommerziellen Telekommunikations-Aktivitäten.

Entwickelt und erzwingt Einheitspegel-Wartungsprogramme, -richtlinien und -verfahren. Plant und koordiniert die logistische Unterstützung für C41-Netzwerkoperationen. Bietet Beratung und technische Unterstützung für Kommandanten und untergeordnete Einheiten / Elemente. Führt Signalstabfunktionen aus und koordiniert Signalaktivitäten mit höheren, niedrigeren und benachbarten Hauptquartieren. Bereitet und verwaltet Berichte, Datensätze und Betriebsdatenbanken, die zur Durchführung von Signalunterstützungsfunktionen in sowohl taktischen als auch strategischen Umgebungen verwendet werden.

Schulungsinformationen

Nicht zutreffend

ASVAB Punktzahl Erforderlich: Nicht verfügbar

Sicherheitsabstand: Geheimnis

Stärke Anforderung: Nicht zutreffend

Physisch Profilanforderung: 222221

Andere Anforderungen

  • Muss ein Absolvent des Advanced NCO Course sein, der unter der Schirmherrschaft der USA Signal School durchgeführt wird (kann aufgehoben werden)
  • Muss ein U sein.S. Citizen

Ähnliche zivile Berufe

  • First-Line Supervisors / Manager von Mechanikern, Installateuren und Reparaturarbeitern