Ausschreibung Ihres Rücktritts

Tipps für die Rückgabe Ihres Rücktritts

Was bedeutet der Begriff , der Ihren Rücktritt ausspricht? Es ist eine formale Art, Ihrem Chef zu sagen, dass Sie Ihren Job verlassen werden, um eine neue Chance zu verfolgen. Um Ihren Rücktritt einzureichen, müssen Sie Ihrem Arbeitgeber mitteilen, dass Sie von Ihrem Arbeitsplatz zurücktreten und sich neuen Aufgaben zuwenden.

Wenn Sie zurücktreten, bedeutet dies, dass Sie derjenige sind, der entschieden hat, die Beziehung zu Ihrem Arbeitgeber zu beenden. Ein Rücktritt ist in der Regel eine freiwillige Abweichung von einem Arbeitsplatz eines Mitarbeiters im Gegensatz zu einer Entlassung, Entlassung oder einer anderen vom Arbeitgeber initiierten Kündigung.

Unter bestimmten Umständen bietet ein Unternehmen einem Arbeitnehmer jedoch die Möglichkeit, zu kündigen, anstatt gefeuert oder aus wichtigem Grund gekündigt zu werden.

Was macht Ihren Rücktritt aus?

Wenn Sie Ihren Rücktritt anbieten, geben Sie in der Regel schriftlich oder mündlich an, dass Sie kündigen. Es ist gängige Praxis, Ihren Arbeitgeber nach Möglichkeit mindestens zwei Wochen vorher zu informieren, damit er Zeit hat, Ihren Ersatz zu finden. Ein Rücktrittsschreiben ist ein formeller Brief, der angibt, dass Sie Ihre aktuelle Position verlassen und wann Ihr letzter Tag sein wird.

Wie kann man einen Rücktritt ausschreiben?

Wenn Sie Ihren Rücktritt angemessen ankündigen, wird dies die Tür zu einem reibungslosen, freundschaftlichen Austritt aus einer Anstellung bei einem Unternehmen öffnen. Wenn Sie dies richtig machen, verlassen Sie die Beschäftigung zu guten Konditionen bei Ihrem Arbeitgeber.

Wie kann man am besten zurücktreten? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Rücktritt einzureichen. Sie können persönlich zurücktreten, was die höfliche Art ist, dies zu tun, wenn Sie nicht aus der Ferne arbeiten, einen Anruf tätigen oder eine E-Mail-Nachricht an Ihren Chef senden, in der Sie Ihre Anstellung bei der Organisation kündigen.

Der formellste Weg zum Rücktritt ist ein Rücktrittsschreiben, das Ihren Titel, Ihre Abteilung und Ihr offizielles Austrittsdatum enthält.

Bevor Sie mit dem Austritt aufhören, konsultieren Sie die Beschäftigungspolitik Ihrer Organisation. Unter den meisten Umständen sollten Sie mindestens zwei Wochen für Support-Positionen und bis zu einem Monat für berufliche Rollen kündigen.

Wenn Sie von einem Arbeitsvertrag betroffen sind, prüfen Sie die Details und das Kleingedruckte, was Sie tun müssen, um es zu beenden, während Sie die Anforderungen erfüllen. Sie können verpflichtet sein, für eine bestimmte Zeit zu bleiben, abhängig von der Art der Arbeit oder Vertragsdetails.

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie keine zwei Wochen oder gar keine Mitteilung machen können. Hier sind einige legitime Gründe, nicht zu kündigen, und wie Sie Ihre Abreise von der Arbeit zu behandeln.

Wenn Sie zurücktreten, gilt es als Best Practice, Ihre Absicht schriftlich zu dokumentieren, damit eine formelle schriftliche Aufzeichnung vorliegt. Halten Sie es einfach und übersichtlich. Notieren Sie Ihren beabsichtigten letzten Arbeitstag und bedanken Sie sich für die Gelegenheiten, die Sie in Ihrer aktuellen Rolle gegebenenfalls hatten.Zusätzliche Informationen darüber, warum Sie sich entschieden haben, zu gehen, sind für den Brief nicht notwendig, und es kann angemessener sein, Ihre Gründe persönlich mit Ihrem Vorgesetzten oder der Personalabteilung zu besprechen.

Es ist Geschmackvoll, Ihre aktuellen Projekte und den jeweiligen Status für Ihren Manager und zukünftigen Ersatz zu notieren. Abhängig von der Beziehung zu Ihrem Arbeitgeber können Sie die Person, die Ihre Arbeit erben wird, bei der Suche und / oder Schulung von Hilfe unterstützen. Es ist auch sinnvoll, sich mit Ihrer Personalabteilung zu treffen, um ein Austrittsgespräch einzuleiten, Unterlagen zum Beschäftigungsstatus zu überprüfen und die Konsequenzen für Ihre Leistungen zu verstehen (z. B. Krankenversicherung, 401k-Status und Entsendungspläne, Restpaid Time Off (PTO)). Krankheitszeit, etc.) inmitten Ihrer Transition.

Vermeiden Sie die Versuchung, den Arbeitgeber zu sprengen oder Personal- und Unternehmensrichtlinien öffentlich zu kritisieren. Zukünftige Arbeitgeber können Erkundigungen über Ihre Amtszeit bei der Organisation einholen und Mitarbeiter können Vergeltungsmaßnahmen ergreifen, wenn Sie kritisch waren oder zu schlechten Konditionen belassen wurden.

Überprüfen Sie, wie Sie zurücktreten können, wie Sie einen Rücktrittsbrief und Rücktrittsbriefe verfassen, um zu sehen, was in einem Rücktrittsschreiben enthalten ist, und sich inspirieren lassen, Ihren eigenen Brief zu schreiben, um anmutig zurückzutreten.

Was ist mit den Arbeitslosenleistungen, wenn Sie kündigen?

Beschäftigte, die von einem Arbeitsplatz zurücktreten, haben häufig keinen Anspruch auf Arbeitslosenunterstützung, obwohl Arbeitnehmer, die unter Zwang oder in einer feindseligen Arbeitsumgebung zurücktreten, förderfähig sind. Erkundigen Sie sich bei Ihrem staatlichen Arbeitsamt und konsultieren Sie einen Arbeitsberater, wenn Sie Fragen zu den Auswirkungen eines Rücktritts haben.

Beispiele für die Abgabe eines Rücktritts

  • Patrick trat von seinem Amt zurück, nachdem er ein Angebot für eine neue Position abgeschlossen hatte.
  • Der Gouverneur kündigte ihren Rücktritt nach Zeitungsberichten über den Missbrauch von Regierungsmitteln an.
  • John reichte sein Rücktrittsschreiben beim Human Resources Office ein, nachdem er mit seinem Vorgesetzten über seine Abreise gesprochen hatte.
  • Jill kündigte ihren Rücktritt an und plant, in den Ruhestand zu gehen.
  • Paulus legte ein Angebot vor, um seinen Ersatz als Teil seines Rücktrittsbriefes zu schulen.
  • Peter informierte seinen Arbeitgeber über seine Absicht, zurückzutreten.
  • Sie hatte vor, nach der Hochsaison im Frühjahr ihren Rücktritt einzureichen.
  • Das Unternehmen bot an, dem Team die Möglichkeit zu geben, seinen Rücktritt einzuleiten, bevor die Entlassungswelle begann.
  • Mary hat sich entschieden, nicht zurückzutreten, um die Abfindung des Unternehmens für entlassene Mitarbeiter in Anspruch zu nehmen.
  • Eric traf sich mit seinem Personalkoordinator und Manager, um die Gründe für den Rücktritt näher zu erläutern.

Empfohlene Lektüre

  • Rücktrittsbrief-Beispiele
  • Rücktritts-E-Mail-Nachrichtenbeispiele
  • Rücktritts-Do's und Don'ts