Tipps für die Vorbereitung eines Formulars 1040-EZ für das Jahr 2006

Tipps für die Vorbereitung eines Formulars 1040-EZ für das Jahr 2006

Warum Formular 1040-EZ verwenden?

Viele Leute sind berechtigt, das Formular 1040-EZ zu verwenden. Es wird einfacher und weniger zeitaufwendig für Sie und schneller für die IRS zu verarbeiten. Formular 1040EZ ist wahrscheinlich das richtige Steuerformular, das Sie ausfüllen können, wenn Sie keine Kinder oder Angehörigen haben, kein Haus besitzen oder nicht zur Schule gehen.

Können Sie das 1040EZ-Formular ausfüllen?

Hier sind die Details. Sie können das 1040EZ, das kürzeste aller Bundessteuerformulare, einreichen, wenn Sie die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • Ihr Gesamteinkommen liegt unter $ 100, 000
  • Ihr Zinseinkommen liegt unter $ 1, 500
  • Sie haben nur Einkommen aus Löhnen, Zinsen, Arbeitslosenentschädigung und Alaska Permanent Fund Dividenden > Sie und Ihr Ehepartner sind jünger als 65 Jahre
  • Sie haben keine Einkommensanpassung
  • Sie beanspruchen nur den Standardabzug
  • Sie können den Verdienstentgeltbetrag beanspruchen
  • Sie beanspruchen keinen anderen Anspruch Steuergutschriften
Quick Links zum Formular 2006 1040EZ

2006 Formular 1040EZ (PDF)

  • 2006 Anleitung (PDF)
  • Tipps zum Einreichen eines Steuerformulars für das Jahr 2006

Fordern Sie vor der Erstellung Ihrer Steuererklärung eine "Lohn- und Einkommensabrechnung" beim IRS an. Dieser Bericht zeigt alle beim IRS hinterlegten Steuerdokumente an, z. B. W-2- und 1099-Formulare. Sie können dies auf der IRS-Website auf der Seite Get Transcripts bestellen. Sie können diesen Bericht verwenden, um sicherzustellen, dass Sie über alle Informationen verfügen, die Sie benötigen, um eine genaue Steuererklärung abzugeben.

  • Wenn Sie eine Erstattung erhalten haben, ist diese Erstattung jetzt abgelaufen. Bundessteuererstattungen haben eine dreijährige Verjährungsfrist. Diese dreijährige Frist beginnt mit der Steuererklärung und endet drei Jahre später. Die Steuererklärungen für das Jahr 2006 waren am 15. April 2007 fällig, und die Erstattungen sind am 15. April 2010 abgelaufen.
Verwenden Sie Ihre aktuelle Postanschrift anstelle Ihrer Adresse, an der Sie 2006 gewohnt haben.
  • Sie müssen Ihre Steuererklärung 2006 per Post senden. Steuererklärungen für ältere Jahre können nicht elektronisch eingereicht werden. Hier ist eine Liste der aktuellen Postanschriften: Wo soll ich das Formular 1040-EZ mit dem IRS einreichen?
  • Senden Sie Ihre Steuererklärung in einem einzigen Umschlag per Einschreiben mit Rückschein.
  • Wenn Sie mehrere Jahre auf einmal einreichen, senden Sie jedes Jahr einen Briefumschlag.
  • Alternativ können Sie Ihre Steuererklärung an ein lokales IRS-Steuerzahler-Unterstützungszentrum übergeben.
  • Wenn Sie einen Saldo fällig haben, berechnet der IRS die zu späten Strafen und Zinsen und sendet Ihnen ein Schreiben, in dem Sie wissen, wie viel Sie insgesamt fällig haben.
  • Benötigen Sie Informationen für ein anderes Jahr?

Für das Jahr 2005

2005 Formular 1040EZ

  • 2005 Anleitung
  • Für das Jahr 2004

2004 Formular 1040EZ

  • 2004 Anleitung
  • Tipps für die Vorbereitung eines Formulars 1040EZ für das Jahr 2006 > Drucken Sie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Sozialversicherungsnummer oben im Formular aus.

Überprüfen Sie die Schreibweise Ihres Namens und Ihrer Sozialversicherungsnummer (SSN).

Die Steuererklärung kann länger dauern, wenn Ihr Name oder Ihre Sozialversicherungsnummer nicht mit Ihren Sozialversicherungsdatensätzen übereinstimmt oder wenn Sie einen Fehler an Ihrer Adresse machen.

  • Zeile 1: Löhne
  • Sammeln Sie alle W-2-Anweisungen für jeden Job, den Sie während des Jahres gearbeitet haben.

Schau in Kasten 1 der W-2. Das ist dein Gesamtlohn. Berechnen Sie mit einem Taschenrechner die Beträge von Box 1 aus jedem W-2.

  • Setzen Sie die Gesamtzahl auf Zeile 1.
  • Zeile 2: Zins
  • Sammeln Sie alle Ihre 1099-INT-Anweisungen von jeder Bank, die Ihre ZREPLACEräge für das Jahr gemeldet hat.

Mit einem Taschenrechner addieren Sie alle Zinsbeträge von jedem 1099-INT.

  • Setzen Sie die Gesamtzahl auf Zeile 2.
  • Zeile 3: Arbeitslosigkeit und Alaska Permanent Fund Dividends
  • Sammeln Sie alle Ihre 1099-G-Erklärungen von der staatlichen Behörde, die Ihnen Arbeitslosenentschädigung gezahlt hat.

Setzen Sie die Zahl aus dem 1099-G in Zeile 3.

  • Wenn Sie Alaska Permanent Fund-Dividenden erhalten haben, geben Sie die vom Staat Alaska gemeldete Zahl in Zeile 3 ein.
  • Wenn Sie sowohl Arbeitslosigkeit als auch Alaskan Dividenden, addieren Sie die beiden Zahlen zusammen und setzen Sie die Summe auf Zeile 3.
  • Zeile 4: Angepasstes Bruttoeinkommen
  • Fügen Sie mit einem Taschenrechner die Zahlen auf den Zeilen 1, 2 und 3 Ihres 1040-EZ hinzu.

Setzen Sie die Gesamtzahl auf Zeile 4.

  • Diese Zahl ist Ihr angepasstes Bruttoeinkommen. AGI wird verwendet, um Ihren Einkommensbonus und Ihre Steuer zu berechnen.
  • Zeile 5: Persönliche Ausnahmeregelung & Standardabzug
  • Können Ihre Eltern oder jemand anderes Sie als abhängige Person beanspruchen?

Sie sind abhängig, wenn ein Familienmitglied mehr als die Hälfte Ihrer Lebenshaltungskosten bezahlt.

  • Wenn Sie sich nicht sicher sind, fragen Sie Ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten, ob sie Sie als abhängige Person von ihrer Steuererklärung abhängig machen.
  • Wenn Sie
  • nicht

  • als abhängige Person beanspruchen, aktivieren Sie nicht die Kästchen in Zeile 5. Wenn Sie sind, wird

  • als Abhängig davon, aktivieren Sie das Kontrollkästchen in Zeile 5 für sich und / oder Ihren Ehepartner. Verwenden Sie das Arbeitsblatt auf der Rückseite des Formulars 1040-EZ, um den in Zeile 5 einzugebenden Betrag zu ermitteln. Wenn Sie ledig (unverheiratet) sind, geben Sie in Zeile 5 die Zahl $ 8, 200 ein. Wenn Sie verheiratet sind und Wenn Sie eine gemeinsame Rückgabe mit Ihrem Ehepartner einreichen, legen Sie in Zeile 5 die Zahl $ 16, 400 an.

  • Diese Zahl ($ 8, 200 für Alleinstehende und 16, 400 für Verheiratete) ist die Kombination aus Ihrem Standardabzug und Ihren persönlichen Ausnahmeregelungen. ..

  • Zusammen stellt diese Zahl die Höhe des Einkommens dar, das steuerfrei ist.

  • Wenn Sie weniger als $ 8, 200 (Single) oder $ 16, 400 (Married) verdienen, ist Ihr Einkommen völlig steuerfrei. Sie sollten immer noch eine Steuererklärung einreichen, da Sie wahrscheinlich eine Erstattung von Steuern erhalten, die auf Ihrem Gehaltsscheck einbehalten wurden. Sie können sich auch für den Earned Income Credit qualifizieren.

  • Zeile 6: Steuerbares Einkommen

  • Geben Sie mit einem Taschenrechner die Zahl aus Zeile 4 (Ihr angepasstes Bruttoeinkommen) ein und subtrahieren Sie dann die Zahl von Zeile 5.

Setzen Sie das Ergebnis auf Zeile 6. Dies ist Ihre

  • steuerbares Einkommen
  • . Diese Zahl wird verwendet, um Ihre Steuer zu berechnen. Zeile 7: Zurückbehaltene Einkommenssteuer
  • Gehen Sie zurück zu Ihren W-2-Anweisungen.Schauen Sie sich Kasten 2 an. Dies ist der Betrag der Einkommenssteuer, der von Ihren Gehaltsschecks einbehalten und in Ihrem Namen an den IRS gesendet wurde.

Berechnen Sie mit einem Taschenrechner die Beträge von Box 2 von jedem W-2.

  • Geben Sie die Gesamtzahl in Zeile 7 ein.
  • Zeile 8a: Verdiene Einkommensgutschrift
  • Sie haben Anspruch auf die Verdiente Einkommensgutschrift, wenn Sie die folgenden Kriterien erfüllen:

Ihr bereinigter Bruttogewinn auf Linie 4 weniger als $ 12, 120 (für Einzelpersonen) oder weniger als $ 14, 120 (für verheiratete Leute).

Sie und Ihr Ehepartner können nicht als von jemand anderem abhängig erklärt werden.

  • Sie und Ihr Ehepartner sind zwischen 25 und 64 Jahre alt.
  • So berechnen Sie den Verdienst des Verdienstes:
  • Verwenden Sie das Arbeitsblatt in den Anweisungen für das Formular 1040-EZ, Seite 13 bis 16, um Ihre Kosten zu berechnen. Verdiente Einkommensgutschrift.

Verwenden Sie Ihre Zahl "verdientes Einkommen" aus dem Arbeitsblatt auf Seite 14, um Ihren Steuerguthabenbetrag in der EIC-Tabelle auf Seite 17 nachzuschlagen.

  • Oder, wenn Sie möchten, berechnet der IRS Ihren Verdienstgutschrift für Sie Geben Sie in Zeile 8a das Wort "EIC" ein.
  • Setzen Sie die EIC-Figur auf Linie 8a.
  • Zeile 8b: Nicht verdeckbare Kampflohn-Wahl
  • Wenn Sie Kampfgeld erhalten haben, wird Ihr nicht steuerpflichtiges Kampfgeld auf Ihrem W-2, Feld 12, Code Q angezeigt. Neben dem "Q . "

Sie können

  • wählen,
  • um Ihre Kampfeinkünfte für Verdienstkredite einzubeziehen, oder Sie können es auslassen. Berechnen Sie Ihren EIC-Kreditbetrag auf beide Arten. Berechnen Sie zuerst die Gutschrift anhand Ihres "erworbenen Einkommens" aus dem Arbeitsblatt, und berechnen Sie es dann erneut mit Ihrem "Arbeitseinkommen" plus Ihrem Gefechtslohn. Nimm den Kreditbetrag .
  • Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Kampfbezahlung einzubeziehen, geben Sie auf Ihrem W-2 in Zeile 8b den Betrag ein, der als "Q" codiert ist. Wenn Sie Ihren Kampf für EIC nicht einschließen, lassen Sie Zeile 8b leer. Zeile 9: Guthaben für die von der Bundesbehörde für Telekommunikation bezahlte Verbrauchssteuer

  • Sie können eine Standardrückerstattung der Telefonverbrauchsteuer beantragen. Sie können auch eine Erstattung Ihrer tatsächlichen Telefongebühren beantragen. Die Standardbeträge sind:

$ 30

, wenn Ihr Anmeldestatus eine Einzelanmeldung ist und Sie keine Felder in Zeile 5 markiert haben.

  • $ 30 wenn Ihr Anmeldestatus verheiratet ist und Sie nur eine Box geprüft haben in Zeile 5.
  • $ 60 wenn Ihr Anmeldestatus verheiratet ist und Sie gemeinsam keine Felder in Zeile 5 ankreuzen.
  • Die Standardbeträge enthalten sowohl die gezahlte Steuer als auch die Zinsen für diese Steuer. Zeile 10: Gesamtzahlungen

Fügen Sie die Zahlen aus den Zeilen 7, 8a und 9 hinzu. Setzen Sie die Gesamtzahl auf Zeile 10.

Dies ist der Gesamtbetrag, den Sie für Ihre Einkommensteuer eingezahlt haben.

  • Zeile 11: Steuer
  • Betrachten Sie die Zahl in Zeile 6. Dies ist Ihr steuerpflichtiges Einkommen.

Verwenden Sie diese Zahl, um den Steuerbetrag anhand der Steuertabellen in der Betriebsanleitung ab Seite 24 nachzuschlagen.

  • Geben Sie die Steuerzahl in Zeile 11 ein.
  • Zeilen 12a oder 13: Erstattung oder fälliger Betrag
  • Geben Sie mit einem Taschenrechner die Zahl in Zeile 10 (Ihre Gesamtzahlungen) ein und subtrahieren Sie die Zahl in Zeile 11 (Ihre Steuer).

Betrachten Sie das Ergebnis.

  • Wenn die Nummer positiv ist, erhalten Sie eine Rückerstattung. Geben Sie diese Zahl in
  • Zeile 12a ein.
  • Wenn die Zahl negativ ist, schulden Sie eine zusätzliche Steuer. Geben Sie diese Zahl in Zeile 13 ein.

  • Zeilen 12b, 12c und 12d: Direkte Einzahlung Für verspätete Steuererklärungen ist keine direkte Einzahlung möglich. Auch Erstattungen aus dem Jahr 2006 sind abgelaufen.

Wenn Sie eine Erstattung erhalten haben, sendet Ihnen das IRS ein Schreiben mit der Mitteilung, dass Ihre Erstattung abgelaufen ist. Sie werden keine späten Strafen hinzufügen, wenn Sie eine Rückerstattung haben. Späte Strafen werden nur dann hinzugefügt, wenn Sie einen Saldo fällig haben.