Top 4 Gründe für die Verwendung von Online-Banken

Top 4 Gründe für die Verwendung von Online-Banken

Wenn Sie noch nie eine Online-Bank genutzt haben, fragen Sie sich vielleicht, wie die Erfahrung aussieht. Warum sind sie beliebt und was unterscheidet sie von der herkömmlichen Bank? Es gibt viele Gemeinsamkeiten, aber einige wesentliche Unterschiede machen Online-Banken für Web-affine Verbraucher besonders attraktiv.

1. Kostenlose Überprüfung

Online-Banken sind Ihre beste Wahl für kostenlose Überprüfungen. Früher gab es bei fast jeder Bank kostenlose Überprüfungen, aber es wird immer schwieriger, sie zu finden.

In den meisten Fällen müssen Sie sich für die kostenlose Überprüfung in stationären Einrichtungen qualifizieren, indem Sie Ihren Gehaltsscheck automatisch hinterlegen lassen oder ein großes Guthaben auf Ihrem Konto einbehalten.

Das ist bei den meisten Online-Banken nicht der Fall - sie bieten wirklich kostenlose Girokonten für jeden an, der mindestens einen Dollar einzahlen muss. Darüber hinaus können Sie möglicherweise Geld in Ihrem Girokonto verdienen, wenn Sie eine Online-Bank verwenden. Der Zinssatz ist in der Regel nicht so hoch wie der Zinssatz eines Sparkontos, aber er ist viel höher als bei traditionellen Banken.

Einige stationäre Banken und Kreditgenossenschaften bieten ebenfalls kostenlose Überprüfungen an und können sogar Zinsen mit Prämienkonten zahlen. Normalerweise müssen Sie kleinere Institutionen finden, um diese Vorteile zu genießen. Wenn Sie keine Lust auf Suche haben, können sich die großen Online-Banken um Sie kümmern.

2. Höhere Zinssätze

Online-Banken sind dafür bekannt, höhere Zinsen (oder APY) auf Sparkonten und Einlagenzertifikaten (CDs) zu zahlen.

Die Idee ist, dass sie nicht die Overheadkosten zahlen müssen, die mit dem Aufbau und der Wartung einer Niederlassung verbunden sind, so dass sie etwas mehr bezahlen können. In den frühen Tagen des Online-Banking, waren höhere Raten die Hauptattraktion - und Sie werden immer noch bessere Preise online finden - obwohl Sie auf die Post warten mussten, um Schecks hinterlegt zu bekommen.

Wenn Sie nach dem absolut höchsten Zinssatz suchen, der Ihnen zur Verfügung steht, finden Sie wahrscheinlich eine Onlinebank. Seien Sie nicht enttäuscht zu finden, dass eine andere Bank Ihre Rate in naher Zukunft schlägt. Einige Leute halten Konten bei einer Reihe von Online-Banken offen und überweisen Geld zwischen Konten, wenn sich die Zinsen ändern. Diese Strategie kann sich auszahlen, aber achten Sie darauf, alle "Transfer" Tage zu beachten, an denen Ihr Geld in keinem Konto Interesse verdient.

3. Technologie

Online-Banken sind in der Banktechnik meist führend. Sie sind nicht immer die Ersten, aber sie neigen dazu, neue Funktionen anzubieten, bevor es stumpfere Banken tun. Zum Beispiel ist die mobile Scheckeinzahlung eine großartige Möglichkeit, Online-Bankkonten zu finanzieren, ohne Einzahlungen per Post zu tätigen (was bedeutet, dass Sie diese hohen Zinsen schneller verdienen können). Einige kleine Banken und Kreditgenossenschaften haben diesen Service sogar vor den größten Online-Banken angeboten.Sie bekommen vielleicht nicht die neueste Technologie zuerst, aber Sie werden es bald genug bekommen.

Online-Banken ermöglichen es Ihnen auch, Funktionen zu erhalten, auf die Sie sonst möglicherweise keinen Zugriff haben. Wenn Ihre Bank immer noch keine kostenlose Online-Rechnung oder Zahlungen von Person zu Person anbietet, besteht eine gute Chance, dass Sie eine Online-Bank finden, die diese Programme anbietet.

Je nach Wohnort können Sie auch ein größeres ATM-Netzwerk nutzen, um Abhebungen umsonst zu machen.

4. Überspringen der Filiale

Bei Online-Bankkonten geht es letztendlich darum, sich um Dinge selbst zu kümmern, ohne eine Filiale besuchen zu müssen. Wenn Sie Hilfe benötigen, bieten die meisten Banken den Kundenservice online (per Chat oder E-Mail) und über gebührenfreie Telefonleitungen an. Mit zunehmendem Wettbewerb hat auch die Qualität des Kundenservices zugenommen.

Vielleicht vermeiden Sie Bankfilialen. Wenn Sie eine Online-Bank nutzen, müssen Sie nicht durch Verkaufsgespräche leiden, die Sie oft in Bankfilialen finden; Sie können einfach Ihre Transaktion abschließen und mit Ihrem Tag fortfahren. Darüber hinaus mögen Menschen in kleinen Gemeinden die Anonymität schätzen, die sie mit einer Online-Bank genießen können: Niemand in der Stadt muss über Ihre finanziellen Transaktionen Bescheid wissen.

Sind Online-Banken perfekt?

Online-Banken sind eine großartige Ergänzung der Bankenwelt, aber sie sind nicht perfekt. Wenn Sie lieber persönlich mit Menschen arbeiten, möchten Sie vielleicht bei einer stationären Institution bleiben. Sie müssen auch mit Computern vertraut sein, und Sie benötigen ein grundlegendes Verständnis der Internetsicherheit (um Ihre Systeme auf dem neuesten Stand zu halten, Phishing-Betrug zu vermeiden und so weiter). Von Zeit zu Zeit können technische Probleme auftreten, aber die anderen Vorteile überwiegen hoffentlich alle Unannehmlichkeiten.