Verwenden Sie die Gesamtvergütungsansprüche, um die Vorteile zu erhöhen.

Nutzen Sie die Gesamtvergütungsansprüche, um die Leistungsbeteiligung zu steigern

Die meisten Mitarbeiter sind sich der Vorteile und des Gehalts eines Arbeitgebers im Allgemeinen bewusst. Nur wenige können jedoch die vollen Investitionen realisieren, die der Arbeitgeber in sein gesamtes Wohlbefinden tätigt. Aus diesem Grund kann eine vollständige Belohnungsanweisung so mächtig sein. Eine Gesamtvergütung oder eine Gesamtvergütungserklärung beschreibt alle Vorteile, die ein Unternehmen in einer organisierten Weise bietet, und gibt ein vollständiges Bild davon, was das Unternehmen für die Arbeitnehmer leistet.

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, die Anwerbung und Bindung von Mitarbeitern zu fördern und gleichzeitig die Mitarbeiter zu ermutigen, sich an einem gesünderen Leben zu beteiligen, können Sie hier die Vorteile, die Sie bieten, am besten nutzen.

Erstellen Sie eine Total Rewards-Anweisung, die den Anforderungen der Mitarbeiter entspricht

Wenn Sie eine Gesamtvergütung denken, versuchen Sie dies aus der Sicht der Mitarbeiter. Betrachten Sie die Bedürfnisse, die das haben kann, wie zum Beispiel:

  • Helfen mir die Vorteile, gesund zu bleiben?
  • Kann ich die Vorteile verstehen, die sich auf meinen Lebensstil beziehen?
  • Wie sind meine Arbeitgebervorteile mit denen anderer Unternehmen vergleichbar?
  • Wie viel der Leistungen werden von meinem Arbeitgeber gegenüber mir selbst bezahlt?

Legen Sie eine Struktur für die Gesamtbelohnung fest, die Sinn macht

Sie können eine Reihe von Vorteilen für die Mitarbeiter anbieten, aber sie sind vielfältig und schwer verständlich. Gehen Sie durch alle Ihre Vergünstigungen und gruppieren Sie sie nach einer Kategorie, die die Mitarbeiter verstehen werden. Zum Beispiel können Sie alle gesundheitsbezogenen Vorteile zusammen gruppieren, alle finanziellen Vorteile zusammen, Familien- und individuelle Vorteile zusammen und alle besonderen Vergünstigungen, die das Unternehmen zusammen anbietet.

Ihre gesamte Prämienabrechnung richtet sich dann an Mitarbeiter, die sich in verschiedenen Phasen ihres Lebens befinden.

Seien Sie transparent mit einer Gesamtvergütung

Ihre Gesamtvergütungserklärung wird Ihren Zielen einer erhöhten Beteiligung am besten dienen, wenn Sie die Dinge in klare Dollar und Cent setzen. Untergliedern Sie die Kosten für die einzelnen Leistungen nach Arbeitgeberkosten und Personalkosten, und fügen Sie dann eine dritte Schicht hinzu, indem Sie angeben, für welche Kosten nicht verwendet wird.

Wie sieht das aus? Kommunizieren Sie den Wert der Vorteile basierend auf den Schadendaten. Ein Beispiel dafür könnte ein Angestellter sein, der eine zahnärztliche Versicherung erworben hat, aber noch nicht von diesem Vorteil profitiert hat - und deshalb nicht davon profitiert hat, in diesem Jahr 1200 USD für zahnärztliche Standardpflege zu sparen.

Bieten Sie einen besonderen Anreiz für die Inanspruchnahme von Gruppenleistungen an

Häufig erwerben Mitarbeiter ihre Leistungen, ohne lange darüber nachzudenken, wann und ob sie sie überhaupt nutzen werden. Infolgedessen sind sie verschwendete Dollars. Machen Sie es sich zur Aufgabe, einen besonderen Anreiz für Mitarbeiter zu bieten, die eine jährliche körperliche, zahnärztliche Reinigung und mindestens eine Reise zu einem Wellness-Anbieter in der Region planen.Dies kann ein unbarer Anreiz sein, beispielsweise eine reduzierte Prämie für die Deckung im nächsten Jahr. Oder Sie können einen Bargeldbonus bereitstellen, um jedes dieser Ziele zu erreichen. Fügen Sie diese Informationen zu Ihrer gesamten Comp-Anweisung hinzu.

Die Unternehmensvorteile das ganze Jahr über fördern und vermarkten

Eine Gesamtauszahlungserklärung ist nicht einfach ein Dokument, das einmal pro Jahr verschickt wird. Stattdessen funktioniert es am besten, wenn es Teil einer übergreifenden Marketingstrategie ist, den Wert von Leistungsprogrammen und die Nutzung während des gesamten Jahres zu fördern. Stellen Sie sicher, dass die Mitarbeiter wissen, wie und wo sie eine Kopie einer aktualisierten Gesamtvergütungserklärung erhalten können, besprechen sie diese in Mitarbeitergesprächen, damit sie verstehen, worauf sie achten, und erstellen Marketingmaterialien zu diesem Thema.

Plakate und Mitarbeiter-Erfolgsgeschichten eignen sich gut dafür, und Firmen-Swagger, die während der offenen Einschreibungsphase verteilt werden, können auch Spaß machen.

Denken Sie daran, dass Mitarbeiter ständig über die Vorteile informiert werden müssen, für die sie in Frage kommen, und eine Gesamtvergütungserklärung ist nur ein Teil dieses Prozesses. Haben Sie eine zentrale Anlaufstelle für Mitarbeitervorsorgeprogramme und stellen Sie auf Anforderung Gesamtrechnungen zur Verfügung.

Bildnachweis: