Wasser-Fußabdruck und seine wachsende Bedeutung

Wasser-Fußabdruck und seine wachsende Bedeutung

Der Wasser-Fußabdruck von Produkten entwickelt sich zunehmend als Schlüsselkomponente der sozialen Verantwortung von Unternehmen, da Käufer von Waren und Dienstleistungen, einschließlich Recycling-Dienstleistungen, ihre Kaufoptionen bewerten.

Was ist Wasser-Fußabdruck?

Der Wasser-Fußabdruck bezieht sich auf die Wassermenge, die zur Herstellung verschiedener Produkte und Dienstleistungen verwendet wird. Die Wassermenge, die verwendet wird, um einen Schuh oder ein Hemd herzustellen, ist der Wasserfußabdruck dieses Schuhs oder Hemdes.

Genauer gesagt ist es ein Maß für den Wasserverbrauch. Es kann für ein Produkt, eine Dienstleistung, eine Einzelperson, einen Haushalt, eine Gemeinde, ein Land und sogar die ganze Welt gelten. Der Verbrauch von Frischwasser durch eine Person basiert auf den Produkten und Dienstleistungen, die sie pro Jahr verbraucht oder konsumiert, als ihr Wasser-Fußabdruck. Jemand, der immer darauf achtet, in seinem täglichen Leben so wenig Wasser wie möglich zu verbrauchen, hat weniger Wasser-Fußabdruck als jemand, der völlig unvorsichtig ist.

Wie wird der Wasserfußabdruck berechnet?

Die Berechnung des Wasser-Fußabdrucks hängt davon ab, für was Sie den Wasser-Fußabdruck berechnen. Sagen Sie zum Beispiel, wenn Sie den Wasserfußabdruck eines Schuhs berechnen, berücksichtigen Sie Wasser, das für die Herstellung des Schuhs erforderlich war. Die häufigste Berechnung des Wasserfußabdrucks wird für Einzelpersonen, Haushalte und Länder durchgeführt. Bei der Berechnung des Wasserfußabdrucks einer Person oder eines Haushalts werden der jährliche Futterverbrauch, der Brauchwassereinsatz, der Wasserverbrauch im Außenbereich und der Wasserverbrauch durch den Verbrauch industrieller Güter berücksichtigt.

Eine Person darf nicht das gesamte Wasser trinken, fühlen oder sehen, das sie benutzt oder konsumiert. Aber alle indirekte Nutzung von Wasser wird in die Berechnung einbezogen. Dies nennt man "Virtuelles Wasser" und es macht tatsächlich den größten Teil unseres Wasser-Fußabdrucks aus. // www. Wasserkalkulator. org / und // waterfootprint. org / de / sind zwei der beliebtesten online erhältlichen Wasser-Fußabdruck-Zirkulatoren.

Arten des Wasser-Fußabdrucks

Es gibt drei verschiedene Arten des Wasser-Fußabdrucks. Grün, Blau und Grau.

Grüner Wasser-Fußabdruck : Bezieht sich auf die Regenwassermenge, die erforderlich ist, um ein Produkt herzustellen. Es ist hauptsächlich für Forst-, Garten- und Agrarprodukte relevant.

Blue Water Footprint: Bezieht sich auf die Menge an Grundwasser oder Oberflächenwasser, die zur Herstellung eines Produkts erforderlich ist. Brauchwasserverbrauch, Industrie und bewässerte Landwirtschaft können jeweils einen blauen Wasser-Fußabdruck haben.

Grauer Wasser-Fußabdruck : Bezieht sich auf die Menge an Süßwasser, die erforderlich ist, um verdünnte Schadstoffe aufzunehmen, um bestimmte Wasserqualitätsstandards zu erfüllen (wie die vom US-amerikanischen Clean Water Act festgelegten Standards).

Wachsende Bedeutung des Wasser-Fußabdrucks

Messung des Wasser-Fußabdrucks und Ergreifung aller notwendigen Schritte, um den Wasser-Fußabdruck so niedrig wie möglich zu halten

Wasserabdruck messen und alle notwendigen Schritte unternehmen, um den Wasser-Fußabdruck so niedrig wie möglich zu halten extrem wichtig für die Menschheit, denn Süßwasser ist für unser tägliches Leben lebenswichtig, aber die Versorgung mit Süßwasser ist begrenzt. Da die Weltbevölkerung wächst, wächst auch der Bedarf an Süßwasser, aber wenn wir keine Maßnahmen ergreifen, um den Wasser-Fußabdruck niedrig zu halten, wird es bald an frischem Wasser mangeln.

Experten gehen davon aus, dass der Bedarf an globalem Süßwasser bis 2030 das Angebot um 40 Prozent übersteigen wird. Eine verminderte Wasserversorgung wird sicherlich die weltweite Fertigungsindustrie beeinflussen.

Wie bereits erwähnt, ist der Großteil des Wasserfußabdrucks eines Individuums das virtuelle Wasser. Das bedeutet, dass der indirekte Verbrauch von Wasser durch den Konsum verschiedener Produkte und Dienstleistungen den größten Teil des Wasserverbrauchs einer Person ausmacht. Es sind also die Fertigungsunternehmen, die Schritte unternehmen müssen, um die Verwendung von Wasser bei der Herstellung ihrer Produkte zu verringern.

Der Wasserfußabdruck der Länder zeigt an, wie sorgfältig und verantwortungsvoll die Menschen und Hersteller eines Landes in Bezug auf die Nutzung von Wasser sind. Ein Land mit einem höheren Wasserfußabdruck wirkt sich auf das Land aus und hat einen wesentlich geringeren Wasser-Fußabdruck. Der Wasser-Fußabdruck ist also eine globale Angelegenheit, und die globale Gemeinschaft wird früher oder später zu einem Konsens über die Politik kommen müssen, die allen Ländern helfen kann, ihren Wasser-Fußabdruck auf einem Minimum zu halten.

Referenzen

  • // waterfootprint. org / de / Wasser-Fußabdruck / Was-ist-Wasser-Fußabdruck /
  • // www. Gracelinks. org / 1336 / Wasser-Fußabdruck-Konzepte-und-Definitionen
  • // www. Gracelinks. org / blog / 1182 / a-world-of-water-footprints
  • // waterfootprint. org / de / Wasser-Fußabdruck /