Wonach Sie in einer guten Datenschutzerklärung

Suchen sollten, nach der Sie in einer guten Datenschutzrichtlinie

Warum sind gute Datenschutzrichtlinien so wichtig?

Das Eingeben von Gewinnspielen ist ein Geben und Nehmen. Im Austausch für eine Chance zu gewinnen, reichen Sie Ihre persönlichen Informationen zu einer Firma ein und müssen vertrauen, dass sie sie respektvoll behandeln werden. Wenn nicht, könnten Sie mit unerwünschten Telefonanrufen überflutet werden, Ihr Posteingang könnte mit Spam gefüllt sein, und Ihre Mailbox könnte unter der Last von Junk-Mail ächzen.

Niemand will damit umgehen.

Wie können Sie sagen, wie ein Unternehmen mit Ihren persönlichen Informationen umgehen wird, bevor Sie es übergeben?

Sie tun dies, indem Sie die Datenschutzrichtlinien jedes Werbegeschenks lesen, bevor Sie es eingeben, und Ihr Einreichformular nicht einreichen, wenn Sie sich nicht damit wohl fühlen, wie Ihre Informationen behandelt werden. Eine gute Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Ihre Informationen verwendet werden und wird deutlich machen, dass das Unternehmen, das sie sammelt, Ihre Kontaktinformationen nicht auf räuberische Weise nutzt.

Es ist enttäuschend, wegen einer schwachen oder fehlenden Datenschutzrichtlinie einen großartig klingenden Preis zu verschenken, aber der Schutz Ihrer Privatsphäre ist es wert. Und es gibt immer neue Gewinnspiele.

Was ist eine Datenschutzrichtlinie?

Bei einer Datenschutzerklärung handelt es sich um einen Rechtsvertrag zwischen Ihnen und einem Unternehmen, in dem beschrieben wird, wie das Unternehmen personenbezogene Daten verwendet, die auf seiner Website erfasst werden. Eine Datenschutzrichtlinie schützt Sie nicht unbedingt vor dem Empfang von E-Mails, E-Mails oder Telefonanrufen, aber sie bietet Transparenz, um Sie darüber zu informieren, was das Unternehmen mit Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse und anderen persönlichen Informationen vorhat.

Es ist auch möglich, eine Firma wegen Verletzung ihrer Datenschutzvereinbarung zu verklagen. Selbst wenn Sie nie beabsichtigen, eine Klage einzureichen, hält die Möglichkeit, dies zu tun, Unternehmen zur Verantwortung und vermeidet Missbrauch.

Worauf Sie bei einer guten Datenschutzrichtlinie achten müssen, der Sie vertrauen können:

Natürlich ist es wichtig, dass jedes Werbegeschenk, das Sie eingeben möchten, eine Datenschutzrichtlinie hat.

Einige Websites nicht, und dann müssen Sie einfach darauf vertrauen, dass das Unternehmen Ihre Daten respektvoll behandelt. In den meisten Fällen ist es am besten, auf Nummer sicher zu gehen und Werbegeschenke zu überspringen, die keine Datenschutzrichtlinie enthalten.

Aber es reicht nicht aus, nur eine Datenschutzerklärung anzubieten. Die meisten Datenschutzrichtlinien machen keinen Spaß zu lesen, und wenn Sie mit einem großen Block von Legalisten konfrontiert werden, könnten Sie versucht sein aufzugeben. Wenn Sie jedoch jede Datenschutzrichtlinie lesen, können Sie eine fundierte Entscheidung darüber treffen, ob Sie einer Firma Ihre persönlichen Daten anvertrauen oder nicht. Wenn Ihnen eine Datenschutzrichtlinie zur Verfügung steht, wird Ihnen das nicht weiterhelfen, wenn das Unternehmen ausdrücklich erklärt, dass es Ihre persönlichen Daten an den Meistbietenden verkaufen wird!

Hier sind einige Fragen, die in einer guten Datenschutzrichtlinie beantwortet werden sollten:

  • Welche Informationen werden gesammelt? Erfasst das Unternehmen Daten über Sie, die nicht über die Eingabemasken übermittelt werden? Werden zusätzliche Informationen an Ihre Identität gebunden oder sucht das Unternehmen nach aggregierten Daten (werden sie zum Beispiel nachverfolgen, woher Sie kommen oder welche Seiten ihre Besucher verwenden, um sie allgemein zu finden?)
  • Werden diese Informationen verwendet? Werden die Informationen nur verwendet, um Gewinner von Gewinnspielen zu kontaktieren, oder werden Sie zu Marketing-Listen hinzugefügt?
  • Wie werden Ihre Informationen gespeichert? Und wie lange? Werden Ihre personenbezogenen Daten nach Beendigung des Werbegeschenkes gelöscht oder der Sponsor behält es auf unbestimmte Zeit weiter?
  • Welche Sicherheitsmaßnahmen schützen Ihre Informationen? Selbst wenn das Unternehmen, das ein Werbegeschenk bewirbt, absolut vertrauenswürdig ist, können Sie in Gefahr geraten, wenn sie gehackt werden. Stellen Sie sicher, dass sie über Sicherheitsmaßnahmen verfügen, um Ihre Informationen sicher zu halten.
  • Werden Ihre Informationen an andere weitergegeben? Einige Datenschutzrichtlinien besagen, dass Ihre persönlichen Daten nur intern verwendet werden. Andere geben an, dass sie Informationen an Unternehmen weitergeben werden, die beauftragt sind, Dinge wie Gewinner zu gewinnen oder Server zu verwalten. Wieder andere Datenschutzrichtlinien besagen, dass sie Ihre Daten mit Partnern teilen oder verkaufen, um sie zu Marketinglisten hinzuzufügen. Je weniger Sie teilen, desto sicherer sind Ihre Informationen.
  • Wie können Sie das Unternehmen kontaktieren? Wenn Sie ein Problem haben oder sich aus der Datenbank des Unternehmens entfernen möchten, ist es wichtig, dass Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen können.

Wenn eine Website keine Datenschutzrichtlinien anbietet, wenn Ihnen die Bedingungen nicht gefallen oder wenn die Richtlinie an Details schmal aussieht oder anderweitig nicht vertrauenswürdig ist, ist es eine gute Idee, zu einer anderen Website zu wechseln.

Datenschutzrichtlinien und Facebook-Gewinnspiele:

Beachten Sie, dass Facebook-Gewinnspiele unter die Datenschutzrichtlinien der Firma fallen, die das Werbegeschenk betreibt, nicht unter die Datenschutzrichtlinien von Facebook. Die Informationen, die Sie über die Teilnahmeformulare einreichen, gehen nicht an Facebook, sondern an den Sponsor des Gewinnspiels. Stellen Sie sicher, dass Sie die Datenschutzrichtlinien jedes einzelnen Unternehmens überprüfen, dessen Gewinnspiele Sie eingeben, unabhängig von der Plattform, auf der das Werbegeschenk gehostet wird.

Andere Zeichen der Vertrauenswürdigkeit:

Eine gute Datenschutzrichtlinie ist ein wichtiges Zeichen dafür, dass Gewinnspiele sicher sind. Es gibt jedoch auch andere Probleme, mit denen Sie vertraut sein sollten. Bevor Sie irgendwelche Eintragungsformulare ausfüllen, sollten Sie sich damit vertraut machen, wieviel Information vernünftig zu geben ist.

Sie sollten auch prüfen, ob der Sponsor des Gewinnspiels legitim aussieht. Und natürlich sollten Sie, bevor Sie irgendetwas eingeben, die Warnzeichen von Gewinnspielen kennen.

Indem Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, können Sie sicherstellen, dass Sie Spam, Identitätsdiebstahl und andere Nachteile der Weitergabe Ihrer persönlichen Daten vermeiden.