Wo ist Ihre Steuerrückerstattung?

üBerprüfen Sie den Status Ihrer föderalen oder staatlichen Steuerrückerstattung

Mithilfe der unten aufgeführten Tools können Sie den Status einer Steuerrückerstattung beim Internal Revenue Service oder bei einer staatlichen Steuerbehörde überprüfen.

So überprüfen Sie den Status einer föderalen Steuerrückerstattung

  • Über die IRS-Website unter Verwendung von "Wo ist meine Rückerstattung?" Internetanwendung.
  • Per Telefon, indem Sie die Rückerstattungs-Hotline des IRS unter 1-800-829-1954 anrufen (dies ist eine gebührenfreie Nummer).
  • Über die Mobiltelefonanwendung IRS2Go (verfügbar für Android- und iOS-Geräte).

Der IRS aktualisiert seine Computersysteme einmal täglich, normalerweise nachts. Informationen über Ihre Bundesrückerstattung können bereits 24 Stunden nach Eingang der elektronisch eingereichten Steuererklärung beim IRS oder etwa vier Wochen nach Erhalt einer schriftlichen Steuererklärung (Publikation 2043, pdf) vorliegen.

Typische Bearbeitungszeiten für Federal Refunds

Die Steuerbehörde erstattet normalerweise innerhalb von 21 Tagen nach Erhalt der Steuererklärung Steuererstattungen , wenn die Steuererklärung elektronisch eingereicht wurde. (Tax Topic 152, Rückerstattungsinformationen, IRS. Gov)

Für Papiersteuererklärungen, die an den IRS zur manuellen Verarbeitung gesendet werden, stellt der IRS Erstattungen in etwa 6-8 Wochen aus. Für geänderte Rückläufer verarbeitet die IRS Erstattungen in etwa 8-12 Wochen. (Internal Revenue Manual, 21. 4. 1. 3.)

Rückerstattungen, die die Adoptionssteuergutschrift betreffen, werden in etwa 14 Wochen erstattet, da die IRS zusätzliche Verarbeitung und Verifizierung des Adoptionsguthabens durchführt.

(Internal Revenue Manual, 21. 4. 1. 3.)

Ausländer, die nicht ansässig sind, müssen bis zu 6 Monate auf ihre Erstattung warten, wenn sie eine Erstattung der auf Formblatt 1042-S einbehaltenen Steuern beantragen ( Was erwartet für Rückerstattungen in 2016, IRS. Gov).

Häufige Gründe, warum Steuerrückerstattungen durch die Bundesregierung verzögert werden können

Es gibt viele Gründe, warum sich eine Steuerrückerstattung des Bundes verzögert.

Einige der Gründe für Verzögerungen sind:

  • Verarbeitungsrückstände

Die Erstattung dauert oft länger, wenn der IRS ein höheres Steueraufkommen erreicht als normal. Steuererklärungen, die auf Papier eingereicht werden, einschließlich geänderter Rückgaben und Steuererklärungen, die auf Papier eingereicht werden müssen, können länger dauern, bis der IRS verarbeitet, wenn die Agentur rückständig wird.

  • Falsche Bankinformationen im Abschnitt "Direkte Einzahlung" der Steuererklärung

Wenn Sie Ihre Steuererklärung eingereicht haben und die Anwendung "Where's My Refund" zeigt, dass der IRS Ihre Erstattung gesendet hat, aber noch nicht auf Ihrem Bankkonto angezeigt wird, dann hat der IRS die Rückerstattung möglicherweise auf das falsche Konto geschickt.

Dies geschieht, wenn die Bankkontonummer und die Routennummer in Ihrer Steuererklärung von Ihrer tatsächlichen Banknummer abweichen. Vielleicht haben Sie oder Ihr Steuerberater bei der Eingabe dieser Daten einen Fehler gemacht? In dieser Situation sendet der IRS die Steuerrückerstattung an das in Ihrer Steuererklärung angegebene Bankkonto.

Wenn die in Ihrer Steuererklärung angegebenen Zahlen nicht genau Ihren Bankkontoinformationen entsprechen, gibt es zwei Möglichkeiten für das, was passieren könnte. 1. Die Bank kann die Anzahlung verweigern und die Erstattung an den IRS zurücksenden, und der IRS wird die Erstattung dann per Scheck versenden.

2. Die Bank lehnt die Anzahlung nicht ab, und die Erstattung wird auf das in Ihrer Steuererklärung angegebene Konto überwiesen. In diesem zweiten Fall könnte dieses Konto entweder ein tatsächliches Konto sein, das einem anderen Bankkunden gehört, oder es könnte kein tatsächliches Konto sein, und das Geld sitzt dort, bis die Bank herausfindet, was mit dem Geld zu tun ist. Wenn Ihre direkten Einzahlungsinformationen nicht mit Ihren tatsächlichen Bankinformationen übereinstimmen, rufen Sie den IRS sofort an, um zu beantragen, dass Ihre direkte Einzahlung storniert und Ihre Erstattung in einen Scheck umgewandelt wird. Sie müssen wahrscheinlich auch die Bank kontaktieren, um zu sehen, ob die Bank die falsche direkte Einzahlung stornieren kann. Weitere Informationen zu Verfahren für eine falsche Weiterleitung oder Kontonummer finden Sie auf der IRS-Webseite zu Rückerstattungsanfragen bezüglich falscher Weiterleitung oder Kontonummer.

  • IRS muss Informationen manuell überprüfen

Der IRS muss möglicherweise Informationen verifizieren. Wenn der IRS rückständig wird, wie beispielsweise während der geschäftigsten Zeiten der Anmeldesaison, kann dieser Verifizierungsprozess rückständig und verzögert werden.

Überprüfen Sie den Status einer staatlichen Steuerrückerstattung

Sie fragen sich, wo Ihre staatliche Steuerrückerstattung liegt? Es ist einfach, den Status Ihrer staatlichen Steuerrückerstattung mithilfe der Online-Erstattungsstatus-Tools auf der Website jedes Bundesstaats zu überprüfen. Finden Sie Ihren Status und klicken Sie auf den Link, um direkt zum Statusstool für den Status Ihres Landes zu gelangen.

  • Alabama (Klicken Sie auf den Link Wo ist meine Erstattung? unter dem Abschnitt eServices )
  • Alaska Keine Einkommenssteuer
  • Arizona
  • Arkansas (Klicken Sie auf Wo ist meine Erstattung unter dem Abschnitt Inquiry Search )
  • Kalifornien
  • Colorado (klicken Sie auf Wo ist meine Erstattung / Rabatt unter der Abschnitt Quick Links )
  • Connecticut (klicken Sie auf Überprüfen Sie den Status Ihrer Erstattung in der blauen Seitenleiste)
  • Delaware
  • District of Columbia
  • Florida Keine Einkommenssteuer
  • Georgia (klicken Sie auf den Link George Tax Center oder laden Sie die Anwendung myGAtax für Android- und iOS-Geräte herunter.)
  • Hawaii
  • Idaho (Klicken Sie auf den Schaltfläche "Wo ist meine Erstattung? )
  • Illinois (Erstattungen sind bis zum 1. März 2016 aufgeschoben)
  • Indiana (klicken Sie auf Erste Schritte Link unter dem Abschnitt Refund Status: Online, oder rufen Sie die automatisierte Rückerstattungslinie des Department of Revenue unter (317) 233-4018. Um mit einem Vertreter sprechen, c alle (317) 232-2240.)
  • Iowa
  • Kansas
  • Kentucky
  • Louisiana
  • Maine
  • Maryland
  • Massachusetts (Kontoanmeldung erforderlich)
  • Michigan < Minnesota
  • Mississippi
  • Missouri
  • Montana
  • Nebraska
  • Nevada
  • Keine einkommensteuer New Hampshire
  • (Call (603) 230-5920.) New Jersey
  • (Oder rufen Sie (800) 323-4400 an, ein gebührenfreier Anruf in New Jersey. New Mexico
  • New York
  • North Carolina
  • North Dakota
  • Ohio
  • Oklahoma
  • Oregon
  • (Klicken Sie auf Wo finde ich meine Erstattung? unter der Quick Links Abschnitt) Pennsylvania
  • Rhode Island
  • South Carolina
  • South Dakota
  • Keine Einkommenssteuer Tennessee
  • (Anruf (800) 342-1003, gebührenfrei innerhalb der Staat Staatsangehörige außerhalb des Bundesstaates (615) 253-0600.) Texas
  • Keine Einkommenssteuer Utah (Klicken Sie auf
  • Wo ist meine Erstattung? unter dem Abschnitt < Für Privatpersonen ) Vermont Virginia
  • Washington
  • Keine Einkommensteuer
  • West Virginia (Klicken Sie auf
  • , um den Status Ihrer Erstattung zu überprüfen link ) Wisconsin Wyoming
  • Keine Einkommenssteuer