Wo sollten Sie Ihr Geld aufbewahren?

Welche Konten sollten Sie Ihr Geld behalten?

Wir verwenden Geld für viele Ziele: Ruhestand, Bildung, separate Sparziele, alltägliche Ausgaben und die Liste geht weiter.

Wo sollten Sie Ihr Geld aufbewahren?

Die meisten Menschen behalten ihr Geld auf einem Sparkonto, wobei ihre monatlichen Ausgaben auf einem Girokonto oder in Online-Banken gehalten werden. Andere glauben nicht an Banken (vor allem jüngere Generationen) und halten ihr Geld in Umschlägen fest.

Inzwischen wissen viele Menschen nicht, wie viele Optionen zur Verfügung stehen, um den Rest ihres Geldes organisiert zu halten, oder den Zweck, den verschiedene Konten haben können.

Wir werden einige der beliebtesten Optionen durchgehen, wenn es darum geht, wo Sie Ihr Geld behalten sollten, damit Sie es dort platzieren können, wo es am wichtigsten ist.

Tägliche Ausgaben

Wenn Sie für die täglichen Ausgaben sofort Zugang zu Ihrem Geld benötigen, sollten Sie es auf Ihrem Girokonto behalten, damit Sie Ihre Debitkarte für die Zahlung verwenden können. (Alternativ können Sie natürlich auch nur Bargeld bei sich tragen und es in Ihrer Brieftasche aufbewahren.)

Achten Sie jedoch immer darauf, einen Puffer in Ihrem Girokonto zu behalten, um Überziehungsgebühren zu vermeiden. Sagen Sie zum Beispiel, dass Sie vergessen haben, dass Sie eine monatliche Rechnung von Ihrem Konto abheben. Je nach den Richtlinien Ihrer Bank werden Sie mit einer Überziehungsgebühr belastet.

Battle of the Banks

Haben Sie noch kein Bankkonto oder denken Sie darüber nach, Banken zu wechseln? Viele Menschen sind sich nicht bewusst, dass es eine Unmenge von Optionen gibt, wenn es um die Institutionen geht, mit denen Sie Ihr Geld halten, da Ihnen oft Bank- und Mörtelbanken und die "großen Namen" in den Sinn kommen.

Es gibt Community-Banken, reine Online-Banken und Kreditgenossenschaften, um nur einige zu nennen. Darunter könnten Belohnungskonten (mit Anreizen), High-Yield-Konten und mehr sein.

Bei so vielen Optionen kann es schwierig sein, sich zu entscheiden. Deshalb sollten Sie Folgendes beachten: Wählen Sie die Bank mit den geringsten Gebühren aus.

Sie sollten keine monatlichen Wartungsgebühren an eine Bank zahlen müssen, nur um Ihr Geld dort zu behalten.

In den meisten Fällen haben Online-Banken, Gemeinschaftsbanken und Kreditgenossenschaften die geringsten Gebühren. Online-only-Banken haben einen geringen Overhead, weil es keine physischen Standorte gibt und sie sind sehr bequem. Gemeinschaftsbanken und Kreditgenossenschaften konzentrieren sich auf die Menschen, denen sie dienen, und sind viel nachsichtiger bei Zinssätzen und Gebühren.

Leider werden Sie mit einem der großen Namen da draußen eine Reihe von Gebühren, Mindesteinlagen und -guthaben und andere Anforderungen haben. Das Banking sollte einfach sein, also lesen Sie zuerst das Kleingedruckte.

Nothilfe

Viele Menschen halten ihren Notfallfonds mit ihren allgemeinen Ersparnissen zusammen, aber das könnte ein Fehler sein, je nachdem, wie viel Selbstbeherrschung Sie haben.

Auf Notfallfonds sollte nur zugegriffen werden, wenn ein tatsächlicher Notfall vorliegt. Das Problem ist, dass jeder eine andere Definition hat, was einen Notfall ausmacht. Die meisten Experten sagen, dass Notfallfonds für Dinge sind, die Sie nicht im Voraus antizipieren können, oder für schlimme Situationen, wie den Verlust eines Arbeitsplatzes. Daher ist es kein Notfall, wenn Sie neue Kleidung kaufen möchten, aber nicht genug Geld auf Ihrem Bankkonto haben.

Es ist nicht notwendig oder wesentlich zum Überleben.

Wenn Sie sich nicht trauen können, Ihren Notfallfonds so lange alleine zu lassen, bis Sie ihn tatsächlich benötigen, sollten Sie ein Sparkonto bei einer anderen Institution als Ihr gewöhnliches Sparkonto eröffnen.

Warum? Je mehr Schritte Sie unternehmen müssen, um auf die Gelder zuzugreifen, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass Sie versuchen, sie zu verwenden, wenn Sie es nicht sollten.

Eine Option ist die Einrichtung eines Online-Sparkontos. Sie sind in der Regel viel schneller und einfacher zu öffnen und müssen nicht zu einer Zweigstelle gehen. Außerdem werden Sie nie versucht sein, physisch zum Geldautomaten zu gehen, um Geld abzuheben, aber Sie können Ihre Gelder immer noch transferieren, wenn sie gebraucht werden.

Langfristige Einsparungsziele

Also, was ist mit Sparzielen, die Sie benötigen, um drei bis fünf Jahre oder mehr zu erreichen?

Möglicherweise möchten Sie separate Unter-Sparkonten für jedes dieser Konten eröffnen.

Was ist ein Sub-Sparkonto? Einige Banken erlauben es Ihnen, ein Hauptsparkonto zu eröffnen, auf das "Neben" -Konten verweisen. So können Sie Ihr Hauptsparkonto für kurzfristige Einsparungen nutzen und verschiedene Unterkonten für Reisen, einen neuen Computer, ein neues Auto usw. einrichten.

Es kann sinnvoll sein, Ihre Sparziele zu trennen. Wenn Sie ein Hauptsparkonto mit insgesamt 20.000 $ haben, aber Sie sparen für eine Hochzeit, eine Anzahlung für ein Auto, zusammen mit einem Urlaub, was machen Sie? Sie können es schwierig finden, Ihre individuellen Ziele zu priorisieren.

Durch separate Konten, die speziell für jedes Ziel bestimmt sind, ist es leichter zu erkennen, wann Sie sie erreicht haben. Wenn Sie das Geld herausnehmen, beeinträchtigt dies nicht Ihre anderen Ziele. Teilen wir also zum Beispiel diese 20.000 Dollar auf. Sie haben $ 10, 000 in Ihrem "Hochzeits" -Konto, $ 7, 000 in Ihrem "Auto Anzahlung" -Konto und $ 3, 000 in Ihrem "Urlaub" -Konto.

Ihr Ziel für jeden ist $ 20, 000, $ 10, 000 bzw. $ 3, 000. Sie wissen, dass Sie Ihr Urlaubsziel erreicht haben, also leiten Sie das gesparte Geld in Richtung Ihres Urlaubs auf Ihr Konto um und beginnen mit der Planung Ihrer Reise.

Wenn Sie den ursprünglichen Pauschalbetrag von 20.000 $ auf Ihrem Konto hatten, haben Sie möglicherweise gezögert, etwas davon für Ihren Urlaub abzuheben, da Sie an zwei anderen wichtigen Zielen arbeiten.

Viele Banken, insbesondere Online-Banken, können eine unbegrenzte Anzahl von Sub-Sparkonten eröffnen. Von dort aus können Sie automatische Überweisungen von Ihrem Girokonto zu jedem dieser Sparkonten einrichten.

Mittelfristige Einsparungen

Wir sprechen hier nicht über das Speichern von Zielen. Stattdessen sind diese Optionen für diejenigen, die bereits einen ansehnlichen Betrag an Geld gespart haben, aber nicht darauf aus, es für die langfristige (5+ Jahre) zu investieren.

Wenn Sie nach einem Ort suchen, an dem Sie Ihr Geld für ein paar Jahre parken können, sind Geldmarktkonten und CDs (Einlagenzertifikate) Ihre Antwort. Diese Sparkonten sollen höhere Zinsen als normale Sparkonten haben.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein Geldmarktkonto oder eine CD zu eröffnen, sollten Sie einige Dinge vorher verstehen. Geldmarktkonten sind wie eine Mischung aus Giro- und Sparkonten, da Sie eine begrenzte Anzahl von Schecks von einem Konto aus schreiben können. Geldmarktkonten investieren im Gegensatz zu regulären Sparkonten auch in Wertpapiere, weshalb Sie möglicherweise bessere Zinssätze erzielen können.

CDs unterscheiden sich darin, dass sie feste Fälligkeitsdaten haben, was bedeutet, dass Sie, wenn Sie eines öffnen, Ihr Geld für eine bestimmte Zeitdauer dort aufbewahren müssen. Wenn Sie also das Geld herausnehmen müssen, bevor die CD gereift ist, werden Sie mit einer Vorfälligkeitsentschädigung rechnen müssen. Die Höhe der Strafe hängt von den Bedingungen der CD ab. Mit diesen Worten sind CDs im Allgemeinen keine gute Idee für Notfallfonds, weil Sie möchten, dass dieses Geld ohne Strafe zugänglich ist, wenn Sie es benötigen.

Beide Konten können auch höhere Eröffnungssalden als normale Sparkonten erfordern. Zum Beispiel müssen Sie möglicherweise $ 10 000 haben, um auf das Konto zu kommen, sobald es geöffnet ist, während einige Sparkonten mit so wenig wie $ 10 geöffnet werden können.

Altersvorsorge

Unabhängig davon, wo Sie in Ihrer Karriere stehen, sollten Sie das Sparen für den Ruhestand priorisieren. Automatische Abzüge von Ihrem Gehaltsscheck einrichten ist eine der einfachsten Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Sie selbstständig sind, schauen Sie in die SEP IRAs.

Solange Sie keine lächerlichen Geldbeträge verdienen, sollten Sie berechtigt sein, eine IRA zu eröffnen, was wichtig ist, wenn Ihr Arbeitgeber keine 401 (k) anbietet. Geld kann nicht von einer IRA ohne Strafe abgezogen werden, bis Sie 59 Jahre alt werden, es sei denn, es ist für einen besonderen Umstand, wie den Kauf Ihres ersten Hauses. Sie können Beiträge, die Sie bei einem Roth IRA gemacht haben, auch ohne Strafe zurückziehen.

401 (k) s sind in der Hinsicht ähnlich, dass Sie Strafen für vorzeitige Abhebungen haben werden, aber das Gute an 401 (k) ist, dass Ihr Arbeitgeber möglicherweise anbietet, Ihre Beiträge bis zu einem bestimmten Betrag anzupassen. Standard Finanzberatung sagt, um zum Match beizutragen, und je nachdem, wie groß eine Rendite Ihre 401 (k) produziert, möchten Sie vielleicht den Rest zu einer IRA beitragen (da Sie mehr Kontrolle und Flexibilität mit den Fonds haben).

Sparen für Bildung

Möchten Sie für die Ausbildung Ihres Kindes bezahlen? Dann denken Sie daran, einen Ersparnisplan für 529 zu eröffnen, da dieses Konto speziell für das Sparen von jemandem in der zukünftigen Ausbildung gedacht ist. Sie können es für jeden Begünstigten öffnen - nicht nur für Ihr Kind, sondern auch für ein Enkelkind, einen Freund oder einen Verwandten.

Wenn Sie in einem regulären Sparkonto Geld sparen, reicht das vielleicht nicht aus, um die Inflation zu überwinden. Wenn Ihr Kind jünger ist und noch einen langen Weg vor dem College zurückzulegen hat, werden die Kosten für den Unterricht steigen und Sie möchten Ihr Geld irgendwo hinlegen, was mithalten kann, und die Steuervorteile eines 529 sind sehr wichtig.

529 Pläne werden von einzelnen Staaten oder staatlichen Behörden gesponsert und können mit einer Reihe von Finanzinstituten eröffnet werden. Sie werden auf zwei Arten von Plänen stoßen: Vorausbezahlt und Einsparungen. Einige Experten empfehlen aus einer Reihe von Gründen gegen Pre-Paid-Pläne, so stellen Sie sicher, dass Sie etwas Forschung tun, bevor Sie entscheiden, was am besten für Sie ist.

Sie sind auch nicht auf den 529-Plan Ihres eigenen Staates beschränkt. Daher ist es wichtig, sich umzuschauen und die Gebühren und die historische Performance verschiedener Fonds zu vergleichen. Einige Staaten bieten Anreize und 529 Pläne haben auch viele Steuervorteile.

Halten Sie Ihr Geld organisiert

Wie Sie sehen, gibt es eine große Auswahl, wenn es darum geht, wo Sie Ihr Geld behalten sollten. Sie brauchen nicht viele verschiedene Konten, aber stellen Sie sicher, dass die Konten, die Sie haben, Ihre finanziellen Bedürfnisse erfüllen.