Warum Sportfachleute an SEAT teilnehmen

Rekapitulation von SEAT in San Francisco

Die Konferenz für Sport und Unterhaltung der Allianz in Technologie (SEAT) fand in San Francisco statt. Wie der Name der Organisation schon sagt, befasst sie sich mit Themen im Zusammenhang mit der Überschneidung von Sport, Unterhaltung und Technologie.

Die San Francisco-Ausgabe von SEAT 2015 war meine erste Gelegenheit, teilzunehmen - und ich ging beeindruckt davon.

Im "Empty the Notebook" -Stil, hier einige Beobachtungen aus der Veranstaltung, die Sie dazu inspirieren sollten, in den kommenden Jahren zu erscheinen:

  • Wenn Sie an der Schnittstelle von Technik und Sport (College, Pro, International) arbeiten, ist es keine Frage, dass dies der richtige Ort für Sie ist. Wenn Sie nicht direkt an dieser Kreuzung arbeiten, werden Sie die Konferenz wahrscheinlich als eine gute Möglichkeit erachten, sich mit Branchenthemen in diesem Bereich vertraut zu machen. Unabhängig von Ihrer Rolle oder Ihrem Karriereweg wird die Technologie wahrscheinlich ein zunehmend wichtiger Teil Ihrer Rolle (n) in der Zukunft werden.
  • Die sechs Tracks waren für alle Teilnehmer verfügbar, wenn Sie das Programm durchlaufen wollten. Alternativ könnten Sie eine Konferenz in einer Konferenz erstellen, wenn Sie sich für die Dauer des Verfahrens innerhalb einer einzigen Spur befinden. Die sechs Tracks waren:
  1. CIO Venue Technologie Track
  2. Collegiate Branchenführer Track
  3. CRM / Datenbank Marketing, Loyalty & Analytics Track
  4. CXO Strategie Track
  5. Digitales Marketing, Social Media, Analytics & Mobile Track
  6. Spieltag Präsentation / Broadcast & Fan Engagement Track
  • Die Qualität der Sponsoren in den öffentlichen Bereichen war erstaunlich hoch und die Erfahrung der Teilnehmer, im Gegensatz zu vielen anderen Konferenzen, wo die Anbieter ein Ärgernis oder Ablenkung sind.
  • Die allgemeinen Sitzungen im Ballsaal waren knackig und gut ausgeführt, mit gut zusammengestellten Rednern und Panelisten, die qualitativ hochwertige Inhalte lieferten. Besonders gut hat mir das Tech Innovation Showcase gefallen, bei dem sechs Start-Ups sechs Minuten auf der Bühne standen, um ihr Geschäft zu "pitchen". Ihre Vorträge gaben jeweils einen Einblick in die Zukunft des Sportbusiness.
  • Das Thema der Zusammenarbeit wurde von den Konferenzorganisatoren Christine Stoffel und Sean Callanan von der Hauptbühne angepriesen und von den Teilnehmern, Organisatoren und Sponsoren während meiner vier Tage der Anwesenheit gelebt. In den Sälen herrschte ein echtes Gefühl der Inklusivität, das das Anpassen leicht machte, sogar für einen Erstteilnehmer, der nur eine Handvoll Leute vor der Konferenz kannte. Und viele der Track-Sessions wurden als "Roundtables" veranstaltet, die Interaktion und Zusammenarbeit förderten.
  • Es gibt erstaunliche Karrieremöglichkeiten in diesem Raum. Viele Leute, mit denen ich interagierte, baten um Kandidatenvermittlungen. In mehreren Panels wurden die Themen Identifikation, Rekrutierung und Bindung von Talenten diskutiert.
  • Im Wettbewerbsumfeld von Konferenzen gibt es eine erhöhte Erwartung für Unterhaltung oder erfahrungsbasiertes Lernen als eine Komponente der Konferenzteilnahme, und SEAT hat die Erwartungen in diesen Dimensionen übertroffen. Am Sonntag transportierten Luxusbusse die Teilnehmer von San Francisco zum Levi's Stadion in Santa Clara. Eine umfangreiche Auswahl an Bars und Vorspeisen begrüßte uns, zusammen mit dem 49ers Maskottchen und Cheerleadern. Zusätzlich wurden Stadiontouren auf der Grundlage von drei Themen, die Besuchern angeboten wurden, angepasst. Am Dienstag übernahm SEAT den AT & T Park, die Heimat der San Francisco Giants. Ein Baseballabend Abendessen und Getränke waren nur der Anfang der Erfahrung. Vier von den Untergruppen der Konferenz ins Leben gerufene Softball-Teams inszenierten ein Turnier im Innenfeld, während andere Teilnehmer von überall auf dem Spielfeld zusehen konnten, Fotos schnappten, im Unterstand saßen oder in die Schlagkäfige schlugen. Es versteht sich von selbst, dass beide Ausflüge von den Anwesenden gut angenommen wurden.

Schließlich wurde bekannt gegeben, dass der 2016 inländische SEAT in Las Vegas stattfinden wird. Nachdem ich die hochwertigen Präsentationen und die Willkommenskultur von SEAT 2015 erlebt habe, freue ich mich auf die Konferenz im nächsten Jahr.