25 Dinge, die Sie während eines Vorstellungsgesprächs niemals sagen sollten

25 Dinge, die Sie während eines Vorstellungsgesprächs niemals sagen sollten
Artikel Inhalt:
Es gibt einige Dinge, die Sie während eines Vorstellungsgesprächs für sich behalten sollten - selbst wenn Sie sie denken. Sei konservativ in dem, was du sagst und teilst, und konzentriere dich auf deine Fähigkeiten und Qualifikationen für eine Arbeit. Der Interviewer interessiert sich nicht für Ihr persönliches Leben, Ihre Urlaubspläne oder warum Sie sich wirklich für diesen Job anstellen lassen müssen.

Es gibt einige Dinge, die Sie während eines Vorstellungsgesprächs für sich behalten sollten - selbst wenn Sie sie denken. Sei konservativ in dem, was du sagst und teilst, und konzentriere dich auf deine Fähigkeiten und Qualifikationen für eine Arbeit.

Der Interviewer interessiert sich nicht für Ihr persönliches Leben, Ihre Urlaubspläne oder warum Sie sich wirklich für diesen Job anstellen lassen müssen. Er oder sie möchte wissen, warum Sie die bestqualifizierte Person für diesen Job sind.

Wenn Sie nicht glauben, dass Sie alle Qualifikationen besitzen, erwähnen Sie es nicht.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie zur Arbeit kommen, Kinderbetreuung organisieren, die Urlaubszeit bereits in Anspruch nehmen möchten oder der Zeitplan nicht perfekt ist und Sie andere Stunden arbeiten möchten, erwähnen Sie das nicht. .. Dies ist nicht die Zeit oder der Ort, um Ihre Probleme zu teilen oder Arbeitsvereinbarungen auszuhandeln.

Das Gleiche gilt für das, was Sie wirklich über Ihren aktuellen (oder letzten) Arbeitgeber empfinden. Negativität geht bei Bewerbungsgesprächen nicht gut über. Firmen wollen positive Leute einstellen, nicht Nachzügler.

Ein Vorstellungsgespräch ist eine der Zeiten, in denen Ihnen zu viele Informationen nicht weiterhelfen. In der Tat könnte das Teilen zu viel Sie ein Jobangebot kosten.

Top 25 Dinge, die man bei einem Bewerbungsgespräch niemals sagen kann

Hier sind 25 Dinge, die Sie während eines Interviews nicht sagen sollten, und warum nicht, um sie zu sagen.

  1. Ich hasse meinen Job wirklich. (Habt ihr diesen Job gehasst, wenn sie euch einstellen?)
  2. Ich habe einen Urlaub in ein paar Wochen geplant. (Warten Sie, bis Sie eine Auszeit haben, bis Sie ein Jobangebot haben.)
  1. Mein Chef ist der schlechteste Boss aller Zeiten. (Wollen Sie das über Ihren neuen Chef sagen, wenn es nicht klappt?)
  2. Meine jetzige Firma ist schrecklich. ( Wollen Sie das über die neue Firma sagen?)
  3. Wie viel bezahlt diese Arbeit? (Der Arbeitgeber soll zuerst Geld aufbringen.)
  4. Wann bekomme ich Urlaub? ( Fragen Sie nicht nach Vorteilen, bis Ihnen der Job angeboten wird.)
  1. Können Sie mir eine Taxifahrt nach Hause geben? (Finde deinen Transport vor der Zeit heraus.)
  2. Stört es dich, wenn ich diesen Anruf annehme? (Ihr Telefon sollte ausgeschaltet sein, bevor Sie ins Interview gehen.)
  3. Ich brauche diesen Job wirklich. (Sie wollen nicht verzweifelt sein.)
  4. Ich habe nicht die ganze Erfahrung, die Sie brauchen, aber ich lerne schnell. (Lassen Sie den Interviewer herausfinden, ob Sie qualifiziert sind und konzentrieren Sie sich auf die Fähigkeiten, die Sie haben.)
  5. Ich weiß es nicht. (So ​​reagieren Sie, wenn Sie keine Antwort haben.)
  6. Es steht in meinem Lebenslauf. (Ja, das ist es, aber der Interviewer möchte es von Ihnen hören.)
  7. Ich habe einen Termin, ist das bald vorbei? (Gönnen Sie sich viel Zeit zum Vorstellungsgespräch und seien Sie sich bewusst, dass das Interview länger laufen könnte, als Sie geplant haben.)
  8. Entschuldigung, ich bin spät dran. (Sei nicht, es sei denn, du hast einen Notfall.)
  9. Profanität oder Schimpfwörter. (Halten Sie es professionell und höflich.)
  10. Was ist die Richtlinie für Dating-Mitarbeiter? (Hier geht es um Arbeit, nicht um Ihr Liebesleben.)
  11. Haben Sie Freitag Happy Hours oder gibt es eine offene Bar auf Ferienpartys? (Alkohol und Bewerbungsgespräche vermischen sich nicht.)
  12. Ich habe keine Kinderbetreuung, aber ich arbeite daran. (Sie wollen dem Interviewer keinen Grund geben zu denken, dass Sie nicht die Verfügbarkeit haben, die das Unternehmen benötigt.)
  1. Ich habe noch kein Auto, aber ich werde es bald tun. (Wie oben.)
  2. Dieser Zeitplan funktioniert nicht wirklich für mich. Kann es geändert werden ? (Fragen Sie erst nach einem Stellenangebot.)
  3. Ich habe keine Fragen. (Sie sollten immer eine Liste von Fragen haben, um den Interviewer fragen zu können.)
  4. Was machen Sie in dieser Firma? (Sie sollten das Unternehmen gründlich recherchieren und darauf vorbereitet sein, darüber zu sprechen.)
  5. Was ist im Leistungspaket enthalten? (Warten Sie auf ein Stellenangebot, bevor Sie die Vorteile besprechen.)
  6. Interviews machen mich wirklich nervös. ( Der Interviewer möchte jemanden einstellen, der sich in seinen Fähigkeiten sicher fühlt.)
  7. Kann ich von zu Hause aus arbeiten? (Weisen Sie keine alternativen Arbeitssituationen auf, bis Sie ein Stellenangebot haben.)

Eine andere Sache, die Sie bei einem Vorstellungsgespräch nicht tun sollten, ist, den Personalchef direkt zu fragen, wenn Sie die Stelle haben. Fordern Sie stattdessen den Job auf subtilere Weise, um sicherzustellen, dass der Interviewer weiß, dass Sie gerne eingestellt würden.

Was Sie sonst noch wissen müssen: Wie man sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereitet | 15 schnelle Tipps für beeindruckende Interviewer