3 Wege Online-Kurse können helfen, Ihre Karriere zu starten


Vom Computer Nerd zum Millionär (Meine komplette Vergangenheit) (Jul 2019).



3 Wege Online-Kurse können Ihre Karriere Jumpstart

Da das Wachstum des Tech-Sektors bis 2020 voraussichtlich um 22% zunimmt, bereiten Sie sich vielleicht auf Ihren großen Technologiesprung vor. Die Frage ist: Wohin solltest du dich wenden, wenn du nicht genug Erfahrung für die gewünschte Position hast?

Es ist einfacher als je zuvor, Ihre Karriere zu starten oder zu beschleunigen - und zwar in Ihrer Freizeit -, ohne zur Schule gehen zu müssen und ohne viel Geld auszugeben. Mit Online-Lernressourcen, die sofort verfügbar sind, ist die Entwicklung technischer Fähigkeiten genauso möglich, wie Ihre Lieblingsmusik auf Spotify verfügbar ist und Ihre Lieblingssendungen sind auf Netflix.

Glauben Sie mir nicht? Schauen Sie sich diese drei Möglichkeiten an, wie ein Online-Kurs Ihre angehende Tech-Karriere in Gang bringen kann.

1. Von den Besten lernen

Viele Online-Lernplattformen wie edX bieten unter anderem Tech-Kurse von Top-Hochschulen und Universitäten - ganz kostenlos. MOOCs (massive offene Online-Kurse) ermöglichen es Ihnen, einer Klasse von Gleichaltrigen aus der ganzen Welt beizutreten und direkt von den qualifiziertesten und angesehensten Professoren zu lernen. Sie können kostenlos auf die Inhalte zugreifen, und die Qualität des Kurses ist die gleiche, als würden Sie direkt im Klassenzimmer sitzen.

Auch ohne persönliche Interaktion können Sie sich mit Professoren und Kollegen aus der ganzen Welt über Diskussionsforen austauschen, um Ihre Lernerfahrung zu personalisieren. Die Zusammenarbeit mit Professoren und Curricula von Schulen wie Harvard, Stanford, Dartmouth und Berkeley durch MOOCs ist ein ausfallsicherer Weg, um die technischen Fähigkeiten zu entwickeln, die in der heutigen Belegschaft benötigt werden.

2. Nehmen Sie eine Reihe von Kursen - oder finden Sie den richtigen

Sie sollten bedenken, dass der richtige Online-Kurs für Sie tatsächlich mehrere Kurse sein kann. Wenn Sie einige Kurse in einem bestimmten Studienbereich absolvieren, werden Sie feststellen, dass Sie eine bestimmte Fähigkeit wirklich beherrschen und sich dadurch noch mehr von der Einstellung von Unternehmen abheben.

Aus diesem Grund haben die großen Spieler in der MOOC-Welt eine Reihe von Kursen entworfen, um Lernende für potenzielle Arbeitgeber extraqualifiziert zu machen.

Einige Top-Universitäten, die technologiespezifische Kursreihen anbieten, sind Columbia und UC Berkeley. Die Kursreihe von UC Berkeley vermittelt Ihnen die grundlegenden Fähigkeiten, die in der Softwareentwicklungsbranche benötigt werden, einschließlich Ruby on Rails, JavaScript und Agile. Das Abschließen einer ganzen Reihe zeigt den Arbeitgebern, dass Sie sofort bereit sind, dem Team einen Mehrwert zu geben.

Wenn Sie sich nur für einen Online-Kurs entscheiden, konzentrieren sich viele Optionen auf Fertigkeiten, die besonders für einen Job relevant sind, wie zum Beispiel die künstliche Intelligenz von Georgia Tech für Roboter. Kurse wie diese sind ideal für jemanden, der bereits in der Robotik tätig ist, aber wenn Sie gerade erst in der Tech-Industrie anfangen, könnten Kurse wie Harvard's Einführung in die Informatik (CS50) eine bessere Option sein.Einführungskurse wie CS50 decken in der Regel eine große Menge an Boden ab und ermöglichen es Ihnen, mehrere Wege in die Programmierung einzubeziehen. Dann können Sie eine fundiertere Entscheidung treffen, wohin Sie von dort aus gehen möchten.

3. Verbreiten Sie das Wort

Wenn Sie das Wort in Ihrem beruflichen Netzwerk und bei potenziellen Arbeitgebern verbreiten, wird dies Ihre Glaubwürdigkeit und Ihre Sichtbarkeit in der Belegschaft erhöhen.

Von der Teilnahme an Karrieremessen bis zur Aktualisierung Ihres LinkedIn zählt jedes Gesprächsthema und jede glaubwürdige Kompetenz. Und wenn es darum geht, ein Interview zu landen, wollen Sie so viele Beweispunkte wie möglich, die Ihre Qualifikationen zeigen - und Sie wären überrascht, was ein paar zusätzliche Aufzählungszeichen in Ihrem Lebenslauf tun können.

Es ist nicht immer ausreichend, beiläufig zu erwähnen, dass Sie einen Online-Kurs besucht haben. Viele Online-Kurse bieten jedoch Anmeldeinformationen durch verifizierte Zertifikate an, die bei der Fertigstellung vergeben werden. Gegen eine geringe Gebühr können Sie glaubwürdige und bestätigte Beweise dafür vorlegen, dass Sie die Fähigkeiten beherrschen, an denen Sie so hart gearbeitet haben.

Sobald Sie den Kurs erfolgreich bestanden und Ihr verifiziertes Zertifikat bezahlt haben, hält Sie nichts davon ab, ihn in Ihren Lebenslauf aufzunehmen und in Ihr LinkedIn-Profil aufzunehmen.

Das Hinzufügen der Zertifizierung zu Ihrem LinkedIn ist einfach: Gehen Sie zu "Profil bearbeiten" über Ihrer Profilzusammenfassung, wo Sie "Bereich hinzufügen" vorschlagen und wählen Sie "Zertifizierungen" aus. "Geben Sie von dort aus den Namen des Kurses, den Namen der MOOC-Plattform (unter" Zertifizierungsstelle ") und die URL ein, die am Ende Ihres Zertifikats aufgeführt ist.

Mit Online-Kursen, die so erschwinglich und zugänglich sind, hindert Sie nichts daran, Ihre neue Karriere zu starten. Denken Sie daran: Die Ressourcen sind für Sie da draußen. Brich in Tech ein, indem du vertraute Online-Kurse verwendest.

Über den Autor:

Scott ist der Leiter von Global Talent Acquisition bei edX und konzentriert sich auf strategische, operative und Executive-Level-Unterstützung bei Talent-Initiativen. Er ist erfahren und anerkannt bei der Entwicklung, Motivierung und Belohnung von Talentteams sowie bei der Implementierung nachhaltiger Talentprogramme und -prozesse, die Geschäftsziele unterstützen und vorantreiben.