5 Verunsichernd (aber Legit) Was Sie von Preisbenachrichtigungen erwarten können


The Grinch Review | The Completionist (Jul 2019).



5 Verunsichernde Dinge, die Sie von Preisbenachrichtigungen erwarten können

Wenn Sie eine Gewinnbenachrichtigung erhalten, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um sicher zu sein, dass Sie nicht auf einen Gewinnspiel-Betrug hereinfallen. Lassen Sie sich von Ihrer Aufregung mitreißen, können Sie ein Opfer von Identitätsdiebstahl werden oder Sie viel Geld kosten. Aber es ist ein Preis, zu vorsichtig zu sein: Einige Leute ignorieren legitime Preisbenachrichtigungen, weil sie ein wenig abwegig erscheinen. Deshalb ist es wichtig zu wissen, dass diese häufigen, aber nervenaufreibenden Dinge, die Sie von legitimen Gewinnspielen erwarten können, gewinnen:

1. Möglicherweise müssen Sie Ihre Sozialversicherungsnummer einreichen

Es ist ratsam, Ihre Sozialversicherungsnummer zu schützen, und Sie möchten sie sicher nicht vergeben, wenn Sie eintreten, um zu gewinnen. Aber es stimmt, dass Gewinnspielsponsoren Ihr soziales Engagement benötigen, bevor Sie einen Preis freigeben.

Warum? Sie benötigen es für die Steuerberichterstattung. In der Tat, wenn Ihr Preis mehr als $ 600 wert ist, ist es ein Warnsignal, wenn der Sponsor nicht Ihr soziales beantragen! Die Ablehnung, es dem Sponsor zu geben, ist ein legitimer Grund für sie, Sie zu disqualifizieren.

Solange Sie Ihren Gewinngewinn recherchiert haben und sicher sind, dass es legitim ist, können Sie Ihre Sozialversicherungsnummer zusammen mit Ihren anderen Informationen zu Preisansprüchen einreichen.

2. Sie müssen Ihre Affidavits notariell beglaubigen, selbst wenn es um kleine Gewinne geht

Wenn Sie einen kleinen Preis wie ein T-Shirt oder eine $ 25 Cash-Karte gewinnen, können Sie erwarten, dass der Sponsor Ihren Preis einfach ausschickt, sobald Sie geantwortet haben. zu deinem Sieg.

Aber trotz des verbreiteten Irrglaubens, dass Sponsoren nur Affidavits für Preise im Wert von mehr als $ 600 verlangen, müssen Sie manchmal eine notariell beglaubigte eidesstattliche Erklärung auch für einen kleinen Gewinn erhalten.

Sponsoren sind erforderlich , damit ihre Gewinner eidesstattliche Erklärungen für Preise im Wert von mehr als $ 600 abgeben, aber können für jeden Preiswert eine verlangen.

Die Forderung, dass Sie einen Notar für Ihren kleinen Preis finden, mag wie eine Verschwendung von Zeit erscheinen, aber es ist keine rote Fahne, dass Sie es mit einem Betrug zu tun haben.

3. Ihre Gewinnbenachrichtigung kann per E-Mail eingehen

Die Art und Weise, wie Ihre Gewinnbenachrichtigung eingeht, kann Ihnen etwas über deren Legitimität verraten. Ein Bulk-E-Mail-Umschlag ist beispielsweise eine rote Flagge. Sie dürfen jedoch nicht ausgeschaltet werden, nur weil der Sponsor sich online mit Ihnen in Verbindung setzt. Während Sponsoren in der Regel Gewinner großer Preise per Telefon oder per Einschreiben benachrichtigen, ist E-Mail eine absolut legitime Preisbenachrichtigungsmethode.

Sie können leichter erkennen, ob Sie eine legitime Gewinnbenachrichtigung oder einen Betrug per E-Mail erhalten, indem Sie bei der Eingabe eine dedizierte Gewinnspiel-E-Mail-Adresse verwenden. Auf diese Weise wissen Sie, dass Gewinnbenachrichtigungen, die Sie in Ihren anderen E-Mail-Adressen erhalten, nicht legitim sind.

4. Sie können kleine Tippfehler in Ihrer Preisbenachrichtigung sehen

Viele Scam-Preisbenachrichtigungen sind voll von Tippfehlern und schlecht formulierten englischen Wörtern, es ist wahr. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie eine Gewinnbenachrichtigung für einen kleinen Tippfehler abschreiben sollten. Die Leute, die diese Gewinnbenachrichtigungen schreiben, sind auch Menschen, und sie haben vielleicht einen kleinen Fehler gemacht. Oder vielleicht haben Sie einen Tippfehler in Ihrem Namen oder Ihrer Adresse gemacht, als Sie das Werbegeschenk betreten haben.

So sind ein paar kleinere Fehler keine Entschuldigung dafür, dass man einen Gewinnspielpreis ablehnt.

5. Möglicherweise müssen Sie Hafensteuern, Hotelzimmersteuern oder andere spezielle Urlaubssteuern zahlen.

Wenn Sie gebeten werden, Steuern an einen Gewinnspielsponsor anstatt an den IRS zu zahlen, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass Sie betrogen werden. Die seltene Ausnahme ist einige Steuern auf Urlaubspreise, die Hafensteuern auf einer Kreuzfahrt oder Flughafensteuern für Flüge einschließen können. Lesen Sie die Regeln des Gewinnspiels durch, um zu sehen, ob diese Steuern im Voraus festgelegt wurden.

Fazit

Es ist sehr wichtig, auf Gewinnspielbetrug aufmerksam zu sein. Es ist jedoch genauso wichtig, dass Sie Ihre Siege nicht an etwas vorbeigehen lassen, weil es Dinge gibt, die vielleicht etwas seltsam erscheinen, aber eigentlich ein normaler Teil des Gewinnbenachrichtigungsprozesses sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Gewinn legitim ist oder nicht, untersuchen Sie ihn sorgfältig und treffen Sie eine informierte Entscheidung darüber, ob Sie fortfahren möchten oder nicht.