5 Wege zur Nutzung einer Home Equity-Kreditlinie im Ruhestand

5 Möglichkeiten, eine Home Equity-Kreditlinie im Ruhestand
Artikel Inhalt:
Viele Menschen sind bestrebt, ihre gesamten Schulden vor der Pensionierung zu begleichen. Dies ist ein gutes Ziel, aber es gibt einige Arten der Kreditaufnahme, die auch im Ruhestand sinnvoll sein können. Eine Home-Equity-Kreditlinie oft bezeichnet als ein HELOC (ausgesprochen "he-lock"), ist eine Art von Schulden, die Sie möglicherweise verwenden möchten, auch wenn Sie im Ruhestand sind.

Viele Menschen sind bestrebt, ihre gesamten Schulden vor der Pensionierung zu begleichen. Dies ist ein gutes Ziel, aber es gibt einige Arten der Kreditaufnahme, die auch im Ruhestand sinnvoll sein können. Eine Home-Equity-Kreditlinie oft bezeichnet als ein HELOC (ausgesprochen "he-lock"), ist eine Art von Schulden, die Sie möglicherweise verwenden möchten, auch wenn Sie im Ruhestand sind. Hier sind fünf Möglichkeiten, wie ein Home-Equity-Darlehen verwendet werden kann, um Ihren Cashflow und Kontobewegungen zu verwalten.

1. Autoeinkauf

Viele Menschen planen bei der Altersvorsorge ein Basisbudget und vergessen Ausgaben wie den Kauf von Autos, da solche Dinge nur alle fünf oder zehn Jahre auftreten können. Wenn das meiste Geld in Rentenkonten wie IRAs und 401 (k) s gehalten wird, wird jedes Mal, wenn Sie eine Auszahlung vornehmen, dieser Betrag als steuerpflichtiges Einkommen in Ihre Steuererklärung für dieses Kalenderjahr aufgenommen.

Wenn Sie in einem Jahr eine große Abhebung tätigen, um eine große Ausgabe zu finanzieren, kann dies Sie in die nächst höhere Steuerklasse treiben. Wenn Ihre normalen Auszahlungen zum Beispiel mit 15% besteuert wurden, kann es sein, dass Sie, wenn Sie mehr auszahlen, 25% besteuern. In solchen Situationen kann eine Home-Equity-Kreditlinie verwendet werden, um einen großen Kauf zu finanzieren, so dass Sie sie schrittweise auszahlen können, ohne einen großen steuerpflichtigen Abzug innerhalb eines Jahres zu tätigen.

2. Heim-Reparaturen

Wie bei den Autokäufen vergessen viele Menschen bei der Zusammenstellung ihres Rentenbudgets die Kosten für Hausreparaturen.

Dies ist einer der Punkte, die ich als Rentenkassenkiller bezeichne. Wenn Sie 20 - 30 Jahre im Ruhestand verbringen, wird Ihr Haus natürlich Arbeit brauchen. Eine Home-Equity-Kreditlinie kann eine Alternative zum Verkauf von Investitionen oder zur Inanspruchnahme großer Ruhestandskonten bieten. Indem Sie die Gelder aufnehmen, können Sie sie allmählich zurückzahlen, anstatt Ihr Portfolio zu stören.

3. Alternative Geldquelle im Down-Market

Die Verwaltung des Geldes für den Ruhestand ist ganz anders als die Verwaltung von Geld, während Sie in den Akkumulationsjahren sind. Wenn Sie regelmäßig Abhebungen vornehmen, kann sich ein Down-Market stärker auf Sie auswirken. In technischer Hinsicht wird dies als "Sequenzrisiko" bezeichnet. Wenn Sie Auszahlungen in Folgejahren vermeiden oder verringern können, können Sie die erwartete Lebensdauer Ihres Portfolios und Ihren potenziellen Lebenszeiteinkommensstrom erhöhen. Zu diesem Zweck kann eine Home-Equity-Kreditlinie verwendet werden. Verwenden Sie es als eine alternative Quelle von Bargeld in den letzten Jahren; dann zahlen Sie es nach und nach zurück, während sich Ihr Portfolio erholt.

4. Den Kindern helfen

Haben Sie ein erwachsenes Kind, das sich bewegt, eine Zeit der Arbeitslosigkeit durchmacht oder anderweitig Hilfe benötigt? Oder vielleicht brauchen sie Geld, um ein Geschäft zu gründen oder ein Haus zu kaufen, und sie werden es Ihnen zurückzahlen. Viele Eltern leihen ihren erwachsenen Kindern Geld.Was auch immer der Grund sein mag, wenn Sie durch den Verkauf von Investitionen steuerliche Konsequenzen haben, sollten Sie stattdessen eine Kreditaufnahme in Betracht ziehen. Wenn Sie einen HELOC eingerichtet haben, kann er dort warten und Sie unter diesen Umständen verwenden.

5. Einen neuen Hauskauf finanzieren

Viele Menschen ziehen sich zurück und entscheiden sich innerhalb von fünf bis zehn Jahren umzuziehen.

Sie haben das nicht geplant, es passiert einfach so. Manchmal wollen sie den Enkelkindern näher sein, manchmal ist es ein anderes Klima, neue Aktivitäten oder eine "über 55" Gemeinschaft, die sie wollen. In den meisten dieser Fälle wird ein neues Zuhause gekauft, bevor das alte Haus verkauft wird. Indem Sie gegen Ihre Hauptbilligkeit sich ausleihen, können Sie häufig die Anzahlung auf dem neuen Haus finanzieren. Dies könnte wiederum eine bessere Lösung sein als die Liquidation von Investitionen, da der Verkauf von Anlagen mit Handelskosten und steuerlichen Konsequenzen verbunden ist.

Insgesamt denke ich, dass sich eine Bewerbung um eine Kreditlinie im Ruhestand sehr lohnt. Sie müssen Eigenkapital in Ihrem Haus haben, damit dies funktioniert, aber solange Sie dies tun, spielt es keine Rolle, ob Ihr Haus bezahlt wird oder ob Sie noch eine erste Hypothek haben. Die wichtigste Sache zu erinnern ist, dass Sie Ihre neuen Darlehen Zahlungen in Ihrem Ruhestand Budget aufbauen müssen.

Wenn Sie nicht bald umziehen, sollten Sie planen, die geliehenen Gelder zurückzuzahlen, damit Sie die Kreditlinie später wieder nutzen können.