8 Fragen An Ihre Annuität zu stellen

8 Fragen An Ihre Variable Annuity
Artikel Inhalt:
Stellen Sie immer Fragen, bevor Sie eine Annuität kaufen, eine ausgeben oder eine variable Annuität tauschen oder einlösen. Führen Sie die gründlichste Überprüfung durch, indem Sie die folgenden acht Fragen stellen. Gibt es irgendwelche Auslieferungsgebühren für meine variable Annuität? Bei den meisten variablen Annuitäten wird eine Gebühr erhoben, die als Rückkaufsgebühr bezeichnet wird, wenn Sie den Vertrag vor Ablauf einer bestimmten Zeitspanne kündigen.

Stellen Sie immer Fragen, bevor Sie eine Annuität kaufen, eine ausgeben oder eine variable Annuität tauschen oder einlösen. Führen Sie die gründlichste Überprüfung durch, indem Sie die folgenden acht Fragen stellen.

Gibt es irgendwelche Auslieferungsgebühren für meine variable Annuität?

Bei den meisten variablen Annuitäten wird eine Gebühr erhoben, die als Rückkaufsgebühr bezeichnet wird, wenn Sie den Vertrag vor Ablauf einer bestimmten Zeitspanne kündigen. Ich rate nicht dazu, einen variablen Rentenvertrag zu kündigen, wenn Sie eine Rückkaufsgebühr zahlen müssen - es sei denn, die internen Gebühren Ihrer variablen Rente sind höher als die verbleibende Rückkaufsgebühr.

Wenn Ihre Variable Annuity eine Rückkaufgebühr hat, fragen Sie, wann die Rückkaufgebühren nicht länger anfallen.

Wie hoch sind die Sterblichkeits- und Spesenabrechnung für meine variable Annuität?

Alle variablen Annuitäten haben eine Sterblichkeits- und Ausgabeaufschlag. In der Regel reicht es von einem niedrigen von. 40% pro Jahr auf einer Leerlaufrente, zu einem Hoch von 1. 35% auf Broker-verkauft Annuitäten.

Gibt es eine zusätzliche Verwaltungsgebühr? Wenn ja, wie viel ist es?

Bei einigen variablen Annuitäten wird zusätzlich zu den Sterblichkeits- und Spesenabgaben eine Verwaltungsgebühr erhoben. Es kann reichen von. 15% zu. 35% pro Jahr.

Hat meine variable Annuität optionale Fahrer?

Optionale Fahrer wurden möglicherweise zu Ihrer Variable Annuity-Richtlinie hinzugefügt, als Sie sie gekauft haben. Sie könnten Todesfall-Fahrer sein, die Garantien dafür geben, was bei Ihrem Tod an einen Begünstigten gezahlt würde, oder an Personen mit Wohngeld, die Garantien dafür bereitstellen, wie viel Einkommen Sie zu einem späteren Zeitpunkt von der Rente erhalten könnten.

Wie funktioniert jeder Fahrer und wie hoch sind die Kosten?

Optionale Fahrer haben Kosten, die von ungefähr reichen können. 25% zu. 75% pro Jahr. Die Fahrer können kompliziert sein. Bitten Sie den Kundendienstmitarbeiter, Ihnen diese auf verständliche Weise zu erklären. Fragen Sie, ob der Reiter sich wendet, während Sie leben, oder nur, wenn Sie sterben.

Wenn es sich um einen Lebensunterhalt handelt, erkundigen Sie sich, welche Bedingungen für diesen Fahrer für Sie von Nutzen sein sollten. Wenn Sie die Antworten nicht verstehen, fragen Sie noch einmal. Es ist dein Geld. Wenn Sie für einen zusätzlichen Fahrer zahlen, haben Sie das Recht zu wissen, für welche Art von Leistung Sie zahlen.

Kann der Reiter fallen gelassen werden?

Manchmal können zusätzliche Fahrer fallen gelassen werden, was die Gebühren innerhalb Ihrer variablen Annuität reduziert. Wenn Sie sich entscheiden, dass der Fahrer keinen geschätzten Vorteil bietet, fragen Sie, ob der Fahrer abgesetzt werden kann.

Wie hoch sind die durchschnittlichen internen Kosten in den Unterkonten?

Innerhalb der variablen Annuität werden die Fondsoptionen als Unterkonten bezeichnet. Jedes Unterkonto hat eine Verwaltungsgebühr oder interne Kosten. Diese Kosten können reichen von. 45% bis 2,00% pro Jahr, abhängig vom Unterkonto.

Was ist der aktuelle Sterbegeld auf meine variable Annuität?

Wenn die Investitionen an Wert verloren haben, kann der Sterbegeld für Ihre Variable Annuity höher sein als der aktuelle Investitionswert. Es bedeutet, wenn etwas mit Ihnen geschehen ist, würde Ihr Begünstigter davon profitieren, wenn er die höhere Summe erhält. Wenn dies der Fall ist, denken Sie zweimal nach, bevor Sie Ihre Annuität stornieren.

Sobald Sie Fragen zu Ihrer Annuität gestellt haben, können Sie je nach den Antworten, die Sie erhalten, Ihre Variable Annuity gegen alternative Anlagen mit niedrigeren Kosten austauschen.

Ein Beispiel dafür, wie eine variable Annuität im Vergleich zu Indexfonds im variablen Annuitätenvergleich gehalten wurde.