Werbeagentur Werbetexter Karriereprofil

Werbeagentur Werbetexter Karriereprofil
Artikel Inhalt:
Tätigkeitsbeschreibung: In der Regel gibt es zwei Arten von Textern - diejenigen, die für eine Agentur arbeiten und solche, die für einen Kunden intern arbeiten. In der Tat wird es sogar clientseitiges Copywriting genannt. Wenn Sie einen dieser Copywriting-Aufträge in einer Agentur annehmen, arbeiten Sie im Creative-Team und melden normalerweise an den Creative Director.

Tätigkeitsbeschreibung:

In der Regel gibt es zwei Arten von Textern - diejenigen, die für eine Agentur arbeiten und solche, die für einen Kunden intern arbeiten. In der Tat wird es sogar clientseitiges Copywriting genannt. Wenn Sie einen dieser Copywriting-Aufträge in einer Agentur annehmen, arbeiten Sie im Creative-Team und melden normalerweise an den Creative Director. Der Schwerpunkt eines Werbetexters liegt auf dem Schreiben für Werbemedien wie Printanzeigen, Broschüren, Websites, Werbespots und andere Werbematerialien.


Gehaltsspanne:

37, 327 - 57, 443 US-Dollar für einen Texter der Einstiegsklasse, wobei einige leitende Texter ein Gehalt von über 100 000 US-Dollar einschließlich der Vorteile melden. Natürlich können Texter an Orten wie New York oder London eine höhere Erstattung erwarten.

Besondere Fähigkeiten:

  • Fähigkeit, eingängige, überzeugende Kopie zu schreiben, die die Produkte oder Dienstleistungen eines jeden Kunden verkauft
  • Brainstorming-Ideen und mögliche Blickwinkel für die Werbemittel eines Kunden
  • Lange Arbeitszeiten und Einhaltung von Fristen sind ein Muss
  • Muss in der Lage sein, in einer schnelllebigen Umgebung mit hohem Druck zu arbeiten.
  • Starkes Beherrschen der englischen Sprache mit dem Ziel, Rechtschreib- und Grammatikfehler zu erfassen
  • Eigene Ideen für Kampagnen mitbringen
  • Eine dicke Haut weil Ihre Kopie viele Male überarbeitet wird
  • Fähigkeit, mit Grafikdesignern, Kundenbetreuern und möglicherweise sogar dem Kunden zusammenzuarbeiten, um die Projekte vom Konzept bis zur Fertigstellung zu verschieben

Aus- und Weiterbildung:

Viele Texter haben einen Bachelor-Abschluss in Englisch, Journalismus, Kommunikation, Werbung, Marketing oder Public Relations.

Einige haben speziell eine Werbeschule besucht. Andere haben im Erdgeschoss mit wenig oder keiner Hochschulausbildung angefangen und haben sich nach oben gearbeitet. Sie haben vielleicht sogar einen Copywriting-Kurs absolviert, um die Grundlagen des Schreibens zu lernen.

Generell gilt: Je höher die Karriereleiter, die Sie als Werbetexter gehen möchten, desto mehr Arbeitserfahrung und / oder Hochschulausbildung ist erforderlich.

Die Anforderungen variieren je nach Größe der Agentur und der Stadt.

Typischer Tag:

Wie bei vielen Rollen in einer Werbeagentur ist es schwierig, einen typischen Tag genau zu beschreiben, da der Job so vielfältig und sehr reaktiv ist. Manchmal muss ein Texter alles ablegen, um auf einem Spielfeld zu arbeiten oder ein Fotoshooting in letzter Minute zu verfolgen. Als allgemeine Faustregel gilt jedoch, dass die Woche eines Texters Folgendes enthält:

  • Schreiben Sie eine Kopie für Werbematerialien wie Printanzeigen, Broschüren, Websites, Werbespots und andere Werbemittel
  • Bearbeiten Sie Projekte, die für Revisionen zurückgegeben wurden > Proofread-Anzeige kopieren, bevor sie zur Genehmigung gesendet wird
  • Treffen Sie mit dem Creative Director oder dem gesamten Creative-Team, um eine Statusaktualisierung zu jedem der bearbeiteten Projekte zu geben.
  • Ideen für neue Geschäftsstrategien und aktuelle Kundenwerbekonzepte < Pitch-Konzepte für Kunden vorbereiten
  • Mit dem Creative-Team zusammenarbeiten, um Projekte für die Produktion vorzubereiten
  • Vor Ort für Werbespots
  • Häufige Missverständnisse:

Während einige Agenturen wollen ihre Texter mit den Kunden, Kampagnen-Pitches und Strategie-Sitzungen beteiligt, finden viele Texter ihre Jobbeschreibung einige oder alle dieser Engagements mit der Kampagne des Kunden nicht enthalten.

Andere Texter verbringen viel Zeit mit diesen Aktivitäten. Sie setzen sich nicht um 8 Uhr an ihren Schreibtisch. m. und schreiben Sie den ganzen Tag, bis es Zeit ist, nach Hause zu gehen.

Wissen Sie, welche Art von Umgebung Sie bevorzugen, bevor Sie das Interview besuchen. Aber sei flexibel. Als neuer Texter ist jedes bisschen Erfahrung hilfreich, egal wie die Agentur die Rolle ihrer Texter sieht.

Einen Job erhalten.

Texter können mit wenig oder gar keiner Hochschulausbildung beginnen, indem sie eine Einstiegsposition einlagern oder landen. Ein Job am Boden beginnt in der Regel bei sehr niedrigen Löhnen. Ohne viel Bildung oder Erfahrung ist es am besten, eine kleinere Agentur zu finden, die nass wird.

Hochschulabsolventen können auch feststellen, dass sie mit einer Arbeit auf dem Boden beginnen müssen. Internieren während des Studiums gibt Ihnen eine großartige Gelegenheit, wertvolle Erfahrungen zu sammeln und Kontakte zu knüpfen, die Sie nach Ihrem Abschluss nutzen können.

Einige Werbetexter begannen als freiberufliche Texter. Sie bauten ihr Portfolio auf und knüpften wichtige Kontakte, während sie sich selbstständig machten.

Fringe Benefits:

Wenn du Glück hast, kannst du die Welt auf Foto- und Videodrehs bereisen und dich mit ein paar sehr coolen Leuten treffen. Ihr Arbeitsleben unterscheidet sich vom heutigen Tag und kann viele lustige Aktivitäten beinhalten. Einige Kreative spielen Billard, während sie an Ideen oder sogar Basketball denken. In einigen Agenturen werden Sie bei vielen Gelegenheiten mit kostenlosen Speisen und Getränken versorgt, um die späten Stunden und Wochenenden auszugleichen, an denen Sie möglicherweise arbeiten müssen. Sie können auch Ihre Füße auf einen Schreibtisch legen und einfach nur sitzen und nachdenken. Wie viele Arbeitsplätze bieten eine solche Arbeitsumgebung?