Werbeagentur Produktionsleiter Profil

Werbeagentur Produktionsleiter Profil

Tätigkeitsbeschreibung:

Am Ende des Tages produziert eine Werbeagentur ein Produkt. Das kann in vielen Formen geschehen, sei es in gedruckter Form, im Fernsehen oder im Radio, online, mobil, im Freien oder irgendwo anders, wo eine Anzeige platziert werden könnte. Es ist die Aufgabe des Produktionsleiters (manchmal als "Medienproduktionsdirektor" oder "Produktionsleiter" bezeichnet) sicherzustellen, dass die Anzeigen an diese bestimmten Orte gelangen.

Hand in Hand mit den Kreativen, den Medien, dem Verkehr (die manchmal Teil der Produktion sind) und den Buchhaltungsabteilungen, leitet der Produktionsdirektor ein Team erfahrener Produktionsspezialisten, die Experten darin sind, alle Arten von Anzeigen erstellt und veröffentlicht.

Wenn es sich um eine Direktmail handelt, kann es erforderlich sein, dass etwas speziell hergestellt wird. Wenn es sich um eine Werbetafel handelt, kann eine eindeutige Platzierung oder ein benutzerdefinierter Build erforderlich sein. Wenn es sich um einen Fernsehspot handelt, muss der Produktionsleiter möglicherweise alle Aspekte der Produktion überwachen, einschließlich Casting, Set-Builds, Garderobe, Genehmigungen und mehr.

Kurzum, es liegt in der Verantwortung des Produktionsleiters, sicherzustellen, dass die Vision der Kreativabteilung und des Kunden auf bestmögliche Weise zum Leben erweckt wird, während gleichzeitig sichergestellt wird, dass Budgets und Zeitpläne eingehalten werden ..

Gehaltsspanne:

Wie zu erwarten, beaufsichtigt der Produktionsleiter ein Team von qualifizierten Mitarbeitern und verfügt über einen großen Erfahrungsschatz. Zu diesem Zweck haben Produktionsdirektoren ein mittleres Einkommen von $ 136, 331, mit dem unteren Ende $ 99, 666, und das obere Ende ein sehr großzügiges $ 176, 293. Wenn Sie Bonus und Vorteile, das Gehalt hinzufügen. com Median kommt auf $ 212, 710.

Es ist einer der am höchsten entlohnten Jobs in der Agentur, kommt aber mit viel Druck, und Sie müssen Tag und Nacht, 7 Tage die Woche verfügbar sein, um sicherzustellen, dass die Bedürfnisse der Agentur und des Kunden werden erfüllt.

Besondere Fähigkeiten:

Produktionsleiter müssen große Führer und Motivatoren von Menschen sein.

Sie müssen sich auch in Problemlösungen auszeichnen und gut mit Verhandlungen umgehen können. Viele Produktionsleiter müssen mit Lieferanten feilschen, um die Preise zu erhalten, von denen sowohl die Agentur als auch der Kunde profitieren. Sie müssen auch kreative Lösungen für einige der Anfragen finden, die von den Kreativ- und Medienabteilungen gestellt werden.


Allgemeine und berufliche Bildung:

Jeder Beruf auf diesem Niveau erfordert eine hohe Berufserfahrung zusätzlich zu den üblichen akademischen Qualifikationen. Als Produktionsleiter sollten Sie mindestens ein Bachelor-Abschluss in einem verwandten Bereich haben, einschließlich Business, Marketing, Kunst, Design oder sogar Engineering. Es wird Ihre praktische Erfahrung bei Agenturen sein, die für Ihren zukünftigen Arbeitgeber von größter Relevanz sein wird.

Typischer Tag:

Erwarten Sie nicht, dass Sie an Ihrem Schreibtisch sitzen und Papiere durchstöbern und im Internet surfen. Der Produktionsleiter hat einen hektischen Job und wird oft von Abteilung zu Abteilung laufen, um Informationen zu erhalten, Proben zu zeigen oder mit kreativen und Medien einzuchecken. So kann ein typischer Tag aussehen:

  • Treffen mit Kreativteams, um sich über potenzielle Projekte zu informieren
  • Anführungsstriche für Werbekampagnen und individuelle Taktiken zusammenführen
  • Treffen mit aktuellen Verkäufern und Aufbau von Beziehungen zu neuen Verkäufern > Telefonieren mit Anbietern, Kunden, Medienkauffirmen und mehr
  • Sprechen mit Kunden über Medienstrategien
  • Überwachung eines Teams von Produktionsspezialisten
  • Teilnahme an Pressechecks, Drehs und VO-Sitzungen
  • > Einen Job bekommen:

Auf dieser Ebene können Agenturen mit Headhunter oder per Mundpropaganda einen Produktionsleiter suchen. Es ist eine Schlüsselrolle in der Agentur und erfordert langjährige Erfahrung mit den begleitenden Erfolgen. Sie können sich vielleicht bis zur Position hocharbeiten, zuerst als Junior in der Produktionsabteilung, dann als Manager und schließlich als Direktor.

Fringe Benefits:

Die größten Vorteile sind Reisen und umwerben von Anbietern, die das Geschäft der Agentur wollen. Produktionsdirektoren werden regelmäßig zu Abendessen und Veranstaltungen von Druckern, Medienkäufern und anderen Lieferanten befragt, die alle in der Agenturliste sein wollen.

Sie können keine Bestechungsgelder oder "Geschenke" annehmen, aber Sie erhalten oft Tickets für Shows, Sportveranstaltungen und sogar Skipässe, sobald der Verkäufer in den Büchern ist. Diese können und sollen unter den Mitarbeitern der Agentur verteilt werden. Sie werden auch auf verschiedenen Drehs im ganzen Land und sogar auf der ganzen Welt reisen und auch an Konferenzen teilnehmen. Das Gehalt ist auch ein sehr netter Vorteil des Jobs.