Werbeagentur Traffic Manager Profil

Werbeagentur Traffic Manager Profil
Artikel Inhalt:
Tätigkeitsbeschreibung: In Werbeagenturen gibt es mehrere Abteilungen, die effizient zusammenarbeiten müssen, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Jeder Auftrag, der in die Agentur kommt, muss diese Abteilungen pünktlich durchlaufen, und es liegt in der Verantwortung des Verkehrsmanagers sicherzustellen, dass dies geschieht.

Tätigkeitsbeschreibung:

In Werbeagenturen gibt es mehrere Abteilungen, die effizient zusammenarbeiten müssen, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen. Jeder Auftrag, der in die Agentur kommt, muss diese Abteilungen pünktlich durchlaufen, und es liegt in der Verantwortung des Verkehrsmanagers sicherzustellen, dass dies geschieht.

Der Verkehrsmanager erstellt detaillierte Zeitpläne, legt Fristen in jeder Phase des Projekts fest und sorgt auch dafür, dass die Arbeit gleichmäßig und fair zwischen den Kreativteams und anderen Abteilungen verteilt wird.

Wenn zu viel Arbeit in die Agentur kommt und die Ressourcen knapp sind, kann der Traffic Manager mit den Account Services und der Kreativabteilung zusammenarbeiten, um Termine zu verschieben oder zusätzliche Hilfe in Form von Freiberufler und Zeitarbeitnehmer. Der Traffic Manager überwacht diesen Prozess ständig, oft mithilfe eines Trafficking-Systems, und kann entsprechend Anpassungen vornehmen.

Der Traffic Manager kann auch eng mit dem Media Director zusammenarbeiten, um Medienbudgets und Anzeigenplatzierung zu planen. Wenn der Verkehrsmanager seine Arbeit richtig macht, wird er als stiller Held betrachtet. Alles läuft reibungslos, aufgrund ihrer Zeitpläne und Inputs, und der Kunde ist glücklich. Wenn der Traffic Manager schlechte Arbeit leistet, merkt das jeder. Fristen werden nicht eingehalten, Rush-Fees werden gezahlt, Teams sind überarbeitet und Kunden können wegen der logistischen Unordnung die Agentur verlassen. Es ist eine sehr wichtige Rolle.

Sie können auch erwarten, spät zu arbeiten, früh zu kommen und am Wochenende verfügbar zu sein.

Gehaltsbereich:

Wie bei jeder Position in der Werbung variiert das Gehalt je nach Standort und Erfahrung stark. Doch nach Salary. com, das Medianbasisgehalt für einen typischen Werbungsverkehrsmanager ist $ 74, 145, mit dem niedrigen Ende ist $ 51, 992, und das obere Ende ist $ 105, 153.

Wenn man Boni und Nutzen berücksichtigt, steigt dieser Medianwert zu $ 108, 598. Es ist eine gut bezahlte Arbeit, aber natürlich kommt mit dem Druck, den Sie für diese Art von Gehalt erwarten würden.

Besondere Fähigkeiten:

Verkehrsleiter sind sehr organisiert und detailorientiert. Als Verkehrsbeauftragter wird von Ihnen erwartet, dass Sie Menschen und Teams unter engen Zeitvorgaben leiten und unter Druck cool sein müssen. Sie sollten eine Menschen-Person sein, da sich viele Ihrer täglichen Pflichten auf die Interaktion mit verschiedenen Mitgliedern jeder Abteilung beziehen. Sie sollten gut mit der Lösung von Problemen umgehen können und auch mit Verkehrsmanagement-Software vertraut sein.

Aus- und Weiterbildung:

Von einem Verkehrsleiter wird erwartet, dass er einen Bachelor-Abschluss in den Bereichen Werbung, Marketing oder einem anderen geschäftsbezogenen Bereich besitzt.Häufig werden jedoch erhebliche Agenturerfahrungen, insbesondere im Verkehrsmanagement oder im Projektmanagement, berücksichtigt.

Typischer Tag:

Die Aufgabe des Traffic Managers ist nicht einfach. An jedem beliebigen Tag müssen möglicherweise Dutzende neuer Projekte geplant werden, und es liegt in der Verantwortung des Verkehrsmanagers, trotz der ständigen Änderungen und Anforderungen der Agentur alles reibungslos zu laufen. An jedem beliebigen Tag wird der Verkehrsleiter:

  • Treffen Sie sich mit den Abteilungsleitern, um sich über den Status bestehender Projekte zu informieren, sowie über Details zu neuen Projekten, die in die Agentur kommen.
  • Erstellen Sie einen Zeitplan für neue Jobs und weisen Sie diese Aufgaben dem Trafficking-System zu (dies geschieht normalerweise mit Software und viele Aufgaben sind automatisiert).
  • Überprüfen Sie die aktuellen und zukünftigen Zeitpläne und den Auftragsstatus mit den Abteilungsleitern und ggf. den an den Aufträgen beteiligten Personen.
  • Projekte auf der Grundlage neuer oder sich ändernder Prioritäten neu planen. Dies geschieht häufig, wenn Kunden Eilaufträge einleiten oder die Agentur an einem Pitch beteiligt ist.
  • Melden Sie dem Management den aktuellen Workflow und kommunizieren Sie eventuelle Probleme mit zu viel oder zu wenig Arbeit in der Agentur.
  • Arbeiten Sie bei der Rechnungsstellung mit den Buchhaltungs- und Produktionsabteilungen und eventuellen zusätzlichen Kosten aufgrund von Rush-Fees oder unerwarteten Fristen.
  • Arbeiten Sie mit Freiberuflern und Zeitarbeitsfirmen zusammen, um sie auf die Jobs zu bringen, die sie unterstützen werden.

Einen Job erhalten:

Traffic Manager beginnen ganz unten und arbeiten sich nach oben. Sie werden nicht die Rolle eines Verkehrsmanagers erhalten, der frisch von der Universität kommt, es sei denn, es ist eine sehr kleine Agentur mit nur einer Handvoll Angestellten. Höchstwahrscheinlich werden Sie als Assistent des aktuellen Traffic Managers eingesetzt und helfen bei der Planung von Projekten, beim Gespräch mit Kunden und Agenturmitarbeitern und bei der Aktualisierung des Traffic Managers mit Statusberichten.

Fringe Benefits:

Der Traffic Manager ist eine wichtige Rolle in der Werbeagentur und wird daher als wertvoll für das Unternehmen angesehen. Das bedeutet, dass Sie regelmäßige Schulungsseminare absolvieren, sich an Orte begeben müssen, um bei der Planung zu helfen, und eine Stimme in der Art und Weise haben, wie die Agentur betrieben wird. Verkehrsmanager können oft Direktoren von Unternehmen werden.