Tier Karriere Profil: Barn Manager

Scheune Manager Karriere Profil und Job Outlook

Ein Stallmanager ist verantwortlich für die ordnungsgemäße Instandhaltung der Pferde in ihrer Obhut sowie für die direkte Überwachung der anderen Mitarbeiter, die in der Scheune arbeiten.

Pflichten

Stallmanager müssen in allen Aspekten des Reitens hochqualifiziert sein und über fundierte Kenntnisse der medizinischen Grundversorgung, des Ernährungsbedarfs von Pferden und der Verhaltensmanagementtechniken für Pferde verfügen. Abhängig von der Größe des Stalls können sie an einer Vielzahl von praktischen Aufgaben beteiligt sein, wie z. B. Füttern, Ställe ausmisten, Pferde auf Paddocks umdrehen, Beine einwickeln und tierärztliche Behandlungen unterstützen.

Barn Manager sind auch oft verantwortlich für verschiedene Aspekte des Betriebs des Stalls. Diese Aufgaben können die Überwachung von Angestellten, Mitarbeiterzeitplänen und Gehaltsabrechnungen, die Bestellung von Lieferungen und Ausrüstungen, die Bezahlung von Rechnungen, die Organisation von Transporten zu Ausstellungen oder Rennen, die Planung von Unterrichtsstunden und die Führung detaillierter Aufzeichnungen umfassen. Sie können auch für die Terminplanung von routinemäßigen tierärztlichen und Hufschmiedebesuchen verantwortlich sein.

Wartungsarbeiten, wie z. B. die Reparatur von gebrochenen Zaunbrettern oder automatischen Bewässerungsmaschinen, können für Stallmanager in kleineren Betrieben notwendig sein, die keine separate Wartungsabteilung zur Koordinierung solcher Arbeiten haben. Fähigkeiten mit grundlegenden Werkzeugen und Reparaturausrüstung erweisen sich in der Regel als nützlich für die Pferdeindustrie.

Einige Stallmanager nutzen zusätzliche Fachkenntnisse wie die Unterstützung von Fohlen, die Tätigkeit als Reitlehrer eines Stalls oder die Bedienung von landwirtschaftlichen Maschinen (Heu, Mähfelder usw.).

Ein Stallmanager muss auch über ausgezeichnete zwischenmenschliche Fähigkeiten verfügen, da er dafür verantwortlich ist, regelmäßig professionell mit Eigentümern, Schülern, Angestellten und Pferdepersonal zu interagieren. Der Internatsstall muss sich besonders darum bemühen, starke Beziehungen zu seinen Kunden aufrechtzuerhalten und auf mögliche Bedenken zu reagieren.

Karrieremöglichkeiten

Ein Stallmanager kann in vielen Bereichen der Pferdeindustrie arbeiten. Bei Show-, Renn-, Zucht- und Boarding-Betrieben ist in der Regel ein Stallmanager für die Betreuung der Pferde und das Management der Mitarbeiter zuständig.

Mögliche Einsatzbereiche für einen Stallmanager könnten die Arbeit in einem Jumper, Vielseitigkeit, Dressur, Sattelsitz, Langlauf, Westernvergnügen oder Reining, Pferderennen, Fuchsjagd, therapeutische oder züchterstabile Umgebung sein. Einige Stallmanager spezialisieren sich auch auf die Arbeit mit einer bestimmten Rasse, wie zum Beispiel Vollblüter, Quarter Horses oder Araber.

Barn-Manager können auch zu übergeordneten Managementfunktionen für Pferde aufsteigen, z. B. Assistant Farm Manager, Farm Manager oder Operations Director. Einige Scheunenmanager öffnen auch ihre eigene Einrichtung, nachdem sie bei wichtigen Arbeitgebern in ihrer Branche Erfahrungen gesammelt haben.

Ausbildung & Training

Ein College-Abschluss ist keine Voraussetzung für die Erlangung einer Stallmanager-Position, obwohl er dem Lebenslauf des Bewerbers Stärke verleiht. Nützliche Ausbildung würde einen Bachelors of Science-Abschluss in einem Bereich wie Equine Science, Animal Science oder Equine Business Management umfassen.

Computerkenntnisse werden für Führungskräfte in der Pferdeindustrie immer wichtiger, da viele Aufzeichnungssysteme computer- oder internetbasiert sind.

Viele Buchhaltungs- und Gehaltsverwaltungssysteme sind auch computergestützt.

Die Pferdeindustrie legt großen Wert auf praktische Erfahrung. Scheunenmanager beginnen normalerweise ihre Karriere als Praktikanten oder Assistenten, bevor sie in Führungspositionen aufsteigen. Angehende Scheunenmanager sollten so viel relevante Erfahrung für ihre Lebenslauf wie möglich sammeln, bevor sie eine Position suchen.

Barn-Manager müssen mit der Art der Wettkämpfe, an denen ihre Stallpferde beteiligt sind, sowie mit den Verletzungen, die bei diesen Veranstaltungen auftreten können, sehr vertraut sein. Sie müssen auch mit den Pferderassen, die ein Teil ihrer Scheune sind, sehr vertraut sein, da jede Rasse mit ihren eigenen speziellen Macken und Geschichte kommt.

Gehalt

Das Gehalt für Stallbesitzer kann je nach den verschiedenen Faktoren, wie z. B. ihrem Erfahrungsstand, den spezifischen Aufgaben, die als Teil der Position, dem geografischen Standort und dem Gebiet der Branche benötigt werden, stark variieren. ein Manager arbeitet in (Rennen, Zucht, Vorführung, etc.).

Laut SimplyHired. com, das durchschnittliche Gehalt für eine Scheune Manager war Ende 2011 $ 32.000. Salaryexpert. com zitierte eine ähnliche durchschnittliche Gehaltsspanne von $ 30, 000 bis $ 40, 000, mit Gehälter etwas über $ 40, 000 in dicht besiedelten Gebieten wie New York, Los Angeles und Chicago.

Während Gehälter für viele Stallmanagerpositionen nicht besonders hoch sind, kommen sie oft mit dazugehörigen Vergünstigungen wie einer Wohnung oder einem Haus auf dem Bauernhof, der Nutzung eines Farm-Trucks, einem persönlichen Pferd, Freifahrstunden, bezahlten Ferien und Krankenversicherung.

Job Outlook

Die Pferdeindustrie wächst langsam, aber stetig, und die Positionen der Stallmanager sollten im nächsten Jahrzehnt weiter wachsen. Scheunenführer sollten in den beliebten Ausstellungs- und Rennsportabteilungen der Pferdeindustrie schnell Arbeit finden.