Tier Karrieretyp: Hund Züchter

Züchter Karriereprofil und Jobausblick

Hundezüchter sind dafür verantwortlich, reinrassige Welpen zu produzieren, die für Futures als Showhunde, Begleittiere oder Zuchttiere entwickelt wurden.

Aufgaben

Hundezüchter sind für eine Vielzahl von täglichen Pflichten im Zusammenhang mit der Betreuung ihrer Hunde verantwortlich. Diese Routineaufgaben können Tätigkeiten wie das Reinigen von Zwingern oder Läufen, Füttern, Pflegen, Baden, Bereitstellen von frischem Wasser, Einreichen von Medikamenten oder Nahrungsergänzungsmitteln, Unterstützung bei Problemgeburten, Aufrechterhalten von Zuchtaufzeichnungen, Studieren von Stammbäumen, Unterstützung bei Züchtungen umfassen. künstliche Besamung) und die Registrierung von Hunden beim AKC oder anderen einschlägigen Zuchtverbänden.

Hundezüchter müssen auch eng mit Tierärzten zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass ihre Hunde eine angemessene Gesundheitsfürsorge und Ernährung erhalten. Sie arbeiten auch mit Groomer zusammen, um ihre Hunde in der passenden Art für die Zucht zu trimmen oder zu lernen, wie man ihre Hunde selbst klemmt und redet.

Hundezüchter müssen ihre Kenntnisse über die Konformation und den Stammbaum von Hunden nutzen, um überlegene Tiere für die Verwendung als Zuchttiere auszuwählen. Verantwortliche Züchter lassen ihre Zuchttiere genetisch auf erbliche Defekte untersuchen, die für ihre spezifische Rasse typisch sind, und sie werden solchen Versuchen, die daran interessiert sind, Welpen von ihnen zu kaufen, einen Nachweis erbringen.

Viele Züchter konkurrieren auch mit ihren Zuchttieren (und / oder ihren Nachkommen) auf Hundeausstellungen, indem sie entweder die Hunde selbst zeigen oder die Dienste eines professionellen Hundes in Anspruch nehmen.

Karrieremöglichkeiten

Die meisten Hundezüchter sind darauf spezialisiert, nur eine Hunderasse zu produzieren, obwohl einige Züchter sich dafür entscheiden, verschiedene Rassen zu züchten.

Bei der Zucht von mehr als einer Rasse ist es üblich, dass ein Züchter verwandte Hunde (z. B. Spielzeugrassen oder Gebrauchshundrassen) erzeugt. Einige Züchter produzieren so genannte "Designer" -Kreuzungshunde, die vom American Kennel Club noch nicht als neue Rassen anerkannt werden. Diese Hunde werden hauptsächlich für den Heimtiermarkt hergestellt.

Züchter können sich auch auf Zuchthunde einer bestimmten Rasse spezialisieren, die für einen bestimmten Zweck bestimmt sind, wie Schausteller, Jagdhunde oder Haustiere.

Ausbildung & Training

Während kein College-Abschluss notwendig ist, um eine Karriere als Hundezüchter zu beginnen, haben einige Züchter tierbezogene oder geschäftliche Abschlüsse. Abschlüsse in Bereichen wie Tierkunde, Tierreproduktion oder Biologie können sich als nützlich erweisen. Die Kursarbeit für diese Abschlüsse kann das Studium von Themen in Anatomie, Physiologie, Genetik, Ernährung, Fortpflanzung, Genetik, Verhalten und Produktion umfassen. Kurse in Marketing, Werbung, Kommunikation und Technologie sind in der Regel auch für diejenigen, die ihr eigenes Unternehmen betreiben, vorteilhaft.

Hundezüchter sollten sich in den Standards des Exterieurs für ihre Rasse, die Verhaltensmerkmale der Rasse und die für die Rasse gewünschten Fellschnitte auskennen.Viele Züchter sind auch Groomer, und diese Fähigkeit kann entweder durch den Besuch einer formalen Pflege-Schule erworben werden oder als Lehrling von einem erfahrenen Groomer lernen.

Gehalt

Das Gehalt eines Züchters kann je nach der Anzahl der von seinen Hunden pro Jahr produzierten Würfe, der Qualität des Zuchtbestands, der Quote für Welpen einer bestimmten Rasse und dem Ruf des Züchters in die Branche.

Einige Rassen haben aufgrund des begrenzten Angebots höhere Preise als andere. Einige Züchter haben höhere Preise, da sie qualitativ hochwertige Aktien von Meisterschaftslinien haben, besonders wenn dies auf großen Shows wie dem berühmten Westminster Event demonstriert wurde.

Während die Hundezüchter nicht von der allgemeineren Kategorie der Tierzüchter getrennt werden, hat die Gehaltsumfrage des Bureau of Labor Statistics (BLS) gezeigt, dass die Tierzüchter im Jahr 2010 einen Durchschnittslohn von 35 620 USD erzielten (was einem durchschnittlichen Stundenlohn entspricht). Lohn von 17 $. 13). Die höchsten Durchschnittsgehälter für alle Tierzüchter wurden in Pennsylvania ($ 41, 860), Kalifornien ($ 40, 990), Kentucky ($ 34, 490) und Texas ($ 34, 350) gefunden.

Während es möglich ist, seinen Lebensunterhalt nur durch die Zucht von Hunden zu verdienen, haben die meisten Hundezüchter eine andere Quelle für zusätzliches Einkommen.

Einige Züchter bieten in ihrer Einrichtung Hundetraining, Grooming oder Verpflegung an. Letztendlich sind die meisten seriösen Züchter in erster Linie mit der Verbesserung der Rasse beschäftigt und sind nicht nur für das Geld drin.

Job Outlook

Es gibt immer einen Markt für hochwertige, reinrassige Welpen, aber Zuchtbetriebe im "Welpen Mühl" -Stil (wo Hunde wahllos aus Profit gezüchtet werden) werden von angesehenen Profis im Haustier stark abgeraten Industrie.

Seriöse Züchter verwenden bei der Auswahl von Tieren zu Zuchtzwecken sehr viel Diskretion und lassen minderwertige Vertreter der Rasse nicht Teil des Genpools werden. Überlegene Nachkommenschaft wird den Ruf des Züchters verbessern und seinen anhaltenden Erfolg in der Branche sicherstellen.