Tier Chiropraktiker

Tier Chiropraktiker Karriereprofil

Ein tierischer Chiropraktiker manipuliert bestimmte Bereiche des Körpers, um Schmerzen zu lindern und die Bewegungsfreiheit zu verbessern.

Aufgaben

Tierchiropraktiker führen Anpassungen an den Gelenken und Wirbeln eines Tieres durch, um Schmerzen zu lindern und die Leistung zu verbessern. Sie beginnen ihre Patientenbeurteilung mit dem Besitzer, um die detaillierte medizinische Geschichte des Tieres zu erfahren. Sie überprüfen auch alle Röntgenbilder oder früheren schriftlichen Aufzeichnungen, die vom Tierarzt des Tieres zur Verfügung gestellt werden.

Sobald die Anamnese feststeht, beobachtet der Therapeut das Tier sowohl in Ruhe als auch in Bewegung, um festzustellen, welche Anpassungen notwendig sein können. Sie tasten auch die Wirbelsäule und andere Bereiche ab, die die Quelle von Schmerz oder Unbehagen zu sein scheinen. Nach der Durchführung der Einstellungen kann der Chiropraktiker den Besitzer über therapeutische Übungen informieren, die helfen können, sein Tier gesund zu halten. Routinemäßige Follow-up-Besuche können als Teil eines umfassenden Behandlungsplans erforderlich sein.

Tierchiropraktiker müssen extrem detailorientiert sein und genaue Aufzeichnungen über die Arbeit an ihren Patienten sowie über die Ergebnisse ihrer Behandlung führen. Da viele Praktizierende ihre Fallakten digital aufbewahren, ist es auch wichtig, dass aufstrebende Tierchiropraktiker gute Computerkenntnisse haben.

Karrieremöglichkeiten

Tierchiropraktiker können in einem Tierarzt arbeiten oder eine mobile Klinik anbieten, um Kunden in ihren eigenen vier Wänden zu besuchen.

Es ist möglich, sich auf eine Reihe von Gebieten zu spezialisieren, wie zum Beispiel die ausschließliche Arbeit mit Pferden, Hunden oder anderen Spezies von besonderem Interesse.

Aus- und Weiterbildung

Die American Veterinary Chiropractic Association (AVCA) ist die bedeutendste Zertifizierungsgruppe für Tierchiropraktiker in Nordamerika.

Kandidaten für die Zertifizierung müssen einen Doktor der Chiropraktik oder einen Doktortitel in Veterinärmedizin besitzen, eine umfassende schriftliche Prüfung ablegen und eine intensive Prüfung der praktischen Fertigkeiten ablegen. Sobald dieser erreicht ist, gilt der AVCA-Zertifizierungsstatus für einen Zeitraum von drei Jahren. Um ihren Zertifizierungsstatus beizubehalten, muss der Praktiker während eines Zeitraums von drei Jahren mindestens 30 Stunden genehmigte Weiterbildungs-Kreditstunden absolvieren.

Eine sehr gute Kenntnis der tierischen Anatomie und Physiologie ist notwendig, um auf diesem Berufsweg erfolgreich zu sein. Die Kandidaten sollten außerdem über ein hohes Maß an handwerklicher Geschicklichkeit, ein solides Wissen über das Verhalten der Tiere und die Vertrautheit mit den sicheren Handhabungstechniken für alle Arten, mit denen sie arbeiten möchten, verfügen. Es gibt mehrere empfohlene post-graduate Tierchiropraktik-Programme auf der AVCA-Website aufgeführt.

Gehalt

Laut Autor Ellen Shenks Karriere mit Tieren, kann die Gehaltsspanne für Tierchiropraktiker stark variieren - von einem Tief von 30.000 $ pro Jahr bis zu einem Höchstbetrag von 200.000 $ pro Jahr. ..Das konkrete Verdienstniveau kann von der Anzahl der Kunden abhängen, die ein Praktiker anziehen kann, von der Stundensatzzahl, über die sie verfügen kann, von ihrer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet und vom geographischen Gebiet, in dem sie tätig sind.

Die meisten Tierchiropraktiker berechnen eine Gebühr pro Sitzung, die zwischen 30 und 100 US-Dollar liegen kann.

Tierärzte und Chiropraktiker können ihre tierchiropraktische Arbeit als zusätzliche Einkommensquelle nutzen, was zu den ziemlich hohen Gehältern beiträgt, die bereits mit diesen Berufen verbunden sind.

Career Outlook

Die Tierchiropraktik ist ein wachsendes Berufsfeld, das bei Tierbesitzern schnell Anerkennung findet. Es ist seit geraumer Zeit in der Pferdeindustrie beliebt, insbesondere bei Show- und Leistungspferden. Laut einem Bericht der AVCA wurden seit der offiziellen Einführung des Zertifizierungsprogramms im Jahr 1989 mehr als 1100 Fachleute in diesem Bereich zertifiziert.

Laut einem Blog der New York Times wird die Einschreibung in einem Die prominente Tierchiropraktik-Schule ist von 2011 bis 2013 um beachtliche 50 Prozent gewachsen.

Dies ist ein äußerst positives Zeichen des Wachstums für diejenigen, die eine Karriere in diesem Spezialgebiet anstreben. Diejenigen mit bedeutender Erfahrung, Zertifizierung und Ausbildung werden weiterhin die besten Berufsaussichten in diesem Bereich genießen.