Sind Ultra Short Term Bond-Fonds eine kluge Investition?

Wann kaufen Sie Ultra Short-Term Bond Funds
Artikel Inhalt:
Anleger, die ihr Geld für ein paar Monate bis zu einem Jahr parken möchten, können von einer Investition in einen Ultra-Short-Term-Rentenfonds profitieren. Anleger sollten jedoch vor dem Kauf die Vor- und Nachteile dieser Anleihenart kennen. Was sind Ultra Short Term Bond-Fonds? Ultra Short-Term Bond-Fonds, die typischerweise in Anleihen mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr investieren, sind eine Unterkategorie von kurzfristigen Anleihenfonds, die Anleihen mit einer Laufzeit von ein bis

Anleger, die ihr Geld für ein paar Monate bis zu einem Jahr parken möchten, können von einer Investition in einen Ultra-Short-Term-Rentenfonds profitieren. Anleger sollten jedoch vor dem Kauf die Vor- und Nachteile dieser Anleihenart kennen.

Was sind Ultra Short Term Bond-Fonds?

Ultra Short-Term Bond-Fonds, die typischerweise in Anleihen mit einer Laufzeit von weniger als einem Jahr investieren, sind eine Unterkategorie von kurzfristigen Anleihenfonds, die Anleihen mit einer Laufzeit von ein bis drei Jahren halten.

Konservative Anleger tendieren dazu, ultran kurzfristige Rentenfonds zu bevorzugen, da sie eine niedrigere Zinssensitivität aufweisen als kurzfristige Rentenfonds, in der Regel jedoch höhere Renditen erzielen als Geldmarktfonds. Ultra-Short-Term-Rentenfonds weisen jedoch im Zeitverlauf niedrigere relative Durchschnittsrenditen auf als kurzfristige Rentenfonds und deutlich niedrigere Renditen als mittelfristige Rentenfonds und langfristige Rentenfonds.

Bestzeit für den Kauf von Ultra Short Term Bond-Fonds

Wie der Name schon sagt, sind Ultra-Short-Term-Bond-Fonds nicht für langfristige Anlagen und Performance ausgelegt. Ein Total Bond Index Fund würde beispielsweise eine Rendite von etwa 5% über einen Zeitraum von 10 Jahren erzielen, während ein Ultra-Short-Term-Bond-Fonds mit durchschnittlich 2% gut abschneiden würde.

Anleihen-Investmentfonds haben jedoch das Hauptrisiko, was bedeutet, dass ein Anleger einen Rentenfonds zu einem niedrigeren Wert verkaufen kann, als er gekauft hat. Und wenn die Zinssätze steigen, wird dieses Risiko durch ein damit verbundenes Risiko, genannt Zinsrisiko, erhöht.

Wenn also in einem Niedrigzinsumfeld ein Anleger eine höhere Rendite erzielen möchte als Geldmarktfonds, aber die Zinsen in naher Zukunft steigen dürften, können Ultra-Kurzfrist-Rentenfonds sei eine gute Idee.

Neben dem potenziellen Fehler bei der Vorhersage der Zinsentwicklung eignen sich Ultra-Kurzfrist-Rentenfonds am besten für eine relativ kurze Zeitspanne von beispielsweise drei bis sechs Monaten.

Beste Ultra Short Term Bond-Fonds

Angenommen, ein Investor möchte sie so einsetzen, wie er konzipiert ist, und für eine relativ kurze Zeit investieren, werden die besten Ultra-Short-Term-Rentenfonds keine Last haben und einen geringen Aufwand haben. Verhältnis.

Mit Blick auf die Kosten ist einer der besten Ultra-Short-Term-Rentenfonds Vanguard Ultra-Short-Term Bond (VUBFX), der eine niedrige Kostenquote von 0,20% und eine Performance aufweist. das ist in der Regel die meisten Fonds mit ähnlichen Beständen.

Um ähnliche Fonds zu finden, können Anleger die besten ultrakurzfristigen Rentenfonds auf einer der besten Websites für die Untersuchung von Investmentfonds recherchieren und finden. Achten Sie nur auf niedrige Kostenquoten und gute historische Leistungsdaten.

Haftungsausschluss: Die Informationen auf dieser Website dienen nur zu Diskussionszwecken und sollten nicht als Anlageberatung missverstanden werden.Unter keinen Umständen sind diese Informationen eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren.