Luftfahrt Karriereprofil: Flughafenmanagement und -verwaltung

Luftfahrt Karriere: Flughafenmanagement und -verwaltung

Flughafen-Manager stehen im Zentrum des Flughafens. Sie sind die Entscheidungsträger und Politiker für Flughäfen. Sie schaffen Arbeitsplätze und managen jede Flughafenabteilung. Die Arbeit ist vielfältig und für die Flugsicherheit von entscheidender Bedeutung. Und schlechtes Management eines Flughafens kann schwerwiegende Folgen für die lokale Wirtschaft und darüber hinaus haben.

Flughäfen sind oft einer der größten Arbeitgeber in einem lokalen Gebiet. Große Flughäfen wie JFK können mehr als 30.000 Beschäftigte haben.

Kleine Flughäfen dürfen nur einen Flughafenbetreiber und einige Linemen beschäftigen. Unabhängig davon muss jemand den täglichen Betrieb managen und für die Zukunft planen, und dieser Job gehört zum Titel "Flughafen-Management".

Ein Flughafen durchschnittlicher Größe wird wahrscheinlich einige verschiedene Manager beschäftigen, wie einen Flughafenmanager, einen Betriebsleiter oder Betriebsleiter und Abteilungsleiter.

Flughafenmanager

Der Flughafenbetreiber ist häufig in der Stadt beschäftigt, in der sich der Flughafen befindet, und er ist für den gesamten Flughafenbetrieb verantwortlich. Der Flughafenmanager überwacht alle anderen Mitarbeiter und Abteilungen und steuert den laufenden Betrieb sowie die zukünftige Flughafenplanung.

Flughafenmanager können sich mit vielen verschiedenen Themen befassen, sind aber in erster Linie für die Flughafensicherheit, Vorschriften und Budgetplanung verantwortlich.

Manager müssen sich mit Lärmbeschwerden, Emissionsprüfungen und der Verwaltung von Flughafenausrüstung befassen.

Sie arbeiten eng mit der FAA und anderen Industriegruppen zusammen, um Luftverkehrsverfahren zu verwalten und zu entwickeln, Flugsicherungsausrüstung zu installieren, Sicherheitsrisiken zu minimieren und das Flughafenbudget zu verwalten. Sie müssen eng mit zahlreichen Personen zusammenarbeiten, darunter FAA, NTSB, Fluglinienmanagement, Fluglotsen, Feuerwehrleute, Sicherheitskräfte und Wartungspersonal sowie Verwaltungsangestellte, Lebensmittelarbeiter und manchmal auch Einzelhandelsleiter.

Flughafenmanager arbeiten im Allgemeinen mit Stadt-, Staats- und Bundesbeamten zusammen, um ihren Flughafen sicher und effizient zu machen, während sie den Regeln und Vorschriften folgen. Sie bemühen sich manchmal, wichtige Änderungen vorzunehmen, und werden mit den gesetzgebenden Beamten zusammenarbeiten, um die Luftfahrt zu fördern.

Operations Manager

Ein Operations Manager arbeitet unter einem Flughafen-Manager, aber in einigen Fällen können der Flughafen-Manager und der Operations Manager zu einer einzigen Position zusammengefasst werden. Der Betriebsleiter überwacht den täglichen Betrieb der Flughäfen, zu denen bestimmte Abteilungen wie Wartung, Linienpersonal, Sicherheitspersonal und die allgemeine Sicherheit des Flughafens gehören können.

Der Betriebsleiter kennt den gesamten ein- und ausgehenden Flugverkehr, die Passagierzahlen und den Treibstoffverbrauch. Sie sind in der Regel für die Umsetzung der Regulierungspraktiken verantwortlich, sorgen dafür, dass die Sicherheitshandbücher und -verfahren auf dem neuesten Stand sind und dass die Programme nach Bedarf geplant und umgesetzt werden.

Gefährliche Wetterbedingungen, Schneeräumung, Umweltfaktoren (z. B. Vermeidung von Vogelschlägen) und Sicherheitspraktiken an Flughäfen (z. B. ein Notfallplan) sind Hauptaufgaben eines Betriebsleiters.

Abteilungsleiter

Auf größeren Flughäfen gibt es normalerweise verschiedene Flughafenabteilungen und mehrere Manager.

Möglicherweise gibt es einen Budgetmanager, einen Fahrzeugwartungsmanager und einen Food-Service-Manager. Es gibt normalerweise einen Sicherheitsprogrammmanager, einen Notfallteammanager und einen Gebäudeverwaltungsmanager.

An wirklich großen Flughäfen gibt es eine Vielzahl von Managementpositionen. Zum Beispiel wird ein Flughafen so groß wie Dallas / Fort Worth (DFW) von einem Board of Directors organisiert, in dem jeder Direktor mit einem anderen Job beauftragt ist. Zum Beispiel hat DFW Flughafen Direktoren für die folgenden Abteilungen, jeweils mit einem Executive Vice President verantwortlich: Finanzen, Verwaltung und Diversity, Operations, Revenue Management, Government Affairs und Airport Development and Engineering. Unter der EVP jeder dieser Abteilungen sind Vizepräsidenten für kleinere Abteilungen, wie I. T., Personalwesen, Umweltangelegenheiten, öffentliche Sicherheit, öffentliche Angelegenheiten, Marketing, Konzessionen und Parken, um nur einige zu nennen.

In diesem Fall arbeiten alle diese Manager oder Direktoren mit dem Flughafenbetreiber zusammen, um einen sicheren und effizienten Flughafen für alle zu gewährleisten.

Verwaltungsassistent

Je nachdem, wie groß der Flughafen ist, kann es einen oder mehrere Verwaltungsassistenten geben. Große Flughäfen könnten auch Spezialisten wie Rechtsspezialisten, Buchhalter und Buchhalter beschäftigen.

Manchmal gibt es einen oder zwei Assistenten für die Flughafenmanager, und manchmal gibt es administrative Assistenten für jede Abteilung, wie Wartung, Kraftstoff, Technik, Umwelt und Verkauf, um nur einige zu nennen.