Rind Rinder Hirte

Rind Rind Management - Hirte
Artikel Inhalt:
Ein Rinderhirte ist für die tägliche Pflege und das Management der unter ihrer Aufsicht stehenden Rinder verantwortlich. Aufgaben Ein Rinderhirte ist mit allen Aspekten des Aufrechterhaltens der Gesundheit des in seiner Einrichtung gehaltenen Viehs beauftragt. Zu ihren Aufgaben zählen in der Regel Impfungen, Entwurmung, Tagging oder Branding, Fütterung, Kalbung, künstliche Besamung, Hufbearbeitung, ausführliche Gesundheits- und Produktionsprotokolle sowie eine enge Zusammenarbeit mit dem Tierarz

Ein Rinderhirte ist für die tägliche Pflege und das Management der unter ihrer Aufsicht stehenden Rinder verantwortlich.

Aufgaben

Ein Rinderhirte ist mit allen Aspekten des Aufrechterhaltens der Gesundheit des in seiner Einrichtung gehaltenen Viehs beauftragt. Zu ihren Aufgaben zählen in der Regel Impfungen, Entwurmung, Tagging oder Branding, Fütterung, Kalbung, künstliche Besamung, Hufbearbeitung, ausführliche Gesundheits- und Produktionsprotokolle sowie eine enge Zusammenarbeit mit dem Tierarzt.

Computerkenntnisse sind ein Plus, da viele Farmen Datenbanken und Tabellenkalkulationen entwickelt haben, um ihre Herdenleistungsstatistiken zu verfolgen.

Der Hirte kann auch in die Überwachung anderer Landarbeiter und Mitarbeiter eingebunden werden, um sicherzustellen, dass alle Aufgaben ordnungsgemäß ausgeführt werden. Zusätzliche Aufgaben können den Transport von Tieren mit dem Anhänger, die Vermarktung, die Aufzucht von Heu oder anderen Futtermitteln, die Durchführung von routinemäßigen Wartungsarbeiten an der Farm, die Pflege von Weiden und den Umgang mit zusätzlichen, vom Betriebsinhaber oder Betriebsleiter zugewiesenen Aufgaben umfassen.

Ein Rinderhirte steht normalerweise für Notfälle bereit und muss an manchen Abenden, Wochenenden und Feiertagen arbeiten. Die Arbeitszeit kann in bestimmten Jahreszeiten stark erhöht werden, so dass ein Kandidat eine gewisse Flexibilität haben sollte, um diese Variation zuzulassen. Kandidaten für diese Rolle sollten auch bereit sein, im Freien unter sehr unterschiedlichen Wetter- und Temperaturbedingungen zu arbeiten.

Karrieremöglichkeiten

Ein Rinderhirte kann in vielen verwandten Positionen arbeiten, z. B. als Rinderzüchter, Ranchmanager, Rinderzüchter, Techniker für künstliche Befruchtung oder Fleischkontrolleur. Sie können auch in Positionen in der Milchindustrie (wie Milchviehhalter oder Milchinspektor), Viehproduktverkäufen, Viehfutterverkäufen, Tierarzneimittelverkäufen oder anderen Viehkarrierepfaden übergehen.

Aus- und Weiterbildung

Die Anforderungen an die Ausbildung von Rinderhirten können von einer Stellenanzeige zur nächsten variieren, aber viele Arbeitgeber bevorzugen einen Abschluss in Tierwissenschaften (oder einem verwandten Bereich). Viele werden auch in Erwägung ziehen, jemanden mit einem Abitur in Verbindung mit bedeutenden praktischen Erfahrungen im Umgang mit Rindern einzustellen. Hirten sollten fundierte Kenntnisse in Anatomie und Physiologie, Reproduktion, Stammbaum, künstlichen Zuchttechniken, Kalben, Milchproduktion, tierärztlicher Grundversorgung und den Ernährungsbedürfnissen von Rindern in verschiedenen Produktionsstadien besitzen. Viele Berufstätige machen sich auf den Weg zum Hirten, indem sie zunächst als Landarbeiter oder Hilfshirten arbeiten.

Einige Rinderfarmen verlangen von ihren Führungskräften auch, dass sie CDL-Führerscheine für das Führen von Traktoranhängern besitzen (um Vieh von Auktionen, Lagerplätzen und Verarbeitungsbetrieben abzuholen und abzuliefern).Hirten führen auch viele verschiedene landwirtschaftliche Geräte, einschließlich Traktoren, Lastkraftwagen und Dungstreuer.

Es gibt auch viele Rindfleischpraktikumsprogramme, die wertvolle praktische Erfahrungen vermitteln und die Fähigkeiten entwickeln, die einen Kandidaten darauf vorbereiten, ein integraler Bestandteil des Fleischrinder-Managementteams zu werden.

Ein Hintergrund in Rinderzucht oder -beurteilung kann auch bei der Entwicklung von Viehmanagement- und -bewertungsfähigkeiten hilfreich sein.

Gehalt

Die meisten der Anfang 2015 geprüften Arbeitsplätze für Rinderhirten hatten Gehälter zwischen 30.000 und 50.000 US-Dollar. Die Erhebungsdaten des Bureau of Labor Statistics (BLS) ergaben, dass der Median für die Kategorie von Landwirten, Viehzüchtern und Landwirtschaftsmanagern waren $ 69, 000 pro Jahr (obwohl dieses viele lukrative Managementrollen für andere landwirtschaftliche Karrieren einschließt und nicht einzelne Gehaltsinformationen für Rindfleischhirten anbietet).

Rindfleisch Hirtenpositionen haben oft eine Vielzahl von Nebenleistungen zusätzlich zum Standardgehalt. Zusätzliche Vorteile umfassen oft kostenlose Unterkunft und Versorgung auf dem Bauernhof, die Nutzung eines Farm Trucks, Krankenversicherung, bezahlter Urlaub, Leistungsprämien und bezahlte Urlaubszeit.

Berufsaussichten

Den Umfragen des Bureau of Labor Statistics zufolge wird sich die Nachfrage nach Landwirten, Viehzüchtern und Landwirtschaftsmanagern im Zeitraum von 2012 bis 2022 etwas verringern. Der Rückgang dürfte für die Nischen von Rinderhirten, da der Rindfleischmarkt in den letzten Jahren Stärke gezeigt hat. Rinderhirten können auch in andere landwirtschaftliche Funktionen einsteigen und ihre übertragbaren Fähigkeiten nutzen.