Vorteile von Investments in Aktien und Nachteile


Vorteile von Anlagen in Aktien gegenüber Nachteilen

Es gibt fünf Vorteile von Aktienanlagen.

  1. Aktienbesitz nutzt eine wachsende Wirtschaft . Mit wachsender Wirtschaft wachsen auch die Unternehmensgewinne. Das ist, weil Wirtschaftswachstum Einkommen schafft. Der fetter Gehaltsscheck erhöht die Verbrauchernachfrage, die mehr Einnahmen in die Registrierkassen der Unternehmen treibt. Es hilft, wenn Sie die Phasen des Konjunkturzyklus verstehen.
  2. Sie sind der beste Weg, um vor der Inflation zu bleiben. In der Vergangenheit hatten Aktien durchschnittlich eine jährliche Rendite von 10 Prozent. Das ist besser als die durchschnittliche jährliche Inflationsrate von 3,2 Prozent. Es bedeutet, dass Sie einen längeren Zeithorizont haben müssen. Auf diese Weise können Sie kaufen und halten, selbst wenn der Wert vorübergehend fällt. (Quelle: "Was sind die Vorteile einer Anlage in Aktien für den Ruhestand?" CNN.) Vergleichen Sie Aktien, Inflation und Goldpreise in der Goldpreishistorie.
  1. Einfach zu kaufen . Die Börse macht es einfach, Aktien von Unternehmen zu kaufen. Sie können sie über einen Broker, einen Finanzplaner oder online kaufen. Sobald Sie ein Konto eingerichtet haben, können Sie Aktien in Minuten kaufen. Weitere Informationen finden Sie unter Investieren in Aktien.
  2. Sie verdienen Geld auf zwei Arten . Die meisten Anleger beabsichtigen, niedrig zu kaufen und dann hoch zu verkaufen. Sie investieren in schnell wachsende Unternehmen, die an Wert gewinnen. Das ist sowohl für Tageshändler als auch für Buy-and-Hold-Investoren attraktiv. Die erste Gruppe hofft, kurzfristige Trends nutzen zu können, während letztere erwarten, dass die Gewinne und der Aktienkurs des Unternehmens im Laufe der Zeit steigen werden. Sie glauben beide, dass ihre Stock-Picking-Fähigkeiten ihnen erlauben, den Markt zu übertreffen. Andere Anleger bevorzugen einen regelmäßigen Geldstrom. Sie kaufen Aktien von Unternehmen, die Dividenden zahlen. Diese Unternehmen wachsen moderat.
  3. Sie sind leicht zu verkaufen . Die Börse ermöglicht es Ihnen, Ihre Aktien jederzeit zu verkaufen. Das ist wichtig, wenn Sie plötzlich Ihr Geld in Eile brauchen. Da die Preise volatil sind, laufen Sie Gefahr, Verluste zu erleiden.

Der Besitz von Aktien hat fünf Nachteile.

  1. Sie könnten Ihre gesamte Investition verlieren. Wenn ein Unternehmen schlecht abschneidet, werden die Anleger verkaufen und den Aktienkurs fallen lassen. Wenn Sie verkaufen, verlieren Sie Ihre anfängliche Investition. Wenn Sie es sich nicht leisten können, Ihre anfängliche Investition zu verlieren, sollten Sie Anleihen kaufen. Sie erhalten eine Einkommenssteuervergünstigung, wenn Sie Geld für Ihren Aktienverlust verlieren. Leider müssen Sie auch Steuern zahlen, wenn Sie Geld verdienen. Siehe Kapitalertragsteuer.
  1. Die Aktionäre werden zuletzt bezahlt, wenn die Firma pleite geht. Vorzugsaktionäre und Anleihegläubiger werden zuerst bezahlt.
  2. Es erfordert viel Zeit . Sie müssen jedes Unternehmen recherchieren, um festzustellen, wie profitabel Sie es denken, bevor Sie Aktien kaufen.Sie müssen lernen, Finanzberichte und Jahresberichte zu lesen und die Entwicklungen Ihres Unternehmens in den Nachrichten zu verfolgen. Sie müssen auch den Aktienmarkt selbst überwachen, da selbst der Preis des besten Unternehmens in eine Marktkorrektur, einen Börsencrash oder einen Bärenmarkt fällt.
  3. Es kann eine emotionale Achterbahn sein. Aktienkurse steigen und fallen jede Sekunde. Individuen neigen dazu, aus Gier hoch zu kaufen und aus Angst zu verkaufen.
  4. Sie treten gegen Profis an . Institutionelle Investoren und Händler haben mehr Zeit und Wissen, um zu investieren. Erfahren Sie, wie Sie als Einzelinvestor Vorteile erzielen.

Ein gut diversifiziertes Portfolio bietet die meisten Vorteile und weniger Nachteile als Aktienbesitz allein. Das heißt, Sie sollten eine Mischung aus Aktien, Anleihen und Rohstoffen haben. Die Forschung zeigt, dass es mit der Zeit der beste Weg ist, um die höchste Rendite bei geringstem Risiko zu erzielen. Finden Sie heraus, wie Anleihen den Aktienmarkt beeinflussen.

Sie sollten auch verschiedene Arten von Aktien besitzen.

Das schließt Large-Cap-, Mid-Cap- und Small-Cap-Unternehmen ein. Eigene Unternehmen in den USA, Europa, Japan und aufstrebenden Märkten. Es ermöglicht Ihnen, das Wachstum zu nutzen, ohne für eine Aktie anfällig zu sein.

Ein anderer Weg zur Diversifizierung ist durch Investmentfonds. Das erlaubt Ihnen, Hunderte von Aktien zu besitzen, die vom Fondsmanager ausgewählt werden. Das bedeutet, dass Sie weniger anfällig für die Performance einzelner Aktien sind.

Wie viel von jedem solltest du haben? Finanzplaner schlagen vor, dass Sie Ihre Vermögensallokation auf der Grundlage Ihrer finanziellen Ziele festlegen. Sie sollten auch auf Änderungen im Geschäftszyklus reagieren. Sehen Sie, wo sich die US-Wirtschaft derzeit im aktuellen Geschäftszyklus befindet.

Stock Investing FAQ

  • Wie beeinflusst der Aktienmarkt die Wirtschaft?
  • Wie passen Aktien in die Finanzmärkte?
  • Was ist der Boom- und Fehlzyklus?