Beste Veterinary Pharmaceutical Sales Rep Job Perks

Beste Vet Pharmaceutical Sales Rep Job Perks

Der Karriereweg der Veterinärpharmazeutischen Handelsvertreter ist sehr beliebt. Fachleute in der Tierarzneimittel-Verkaufsindustrie verdienen Top-Dollar und haben Zugang zu vielen höchst wünschenswerten Job-Vergünstigungen. Werfen wir einen Blick auf die zehn besten Stellenangebote für Tierarzneimittelverkäufer:

1. Kommission oder Bonuszahlung

Veterinärpharmazeutische Vertriebsmitarbeiter haben in der Regel beträchtliche jährliche Einkommen, oft im sechsstelligen Bereich für erfahrene Fachkräfte.

Die meisten Verkaufspositionen verfügen über eine provisionsbasierte Komponente, die leistungsstarke Mitarbeiter für ihre Bemühungen belohnt. Vertriebsmitarbeiter können auch mit Cash-Boni belohnt werden, wenn sie signifikante Verkaufsziele erreichen.

2. Firmenauto

Das Firmenauto kann ein riesiger Vorteil sein, der dem Verkäufer tausende von Dollar an Transportkosten pro Jahr einspart. Der Pharmakonzern deckt in der Regel auch alle Wartungs-, Versicherungs- und Treibstoffkosten für die Fahrzeuge seiner Flotte ab. Die meisten Wiederholungsberechtigten dürfen ihr Firmenfahrzeug zu Hause lassen, wenn sie nicht unterwegs oder im Büro sind.

3. Spesenkonto

Handelsvertreter haben in der Regel eine Firmenkreditkarte, um Nebenkosten während der Reise zu decken sowie Veterinärkunden zu unterhalten. Die meisten Veterinär-Vertriebsmitarbeiter halten Tierärzte und ihre Mitarbeiter im Rahmen von Schulungen vor Ort, wenn sie sie in Kliniken besuchen, und kaufen normalerweise Mittag- oder Abendessen, damit die Mitarbeiter sie genießen können, während sie die Präsentationen hören.

Reps können Geschenke auch als "Dankeschön" an Kliniken senden, nachdem sie besonders große Bestellungen für Produkte getätigt haben.

4. Reisemöglichkeiten

Vorausgesetzt, sie sind keine Vertriebsmitarbeiter (die vollständig außerhalb eines Büros arbeiten), reisen die Tierarzneimittelverkäufer regelmäßig in ihrem zugeteilten Gebiet, um den Produktverkauf anzukurbeln.

Diejenigen, die größere Gebiete abdecken, neigen dazu, Flugreisen zu unternehmen, um mehr Boden in kürzerer Zeit zu bewältigen. Diejenigen, die einem kleineren lokalen oder staatlichen Territorium zugewiesen wurden, könnten mehr Fahrstunden in ihrem Firmenwagen verzeichnen. So oder so, Veterinär-Vertriebsmitarbeiter neigen dazu, einen großen Teil ihrer Zeit auf der Straße zu verbringen, ein großer Vorteil für diejenigen, die nicht den ganzen Tag in einer Kabine eingesperrt werden wollen.

5. Technologie-Vergünstigungen

Ein weiterer Vorteil, den Vertreter der Veterinärmedizin genießen, ist der Zugang zu Spitzentechnologie. Pharmaunternehmen stellen ihren Mitarbeitern oft die neuesten Modelle von Smartphones und Laptops zur Verfügung, da die Verbindung zu ihren Kunden von entscheidender Bedeutung ist. Unternehmen, die nicht in der Lage sind, Smartphones zur Verfügung zu stellen, bieten oft eine Mobiltelefonzulage an, die die monatliche Rechnung des Vertreters abdeckt.Einige Unternehmen zahlen auch für den Hochgeschwindigkeits-Internetzugang im Haus des Vertreters.

6. Flexibler Terminplan

Tierärztliche Vertriebsmitarbeiter arbeiten in der Regel mehr als die herkömmliche 40-Stunden-Woche, haben aber den Vorteil, dass sie weitgehend ihren eigenen Zeitplan festlegen können. Ein großer Teil ihrer Zeit ist mit dem Reisen und der Reaktion auf Kundenaufträge verbunden, wobei diese beiden Tätigkeiten häufig während der nichttraditionellen Arbeitszeit stattfinden.

Ein flexibler Zeitplan ermöglicht es Vertriebsmitarbeitern, sich bei Bedarf um nicht arbeitsbezogene Zuständigkeiten zu kümmern.

7. Gelegenheit zum Aufbau eines Branchennetzwerkes

Tierärztliche Vertriebsmitarbeiter haben direkten Zugang zu vielen Fachleuten in der Tiergesundheitsindustrie. Dies schafft eine wertvolle Netzwerkmöglichkeit für den Vertriebsmitarbeiter, der es ihnen ermöglicht, langfristige Beziehungen mit einem großen Kundenstamm aufzubauen.

8. Weiterbildung und Schulung

Die meisten Tierarzneimittel-Vertriebsgesellschaften betonen die Bedeutung der Weiterbildung für ihre Vertriebsmannschaft. Vertriebsmitarbeiter nehmen an Verkaufsgesprächen, Schulungsseminaren und Berichten über die neuesten Produktinnovationen teil. Dies hält ihre Fähigkeiten scharf und ihre Produktkenntnisse auf dem neuesten Stand, so dass sie effektiv Kundenfragen beantworten können.

9. Erstattung von Studiengebühren

Viele pharmazeutische Unternehmen gewähren ihren Angestellten eine vollständige oder teilweise Erstattung ihrer Studiengebühren, wenn sie Bildungseinrichtungen für zusätzliche Schulungen besuchen.

Viele Vertriebsmitarbeiter entscheiden sich dafür, einen MBA-Abschluss zu erwerben, damit sie in höhere Führungsfunktionen wie den Vertriebsleiter (eine Stelle, die die Vertriebsmitarbeiter und ihre Leistung direkt überwacht) herangeführt werden können.

10. Altersguthaben und Aktienoptionen

Das Alterskonto-Matching für 401K-Mitarbeiter-Konten ist in der pharmazeutischen Industrie sehr verbreitet. Einige Unternehmen passen den Arbeitnehmerbeitrag sogar auf Dollarbasis an. Mitarbeiter können auch von der Möglichkeit profitieren, Aktien im Unternehmen zu erwerben.