Bloodstock Agent

Bloodstock Agent Career Profile

Bloodstock-Agenten sind Pferdefachleute, die im Auftrag ihrer Kunden Vollblüter gegen eine Provision kaufen und verkaufen.

Aufgaben

Bloodstock-Agenten analysieren Stammbäume und Exterieur, um den Wert von Vollblütern zu bewerten, die sowohl privat als auch auf öffentlichen Auktionen zum Verkauf angeboten werden. Agenten bieten auch für Pferde im Auktionsring für ihre Kunden und können Angebote für Pferde, die privat angeboten werden, initiieren oder vermitteln.

Viele Agenten beraten ihre Kunden in Bezug auf Zuchtpläne für ihre Zuchtstuten, und sie können den Hengsten, die sehr gefragt sind, die Buchung dieser Stuten erleichtern.

Ein Erblndungsagent kann Pferde auch zu Versicherungszwecken begutachten oder ihre Kunden an Versicherungsversorger weiterleiten. Agenten erhalten normalerweise eine Provision für die Überweisung, die ihnen von der Versicherungsagentur bezahlt wird.

Bloodstock-Agenten müssen ausgiebig reisen, um ihre Kunden beim Verkauf im ganzen Land und international zu vertreten. Sie müssen sich ständig vernetzen und Beziehungen zu Branchenfachleuten aufbauen, um ihr Verkaufsgeschäft aufrechtzuerhalten und auszubauen. Darüber hinaus müssen Agenten in der Lage sein, eng mit Tierärzten, Hufschmieden und anderen Gesundheitsfachleuten zusammenzuarbeiten, um die Fitness einzelner Pferde beurteilen zu können.

Karrieremöglichkeiten

Bloodstock-Agenten können sich auf Rennsport, Zuchttiere oder eine Kombination aus beiden Bereichen spezialisieren. Einige Agenten können US-basierte Dienste anbieten, während andere Fachwissen über Vollblüter in anderen großen Rennsportgebieten wie Europa, Australien und Japan haben.

Auf der Rennseite der Gleichung können sich Blutpflegeagenten noch weiter spezialisieren. Während einige Agenten sich auf die Identifizierung von Kunden richten, die mit dem kaufen, was sie kaufen, arbeiten sie auch mit Kunden, die Pferde suchen, die sie in kurzer Zeit für einen Gewinn weiterverkaufen können (eine in der Branche als "Pinhooking" bezeichnete Praxis). Zum Beispiel würden diese Kunden einen Absetzer kaufen, um als ein Jährling zu verkaufen, oder ein Jährling, um als ein Zweijähriger in der Ausbildung zu verkaufen.

Auf der Züchtungsseite kann ein Botenstoff mit der Beratung von Kunden in Zuchtplänen für ihre Stuten sowie mit dem Kauf und Verkauf von Hengstsaisons befasst sein.

Aus- und Weiterbildung

Es gibt keine spezifischen pädagogischen Voraussetzungen, um ein "bloodstock agent" zu werden, und es gibt kein offizielles Lizenzprogramm. Wer über fundierte Kenntnisse der Vollblüterindustrie verfügt und ein gutes Auge für die Bewertung von Pferden hat, kann in diesem Geschäft erfolgreich werden.

Die meisten Vollblutagenten arbeiten sich in der Vollblüter-Industrie hoch, indem sie eine Position auf einer Spitzenzuchtfarm einnehmen, eine Lehrlingsausbildung absolvieren oder für eine Verkaufsagentur arbeiten. Nachdem sie praktische Erfahrung in der Industrie gesammelt haben, entscheiden sich viele für eine Ausbildung bei einem erfahrenen Agenten, um die Seile des Blutpflegegeschäftes kennenzulernen.

Ein Blutstamm-Agent sollte über exzellente Kenntnisse der Vollblut-Pedigrees, der Pferde-Anatomie und Physiologie, der Branchennachrichten und der aktuellen Markttrends verfügen. Agenten müssen auch über starke Marketing-, Verkaufs- und Geschäftsführungsfähigkeiten verfügen, um in dieser Karriere erfolgreich zu sein.

Die Agenten sollten auch mit den Richtlinien für den ethischen Betrieb einer Blutkonservenagentur vertraut sein; Diese Richtlinien wurden vom Sales Integrity Program erstellt.

Der Erfolg eines "Bloodstock-Agenten" hängt eng mit seinem Ruf in der Branche zusammen. Daher ist es in ihrem besten Interesse, ehrlich und in Übereinstimmung mit diesen Richtlinien Geschäfte zu tätigen.

Gehalt

Sofern nicht unter Vertrag mit einem wichtigen Akteur in der Vollblüterindustrie steht, sind Vollblutagenten selbstständig und verdienen kein festes Gehalt. Sie werden durch eine Provision für den Verkauf, in der Regel fünf Prozent, entschädigt. Einige Agenten werden auch "auf Vorrat" für einen bestimmten Preis gehalten und beraten für einen bestimmten Käufer oder Verkäufer bei einer Anzahl von Pferden.

Nach einem Forbes. com-Artikel über Blutstock-Agent John Moynihan, ein Top-Tier-Blut-Agent kann zwischen $ 100, 000 und $ 250, 000 pro Jahr verdienen. Agenten, die gerade in der Branche anfangen, können erwarten, ein bescheideneres Gehalt im Bereich von 30.000 $ zu verdienen.

Wenn ein Agent Erfahrung sammelt und mehr Kontakte in der Branche entwickelt, erhöht sich sein Verdienstpotenzial dramatisch.

Als Selbstständige müssen Botenstoffe verschiedene zusätzliche Kosten wie die Bezahlung ihrer eigenen Krankenversicherung, die Aufrechterhaltung eines Geschäftsfahrzeugs und andere Reisekosten wie Flugkosten und Hotelaufenthalte berücksichtigen.

Job Outlook

Nach einem deutlichen Umsatzrückgang in den letzten Jahren zeigte die Thoroughbred-Branche während der September-Jahresverkäufe bei Keeneland und Fasig Tipton (den beiden bekanntesten Vertriebsgesellschaften in den USA) Anzeichen einer Verbesserung. S). Diejenigen in der Vollblüter-Branche glauben, dass die Branche eine Rallye beginnt. Es wird erwartet, dass die Verkaufsgewinne für Blutstammmittel in den kommenden Monaten ein positives Wachstum zeigen werden.