Box Bewertung

Bewertung (Letzte Aktualisierung: Oktober 2017)
Artikel Inhalt:
Box (ehemals Box .net) ist ein Cloud-Speicherdienst, der jedem Benutzer 10 GB freien Speicher zur Verfügung stellt. Mit können Sie Microsoft Office-Dokumente ganz einfach bearbeiten und in Ihr Online-Konto hochladen. Box Box Features Jeder Box-Benutzer erhält 10 GB freien Speicherplatz. Gelegenheiten werden manchmal präsentiert, um Ihre freie Speicherkapazität zu vergrößern.

Box (ehemals Box .net) ist ein Cloud-Speicherdienst, der jedem Benutzer 10 GB freien Speicher zur Verfügung stellt. Mit

können Sie Microsoft Office-Dokumente ganz einfach bearbeiten und in Ihr Online-Konto hochladen.

Box

Box Features

Jeder Box-Benutzer erhält 10 GB freien Speicherplatz. Gelegenheiten werden manchmal präsentiert, um Ihre freie Speicherkapazität zu vergrößern. Rufen Sie die Box-Startseite oder Ihr Konto auf, um nach diesen Vorkommnissen zu suchen.

Vorteile:

  • 10 GB freier Online-Speicherplatz
  • Durchsuchen Sie alle Ihre Box-Dateien aus der mobilen Anwendung und dem Desktop-Programm
  • Mehrere Bilder und Videodateien von einem mobilen Gerät hochladen device
  • Einen gesamten freigegebenen Ordner als ZIP-Datei herunterladen
  • Desktop-Anwendung zum Hochladen von Daten
  • Notizen können neben Dateien hinzugefügt werden
  • Dateien und Ordner teilen, auch wenn der Empfänger kein Box-Konto hat > Aktivieren Sie den Offline-Zugriff auf Ihre Dateien von einem mobilen Gerät
  • Kann Zwei-Faktor-Authentifizierung einrichten
  • Option zum Freigeben von Dateien und Ordnern aus der Desktop-Software und mobilen Anwendung
  • Google Text & Tabellen können direkt aus Box erstellt werden <
  • Nachteile:
Uploads dürfen nicht größer als 250 MB sein

Gemeinsame Dateien können nicht mit einem Passwort geschützt werden

  • Einige Funktionen funktionieren nur, wenn Sie auf eine kostenpflichtige Version
  • aktualisieren mit Box
  • Sie können einen ganzen Ordner mit Box oder nur einzelne Dateien teilen. Empfänger können den gesamten Ordner auf einmal über einen ZIP-Ordner herunterladen.

Sie können auch angeben, ob Dateien von anderen heruntergeladen werden können, und sie stattdessen nur in ihrem Browser anzeigen lassen.

E-Mail-Benachrichtigungen können so eingerichtet werden, dass Sie benachrichtigt werden, wenn jemand eine Datei aus Ihren freigegebenen Box-Ordnern herunterlädt.

Box Applications

Box ist für Windows und macOS als Sync-Client verfügbar, mit dem Sie Daten einfach in Ihren Box-Ordner für das Hochladen von Dateien und Ordnern ablegen können.

Dies kann auch über ein Browserfenster erfolgen.

iOS-, Android-, BlackBerry-, Windows Phone- und andere mobile Benutzer können alle eine Anwendung zum Anzeigen und Freigeben ihrer Box-Dateien herunterladen. Sie können auch Fotos und Videos direkt von ihrem Gerät hochladen, Dateien aktivieren, wenn sie offline sind, und einen Passcode für zusätzliche Sicherheit einrichten. Eine dedizierte mobile Seite, die für Mobiltelefone optimiert ist, ist ebenfalls verfügbar.

Es gibt auch eine Anwendung namens

Box Edit

, die Sie auf einem Desktop-PC installieren können, um die Bearbeitung von Dokumenten zu ermöglichen. Wenn Sie beispielsweise eine DOCX-Datei aus Ihrem Online-Box-Konto öffnen und eine Bearbeitung vornehmen, wird die Datei in Microsoft Office geöffnet (sofern installiert). Wenn Sie die Datei dann speichern, wird die Datei automatisch wieder in Ihr Box-Konto hochgeladen, wobei die Änderungen unverändert bleiben. Beachten Sie, dass der Sync-Client nicht zur Verwendung von Box Edit benötigt wird. Box-Einschränkungen

Ein Upload-Limit ist auf 250 MB pro Datei festgelegt.Dies gilt sowohl für die Desktopanwendungen als auch für den Browser.

Box ist nicht in der Lage, freigegebene Dateien mit einem Kennwort zu schützen. Diese Option ist nur verfügbar, wenn Sie ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Konto durchführen.

Meine Gedanken über Box

Ich mag das gesamte Design der Web-Oberfläche für Box. Es ist sehr sauber und verwirrt nicht im geringsten.

Einige der Funktionen sind nur verfügbar, wenn Sie ein Upgrade auf ein kostenpflichtiges Abonnement bei Box durchführen. Diese Einstellungen sind deutlich als solche gekennzeichnet, was hilfreich ist.

Die Desktop-Anwendung,

Box Sync

, ist noch einfacher zu verwenden. Es gibt keine Einstellungen oder Optionen, um die Synchronisierung ein- und auszuschalten. Während Einfachheit etwas von Vorteil sein kann, bedeutet es auch, dass es keine zusätzlichen Optionen wie manuelle Bandbreitensteuerung gibt. Wenn Sie ständig Dateien zwischen Ihrem Desktop- und Ihrem Online-Box-Konto synchronisieren, kann es in anderen Anwendungen zu Netzwerkproblemen oder langsamen Upload- / Downloadgeschwindigkeiten im Internet kommen. Die mobile Anwendung ist wirklich nett. Sie können Text in Dokumenten durchsuchen und einfach den Teil der Datei öffnen, nach dem Sie suchen. Ich fand das sehr nützlich. Außerdem ist in den Einstellungen eine Option verfügbar, die Sie warnt, wenn Sie Dateien über 20 MB hochladen, während Sie von WLAN getrennt sind. Dies ist sehr praktisch, wenn Sie vergessen haben, dass Sie sich in einem Mobilfunknetz befinden. Sie können Dokumente und andere Dateien von Ihrem Box-Konto auch in andere Anwendungen wie Dropbox öffnen. So können Dateien auf einen anderen Cloud-Speicherdienst übertragen werden.

Ich war in der Lage, Bilder und Videos in großen Mengen von der mobilen Anwendung aus auf mein Box-Konto hochzuladen, jedoch nicht auf ein ganzes Medienalbum. Eine solche Aktivität wird in einem Aktivitätsprotokoll angezeigt, in dem Sie auf ein beliebiges Ereignis klicken und direkt in Ihrem Box-Konto darauf springen können.

Insgesamt bin ich sowohl mit der Web- als auch mit der mobilen Version von Box sehr zufrieden.

Besuchskasten