Business Darlehen von Geschäftsbanken für kleine Unternehmen

Geschäftsbanken Darlehen für kleine Unternehmen

Die Finanzierung von Krediten oder die Aufnahme eines Unternehmensdarlehens ist eine wichtige Geldquelle für kleine Unternehmen. Eine Geschäftsbank ist in der Regel der Ort, an dem sich kleine Unternehmen zuerst um einen Kredit kümmern. Es kann für ein Start-up-Kleinunternehmen schwierig sein, wegen des wahrgenommenen Risikos einen kommerziellen Bankkredit zu erhalten. Ältere Kleinunternehmen erhalten regelmäßig Kredite über Geschäftsbanken, obwohl der Zugang während der Großen Rezession schwieriger war.

Was Sie über Commercial Bank Lending wissen sollten:

  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich für Ihr kleines Unternehmen eine Bank aussuchen. Vergleichen Sie Ihre lokalen Community-Banken mit großen regionalen Banken. Vergleichen Sie die Dienste, die jeder anbietet und wie zugänglich sie für Sie sind.
  • Machen Sie sich mit den Grundlagen von Geschäftskrediten vertraut, bevor Sie sich bewerben. Die Grundlagen umfassen Höchst- und Mindestbeträge, Covenants, Sicherheiten und mehr.
  • Es gibt fünf wichtige Faktoren bei der Qualifizierung eines Kredits für ein kleines Unternehmen. Faktoren umfassen Kredit-Geschichte, wie viel Geld Sie für Start-up-Vermögenswerte benötigen, Ihren Business-Plan und Ihre Dokumentation für Ihre Kreditsachbearbeiter.
  • Damit ein kleines Unternehmen den Betrieb aufnimmt oder betreibt, muss es eine Finanzierung haben. Es gibt typischerweise zwei Finanzierungsquellen für kleine Unternehmen. Einer ist die Fremdfinanzierung. Kleine Unternehmen können bei Banken oder anderen Finanzinstitutionen wie Kreditgenossenschaften Kredite für kommerzielle Kredite beantragen.
  • Sie haben eine gute Idee und viel Begeisterung für ein neues Geschäft. Was Sie vielleicht nicht haben, ist das Geld, um dieses Geschäft zu starten. Wie bekommt man einen Business-Kredit für ein Startup-Unternehmen? Der beste Weg ist, einen Bankkredit für ein neues Geschäft zu beantragen oder ein bestehendes Geschäft zu kaufen.
  • Kleine Unternehmen nehmen aus verschiedenen Gründen kommerzielle Bankdarlehen auf. Kredite können auch aus anderen Quellen stammen. Kreditgenossenschaften vergeben Kredite an kleine Unternehmen. Kredite können über Forderungen oder Lagerbestände als Sicherheiten getätigt werden. Geld zu leihen ist für ein Unternehmen teuer und erhöht sein Risiko.
  • Wenn ein kleines Unternehmen einen Geschäftskredit beantragt, folgt eine Bank oder ein anderer Kreditgeber einem bestimmten Protokoll bei der Bewertung der Anwendung. Eine Sache, die die Bank verwendet, ist die 5 C's der Kreditanalyse, um die Anwendung für das Darlehen zu bewerten. Banker bewerten das Kleinunternehmen im Zusammenhang mit den 5 C's, um ihre begrenzten Mittel zuzuteilen.
  • Wenn Sie ein Unternehmen eröffnen, sollte eine Ihrer ersten Aufgaben darin bestehen, ein Geschäftsbankkonto zu eröffnen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre persönlichen und geschäftlichen Finanzen getrennt halten. Es reicht nicht aus, nur separate Datensätze zu führen. Sie sollten das Geld tatsächlich physisch getrennt auf verschiedenen Bankkonten aufbewahren, eines davon als Geschäftskonto eingerichtet.
  • Kleine Unternehmen benötigen Zugang zu kurzfristigen Geschäftskrediten für Betriebskapital und andere Bedürfnisse, die innerhalb eines Jahres gelöst werden können.