Kamera Operator

Kamera Operator - Karriere Information
Artikel Inhalt:
Ein Kameramann zeichnet die visuellen Bilder auf, aus denen sich Filme, Fernsehsendungen, Nachrichtensendungen, Musikvideos und Fernsehnachrichten und Sportereignisse zusammensetzen. Wenn Sie das Set einer Film- oder Fernsehshow besuchen würden, würden Sie den "Kameramann" sehen, der die Handlung filmt.

Ein Kameramann zeichnet die visuellen Bilder auf, aus denen sich Filme, Fernsehsendungen, Nachrichtensendungen, Musikvideos und Fernsehnachrichten und Sportereignisse zusammensetzen. Wenn Sie das Set einer Film- oder Fernsehshow besuchen würden, würden Sie den "Kameramann" sehen, der die Handlung filmt. Er oder sie kann auch Live-Events wie Konzerte und Sport filmen. Wenn ein Nachrichtenreporter von einem entfernten Ort oder von einem Fernsehstudio aus sendet, zeichnet der Kameramann es für das Publikum zu Hause auf, um es entweder live oder zu einem späteren Zeitpunkt zu sehen.

Beschäftigungsdaten

Im Jahr 2012 waren etwa 21.400 Kameramänner beschäftigt. Die meisten Kameraleute arbeiten hauptberuflich, aber diejenigen, die bewegte Bilder filmen, können zwischen den Projekten Phasen der Arbeitslosigkeit haben. Es kann auch Zeiten geben, in denen Überstunden erforderlich sind, um die Fristen einzuhalten. Einige Kameramänner arbeiten freiberuflich. Jobs dieser Art können erfordern, dass man seine eigene Ausrüstung hat.

Bildungsbedürfnisse

Viele Arbeitgeber ziehen es vor, Bewerber einzustellen, die einen Bachelorabschluss in Film oder Rundfunk oder in einer verwandten Disziplin haben. Dieses formale Training ist jedoch nicht genug. Man muss lernen, was während der Filmproduktion tatsächlich passiert. Um dies zu erreichen, beginnt ein angehender Kameramann seine Karriere als Produktionsassistent in der Kameraabteilung. Nachdem er einige einfache Aufgaben erledigt hat, die oft Besorgungen umfassen, kann er Kamerassistent werden, bevor er Kameramann wird.

Andere Anforderungen

Werden Sie ein guter Kameramann? Die Antwort auf diese Frage hängt von Ihren Soft Skills oder persönlichen Qualitäten ab. Wenn Sie kreativ sind, gute visuelle Fähigkeiten haben, Augen-Hand-Koordination haben und auf Details achten können, haben Sie bessere Chancen, diesen Beruf zu meistern, als jemand, der diese Qualitäten nicht hat.

Sie müssen auch über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen, einschließlich der Fähigkeit zu verstehen, was andere Ihnen sagen, und die Fähigkeit, Anweisungen zu vermitteln. Sie müssen Anweisungen von Direktoren und Produzenten erhalten und verstehen sowie Anweisungen an Ihre Assistenten geben.

Aufstiegschancen

Einige Kameraleute haben eine Karriereverlagerung in der Unterhaltungsindustrie vollzogen und sind schließlich zu Regisseuren oder Produzenten geworden.

Job Outlook

Wenn Sie daran denken, in dieses Feld einzusteigen, erwarten Sie eine starke Konkurrenz um Arbeitsplätze. Das US Bureau of Labor Statistics erwartet ein Beschäftigungswachstum, das langsamer als der Durchschnitt aller Berufe bis 2022 ist. Sie führen dies auf Fernsehstationen zurück, die automatische Kamerasysteme verwenden, wodurch der Bedarf an Kameraleuten reduziert wird.

Einnahmen

Kameraleute erwirtschafteten ein mittleres Jahresgehalt von 40, 300 und Median-Stundenlöhnen von 19 Dollar.38 im Jahr 2012.

Verwenden Sie den Gehalt Assistenten bei Gehalt. com, um herauszufinden, wie viel ein Kameramann derzeit in Ihrer Stadt verdient.

Ein Tag im Leben eines Kameranutzers:

Dies sind einige typische Aufgaben, die aus Online-Anzeigen für Kamerapositionen auf der Website "Indeed" stammen. com:

  • Rahmungskameraaufnahmen für Live-Studio- oder -Fieldproduktionen nach Anweisung.
  • Nutzen Sie Ausrüstung und Technologie zur Verbesserung der ENG-Produktion.
  • Folgen Sie den Aufnahmezeitplänen und Anruflisten.
  • Nehmen Sie die Initiative und ändern Sie die Verfahren und Prozesse nach Bedarf, um den Projektabschluss zu gewährleisten.
  • Betreiben Sie Grafikgeräte bei Nachrichtensendungen nach Bedarf.
  • Steigen Sie während einer Schicht mehrmals auf 50-Fuß-Türme.
  • Helfen Sie mit der Studio-Produktionskonfiguration und der Set-Vorbereitung.

Quellen:
Bureau of Labor Statistics, US-Arbeitsministerium, Occupational Outlook Handbook , Ausgabe 2014-15, Film- und Videoredakteure und Kameraleute , im Internet unter // www. bls. Gov / Ooh / Medien-und-Kommunikation / Film-und-Video-Editoren-und-Kamera-Betreiber. htm (besucht am 24. Januar 2014).
Verwaltung für Beschäftigung und Ausbildung, US-Arbeitsministerium, O * NET Online , Kameraoperatoren, Video, Fernsehen und bewegte Bilder , im Internet unter // www .. onetonline. org / link / details / 27-4031. 00 (besucht am 24. Januar 2014).