Kann ich in Kalifornien eine vorübergehende Kfz-Versicherung bekommen?

Kann ich in Kalifornien eine Kfz-Haftpflichtversicherung erhalten?

Gibt es etwas Verwirrenderes als eine Autoversicherung? Ich kann an einen denken: vorübergehende Selbstversicherung. Und wenn Sie in Kalifornien eine vorübergehende Kfz-Versicherung suchen, werden die Dinge immer noch verwirrender werden. Selbst nach einer relativ gründlichen Online-Suche ist es schwierig, eine schlüssige Antwort auf die grundlegendste Frage zu finden: Kann ich in Kalifornien eine vorübergehende Kfz-Versicherung bekommen? Und die einfache Antwort lautet: Vielleicht.

Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung der vorübergehenden Kfz-Versicherung, warum Sie es in Kalifornien bekommen können oder nicht, und einige vorgeschlagene Alternativen, wenn Sie es nicht finden können.

Was ist eine vorübergehende Kfz-Versicherung und warum sollte ich sie brauchen?

Eine vorübergehende oder kurzfristige Kfz-Versicherung bietet dem Käufer die gleichen Deckungsmöglichkeiten wie eine reguläre Versicherung, nur für eine kürzere Zeitspanne. Wenn Sie eine reguläre Police erwerben, beträgt die Laufzeit normalerweise sechs Monate oder ein Jahr. Die Dauer einer befristeten Police kann jede Periode von geringerer Dauer sein, sogar ein Tag. Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie möglicherweise eine temporäre Richtlinie benötigen. Hier sind zwei der häufigsten:

  1. Sie haben ein neues Auto gekauft und beabsichtigen es nur für einen kurzen Zeitraum zu besitzen oder benötigen eine Deckung, bis Sie sich für eine dauerhafte Versicherung entscheiden.
  2. Sie mieten ein Auto von einem Autohändler oder leihen das Auto eines Freundes für ein paar Tage oder Wochen aus.

Ist es legal, eine vorübergehende Kfz-Versicherung in Kalifornien zu erwerben?

Ja. Es gibt nichts in der kalifornischen Versicherung oder Verkehrsordnung, die den Verkauf oder Kauf einer Auto-Haftpflichtversicherung für eine Laufzeit von weniger als sechs Monaten oder einem Jahr verbietet. Das Problem kann jedoch sein, einen Träger zu finden, der eine Politik für weniger als sechs Monate schreibt.

In der Tat werden die meisten, wenn nicht alle großen Carrier dies nicht tun. Wenn Sie nach einer befristeten Police suchen und derzeit bei einem großen Unternehmen versichert sind, lohnt es sich, einen Anruf bei Ihrem Agenten zu tätigen, nur um sicherzugehen. Sie könnten auch einen kleineren Online-Anbieter ausprobieren.

Alternativen zur vorübergehenden Versicherung.

Wenn Sie keinen Spediteur finden, der eine befristete Police schreibt, können Sie Ihr Versicherungsproblem möglicherweise auf andere Weise lösen. Hier einige Vorschläge für die oben beschriebenen Situationen:

  1. Kauf eines neuen Fahrzeugs. Nach kalifornischem Recht müssen Sie vor dem Verlassen der Parzelle die gesetzlichen Mindestanforderungen erfüllen. Wenn Sie keine geeignete kurzfristige Lösung finden, müssen Sie möglicherweise eine sechsmonatige Police erwerben und diese dann stornieren, nachdem Sie die Eigentumsübertragung übernommen oder einen anderen Anbieter gefunden haben. Wenn Sie derzeit eine Versicherung für ein anderes Fahrzeug abgeschlossen haben, überprüfen Sie Ihre Police oder rufen Sie Ihren Agenten an.Es ist möglich, dass Ihr Spediteur das neue Fahrzeug für einen kurzen Zeitraum automatisch abdeckt, sobald Sie das Los verlassen.
  2. Vermietung. Wenn Sie keine geeignete kurzfristige Versicherungspolice finden können und derzeit eine Versicherung für ein anderes Fahrzeug abgeschlossen haben, überprüfen Sie diese Richtlinie. Es ist wahrscheinlich, dass es Ihr Mietfahrzeug abdeckt. Überprüfen Sie außerdem Ihre Kreditkartenvereinbarung. Viele Karten decken automatisch, wenn Sie für die Miete mit dieser bestimmten Karte bezahlen. Wenn keiner dieser Fälle Sie umfasst, müssen Sie sich für die Haftpflichtversicherung entscheiden, die von der Vermietungsfirma angeboten wird, oder die Police eines Nichtinhabers über einen Versicherungsträger erwerben. Denken Sie daran, das kalifornische Gesetz schreibt vor, dass Sie bei jeder Fahrt in dem Staat, in dem Sie das Fahrzeug besitzen oder nicht, gesetzlich vorgeschrieben sind. Darüber hinaus ist Kalifornien der einzige Staat, der nicht verpflichtet, dass eine Vermietungsfirma automatisch eine solche Deckung bereitstellt. Das heißt, die Verantwortung liegt bei Ihnen. Wie auch immer Sie sich entscheiden, vergewissern Sie sich, dass Sie vollständig abgedeckt sind, bevor Sie sich ans Steuer setzen.
  1. Kreditaufnahme. Wenn Sie beabsichtigen, das in Kalifornien registrierte Fahrzeug eines Freundes auszuleihen, lassen Sie Ihren Freund seine Police überprüfen. In den meisten Fällen deckt seine Police jeden ab, der das Auto für einen kurzen Zeitraum borgt. Wenn dies nicht der Fall ist, müssen Sie die Deckung von Nicht-Eigentümern untersuchen. Unglücklicherweise schreiben die meisten großen Netzbetreiber nur Richtlinien von Nichtbesitzern für mindestens sechs Monate. Wenn Sie das Auto für mehrere Wochen ausleihen, kann dies jedoch immer noch der kostengünstigste Weg sein.