Karriere Profil von Art Museum Security Guard

Was macht ein Kunstmuseum Wachmann?
Artikel Inhalt:
Ein Sicherheitspersonal des Kunstmuseums hilft, Museumsmitarbeitern und Besuchern eine sichere Umgebung zu bieten und die Kunst und Ausrüstung zu schützen, indem das Museum vor allen Arten von Bedrohungen wie Diebstahl, Feuer oder anderen Gefahren geschützt wird. Art der Gefahr. Neben dem Schutz der Kunst, indem sie durch die Galerien gehen, beschäftigt sich ein Sicherheits-Wachmann mit Besuchern, indem er ihre Fragen beantwortet, verlorene Kinder mit ihren Bezugspersonen wieder zusammenführt un

Ein Sicherheitspersonal des Kunstmuseums hilft, Museumsmitarbeitern und Besuchern eine sichere Umgebung zu bieten und die Kunst und Ausrüstung zu schützen, indem das Museum vor allen Arten von Bedrohungen wie Diebstahl, Feuer oder anderen Gefahren geschützt wird. Art der Gefahr.

Neben dem Schutz der Kunst, indem sie durch die Galerien gehen, beschäftigt sich ein Sicherheits-Wachmann mit Besuchern, indem er ihre Fragen beantwortet, verlorene Kinder mit ihren Bezugspersonen wieder zusammenführt und sicherstellt, dass die Besucher das Kunstwerk nicht erreichen, berühren oder fotografieren.

Ein Wächter des Kunstmuseums arbeitet an Wochenenden, Feiertagen und für besondere Museumsveranstaltungen und Eröffnungen.

Auch wenn kein Kunstunterricht erforderlich ist, werden Museumswächter oft nach dem ausgestellten Kunstwerk gefragt, weshalb diese Position oft von Künstlern besetzt wird. Einige berühmte Künstler, die als Museum Security Guards gearbeitet haben, gehören Dan Flavin, Sol LeWitt, Robert Mangold, Robert Ryman und Fred Wilson.

Bildung erforderlich

Ein College-Abschluss ist nicht erforderlich, um ein Art Museum Security Guard zu sein, aber ein High-School-Diplom oder GED, oder berufsbezogene Arbeitserfahrung ist erforderlich, mit der Zugabe von mehreren Zertifizierungen (unten aufgeführt).

Ein Wächter muss in Erster Hilfe, HLW und AED ausgebildet und zertifiziert sein.

In den USA kann die Bescheinigung über Cleet eine Voraussetzung für die Beschäftigung sein. Jeder Staat wird unterschiedliche Anforderungen haben. In New York zum Beispiel sollte ein Wachposten ein Certified Protection Officer (CPO) sein und über eine New York State Security Guard-Lizenz, eine Fireguard-Zertifizierung für Orte der öffentlichen Versammlung (F-03) und die Überwachung von Feueralarmen (S95) verfügen. ..

Erforderliche Aufgaben

Ein Wachdienst des Kunstmuseums wacht über die Besucher, das Personal und die Museumsgüter und -ausrüstung. Fortwährende Führungen durch das Museumsgelände können das Patrouillieren der Außenwelt bei schlechtem Wetter umfassen.

Eine Wache leitet und informiert Besucher, muss also in der Lage sein, gut mit anderen zu interagieren, da es sich um eine Position handelt, die sich auf den Verbraucherdienst bezieht.

Ein Wächter des Kunstmuseums überwacht die Überwachungssysteme wie das CCTV-System. Ein Wächter leitet auch Verkehr und Wegweiser für Besucher, hilft verlorenen Kindern und bietet Massenkontrolle und Sicherheit für alle bedeutenden Museumsereignisse.

Ein Wachdienst muss in der Lage sein, Notfälle fachmännisch zu handhaben und gefährliche Zustände oder Unregelmäßigkeiten dem zuständigen Personal zu melden.

Leichte Bürocomputerarbeit wie das Senden von E-Mails und das Schreiben von Berichten sind möglicherweise erforderlich.

Erforderliche Fähigkeiten

Ein Sicherheitsdienst des Kunstmuseums braucht ausgezeichnete PR-Fähigkeiten, da die Position eine ständige Interaktion mit Besuchern, Museumsmitarbeitern und anderen erfordert.

Ein Wächter muss körperlich fit sein mit starken Reflexen und in der Lage sein, stundenlang zu klettern, sich zu bücken, zu kriechen, zu strecken und zu stehen.Ein Wächter muss über ein ausgezeichnetes Gehör, eine gute Sicht und einen guten Geruchssinn verfügen, um sich der Umgebung bewusst zu sein. Darüber hinaus muss ein Wachmann einen 50 Pfund schweren Feuerlöscher anheben, tragen und bedienen.

Ein Wächter muss ein 2-Wege-Funkgerät beherrschen und über einen gültigen Führerschein verfügen.

Ein Wächter braucht auch gute schriftliche und verbale Fähigkeiten, wenn er Berichte schreibt und mit den Besuchern zu sprechen ist ein großer Teil der Arbeit. Schriftliche Berichte dokumentieren alle ungewöhnlichen Beobachtungen oder Vorkommnisse und die tägliche Überwachung der Überwachungstätigkeiten.

Karrieremöglichkeiten

Nach Angaben des US-Büros für Arbeit und Statistik soll die Gesamtbeschäftigung von Museumsmitarbeitern von 2012 bis 2022 um 11 Prozent wachsen, etwa so schnell wie der Durchschnitt aller Berufe. "

Das Bureau veröffentlicht keine speziellen Statistiken für Sicherheitsaufträge im Kunstmuseum, aber die verfügbaren Jobs wären nur ein kleiner Teil dieser Summe.