Kavallerie Pfadfinder Job Beschreibung und Qualifikation

Kavallerie Scout (MOS 19D) Job Description
Artikel Inhalt:
Grundlegende Berufsbeschreibung Der Kavalleriespäher ist die Augen und Ohren des Kommandeurs auf dem Schlachtfeld. Wenn Informationen über den Feind benötigt werden, rufen sie die Scouts an. Kavalleriespäher greifen den Feind mit Panzerabwehrwaffen an und scouten Fahrzeuge auf dem Feld, verfolgen und berichten über feindliche Bewegungen und Aktivitäten und leiten den Einsatz verschiedener Waffensysteme auf den Feind.

Grundlegende Berufsbeschreibung

Der Kavalleriespäher ist die Augen und Ohren des Kommandeurs auf dem Schlachtfeld. Wenn Informationen über den Feind benötigt werden, rufen sie die Scouts an. Kavalleriespäher greifen den Feind mit Panzerabwehrwaffen an und scouten Fahrzeuge auf dem Feld, verfolgen und berichten über feindliche Bewegungen und Aktivitäten und leiten den Einsatz verschiedener Waffensysteme auf den Feind.

Aufgaben, die Soldaten in diesem MOS ausführen, sind:

Führt Aufgaben als Besatzungsmitglied aus, betreibt und führt Wartungsarbeiten an Scout-Fahrzeugen durch. Gepanzertes luftgestütztes Aufklärungsfahrzeug und Kavallerie-Kampffahrzeug, von Crews bediente Waffen und Kommunikationsausrüstung. Lädt, löscht und feuert Einzel- und Crew-Waffen ab. Betreibt und führt die Wartung von Radfahrzeugen durch. Hilft bei der Bergung von Rad- und Kettenfahrzeugen. Sichert, bereitet und verstaut Munition auf Scout-Fahrzeugen. Führt eine gemountete und deaktivierte Navigation aus. Dient als Mitglied von Beobachtungs- und Horchposten. Erfasst und meldet Informationen über Geländeeigenschaften und Feindstärke, Disposition und Ausrüstung. Wendet die Prinzipien von Ausnehmen und Ausweichen an. Sammelt Daten für die Klassifizierung von Routen, Foren, Tunneln und Brücken. Führt abgenommene Patrouillen aus Verwendet Grundsätze der Tarnung und Tarnung. Hilft bei der Errichtung von Lichtfeldbefestigungen, beim Verlegen und Entfernen von Minen und bei Abrissarbeiten.

Führt abgesessene Patrouillen aus. Fordert und passt indirektes Feuer an.

Überwacht die Fahrzeugbesatzung, die Besatzung der Kavallerie-Kampffahrzeuge und die Besatzung der M551A1. Beaufsichtigt die Wartung von spurgeführten und fahrbaren Scout-Fahrzeugen sowie von Einzel- und Mannschaftswaffen. Wählt, organisiert und überwacht Scout-Fahrzeugwiederherstellungsvorgänge.

Trainiert die Fahrzeugbesatzung. Überwachung, Empfang, Lagerung und Ausgabe von Munition. Führt Scout-Fahrzeugcrew und hilft bei der Führung von Scout-Trupps. Dient als Schütze auf CFV, ITV, TOW Jeep, HMMWV und M551A1.

Trainingsinformationen

Calvary Scout ist ein Jobtraining für einen Kavalleriescout und erfordert 16 Wochen One Station Unit Training. Ein Teil davon findet im Klassenzimmer statt, aber das meiste davon wird hauptsächlich auf dem Gebiet verbracht. Ganz gleich, ob es sich um Squadmanöver, Schießübungen oder Kriegsspiele handelt, die Kavalleriescouts verbessern ständig ihre Fähigkeiten, um scharf zu bleiben.

ASVAB Punktzahl Erforderlich: 87 im Eignungsbereich.

Sicherheitsabstand: Keine

Stärke Anforderung: Sehr schwer

Physische Profilanforderung: 111121 > Andere Anforderungen

Normales Farbsehen erforderlich

  • Korrigierbare Sicht von 20/20 auf einem Auge und 20/100 auf dem anderen Auge.
  • Dieser Job ist für Frauen geschlossen
  • Ähnliche zivile Berufe

Es gibt keine zivile Besatzung, die MOS 19D direkt entspricht.Die folgenden zivilen Berufe nutzen jedoch die Fähigkeiten, die durch das Training und die Erfahrung von MOS 19D entwickelt wurden.

Verwaltungsdienstleister

  • Kfz-Servicetechniker und -mechaniker
  • Busfahrer, Transit und Intercity
  • Verwaltungsbeamte und Jäger
  • Erstlinienbetreuer / Manager von Schutzdienstleistern, alle anderen
  • First -Line Supervisors / Manager von Transport- und Materialbewegenden Maschinen- und Fahrzeugbetreibern
  • Schutzdienstleistern, allen anderen
  • Radio Operators
  • Security Guards
  • Schulung und Entwicklungsspezialisten
  • Transport-, Lager- und Distributionsmanager
  • LKW-Fahrer, Schwertransporter und Sattelzug