Zertifiziert Kreditorenbuchhaltung Associate Facts

Zertifiziert Kreditorenbuchhaltung Associate Facts
Artikel Inhalt:
Certified Accounts Payable Associate (CAPA) ist ein professionelles Zertifikat für Kreditoren-Spezialisten. Sie müssen Ihr Fachwissen als Kreditorenspezialist unter Beweis stellen, um Ihr CAPA zu verdienen. Sie müssen auch Ausbildung und Arbeitserfahrung treffen, um diese Bezeichnung zu verdienen. Sie erhalten Zugang zu Nachrichten, Veröffentlichungen, White Papers und Forschungsberichten, die Ihnen dabei helfen, kleinen Unternehmen bei der Verwaltung der Buchhaltungsprozesse mehr Wert zu bieten

Certified Accounts Payable Associate (CAPA) ist ein professionelles Zertifikat für Kreditoren-Spezialisten. Sie müssen Ihr Fachwissen als Kreditorenspezialist unter Beweis stellen, um Ihr CAPA zu verdienen. Sie müssen auch Ausbildung und Arbeitserfahrung treffen, um diese Bezeichnung zu verdienen. Sie erhalten Zugang zu Nachrichten, Veröffentlichungen, White Papers und Forschungsberichten, die Ihnen dabei helfen, kleinen Unternehmen bei der Verwaltung der Buchhaltungsprozesse mehr Wert zu bieten.

Akkreditierungsagentur

Das Institut für Finanzoperationen ist eine Akkreditierungsagentur, die sich der Förderung der Weiterbildung von Kreditorenfachleuten widmet. Mitglieder des Instituts erhalten die vierteljährliche, preisgekrönte Publikation "Financial Operations Matters", die führende Branchenführer zu Themen wie Kreditorenbuchhaltung, Automatisierung, Datenerfassung, interne Kontrollen und vieles mehr umfasst. Das Institute of Financial Operations veranstaltet Tagungen, Workshops und andere Veranstaltungen im ganzen Land, um seinen Mitgliedern dabei zu helfen, sich zu vernetzen und die besten Praktiken der Branche kennenzulernen.

Laut der Website der Society of Financial Examiners ist das "Institute of Financial Operations" eine globale Stimme, ein Fürsprecher, eine anerkannte Autorität, ein anerkannter Leiter und ein Hauptpädagoge für Menschen in Finanzoperationen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Kreditorenbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung und Informationsmanagement / Datenerfassung. "

Über die Prüfung

Die CAPA-Zertifizierungsprüfung ist eine Klausurprüfung, die den folgenden Inhalt abdeckt:

  • Kundenbeziehungen und Personalverwaltung.
  • Rechnungsabwicklung, Belegabgleich, Beschaffungskartenverfahren und Zahlungsabwicklung.
  • Travelcard-Verwaltung und Mitarbeiter-Spesenabrechnung
  • Verständnis für interne Kontrollen, einschließlich Lieferantenstammdateien, Cash Management, Audits und Betrugsbekämpfungsmaßnahmen.
  • Steuerliche Berichterstattung, einschließlich Umsatz- und Verbrauchssteuern, Einkommensteuer und andere Steuerfragen, die Kleinunternehmer betreffen.
  • Das Buchhaltungs-Software- und Technologie-Wissen wird ebenfalls in der Prüfung getestet.

Zusätzliche Anforderungen

Sie müssen mehr als nur eine Prüfung bestehen, um die CAPA-Zertifizierung zu erhalten. Sie benötigen mindestens ein Jahr Erfahrung in einer Kreditorenbuchhaltung, wenn Sie einen Bachelor-Abschluss in Rechnungswesen oder Finanzen haben. Ansonsten benötigen Sie drei Jahre Berufserfahrung. Sie müssen diese Erfahrung auch sammeln, wenn Sie Ihre CAPA-Prüfung vor zehn Jahren ablegen. Diese Anforderungen stellen sicher, dass Sie nicht nur über ein theoretisches Verständnis der Materialien verfügen, sondern auch eine praxisnahe praktische Erfahrung haben, die sich mit dem in der Prüfung behandelten Thema befasst.

Fortbildungsanforderungen

Nachdem Sie die CAPA-Benennung erworben haben, müssen Sie weiterhin Ihr Engagement für das Lernen durch die Teilnahme an Weiterbildungskursen unter Beweis stellen. Sie müssen innerhalb von zwei Jahren mindestens 25 Fortbildungspunkte erwerben.

Wettbewerbsvorteil

Sie haben die folgenden Vorteile gegenüber anderen Personen, die nicht über die Bezeichnung verfügen:

  • Sie verfügen über Kenntnisse der neuesten Buchhaltungssoftware und anderer Technologien zur Verwaltung der Verbindlichkeiten kleiner Unternehmen.
  • Ihr Image als kompetenter, vertrauenswürdiger Gutachter wird verbessert.
  • Sie erhalten Zugang zu Branchenveranstaltungen und Workshops, um Ihr Wissen zu erweitern und Ihre Ideen mit anderen Fachleuten auszutauschen.
  • Sie erhalten Zugriff auf Best Practices für die Verwaltung, Steuerung und Überwachung der Kreditorenbuchhaltungsprozesse von anderen Branchenexperten.

Website

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Institute of Financial Operations unter der Bezeichnung CAPA.