Wahl zwischen Roth IRA und Investmentfonds

Wahl zwischen Roth IRA und Investmentfonds

Obwohl es viele Variationen gibt, lautet eine häufige Frage, die von neuen Investoren gestellt wird, etwa so: "Soll ich in eine Roth IRA oder in einen Investmentfonds investieren?" Diese Frage kann nicht beantwortet werden, weil die Frage selbst fehlerhaft ist. Es zeigt, dass der neue Investor die Unterschiede zwischen einem Roth IRA und einem Investmentfonds nicht ganz begreift. Aber mach dir keine Sorgen! Ich bin hier um zu helfen.

Im Gegensatz zu einem Investmentfonds ist eine Roth IRA keine Anlageform.

Ein Roth IRA ist eine Art von Konto. Sie können Investitionen wie Aktien, Anleihen, Bargeld und, ja, sogar Investmentfonds, innerhalb einer Roth IRA halten.

Verschiedene Arten von Institutionen bieten ihre eigenen Versionen einer Roth IRA an. Ein Roth IRA von einem Discount-Broker wie Charles Schwab lässt Sie praktisch jede Art von Anlage kaufen, einschließlich der bereits erwähnten Aktien, Anleihen und Investmentfonds. Ein Roth IRA von einer Bank lässt Sie wahrscheinlich nur Einlagenzertifikate oder Geldmarktpapiere kaufen. Ein Roth IRA von einer Investmentfirma wird wahrscheinlich nur die Möglichkeit bieten, von der Fondsgesellschaft selbst angebotene Investmentfonds zu kaufen.

Um zu verstehen, warum die gesamte Idee eines Roth IRA gegen Investmentfonds unsinnig ist, werde ich Sie durch einige Szenarien führen. Wenn Sie sehen, wie ein Investor eines dieser steuerbegünstigten Konten in der realen Welt eröffnet, können Sie vielleicht besser verstehen, wie sie arbeiten.

Die Grundlagen, wie eine Roth IRA funktioniert

Eine Roth IRA ist eine Art von Ruhestandskonto, das vom Kongress geschaffen wurde. Es unterscheidet sich von einem traditionellen IRA in mehreren bemerkenswerten Weisen. Jedes Jahr erlaubt Ihnen der Kongress, eine bestimmte Menge an Geld zu hinterlegen, bis zu einem Maximum, das als "Beitragslimit" bekannt ist. Ich verwende die neuesten Roth IRA-Beitragsbeschränkungen, die $ 5, 500 pro Person für jeden 49 Jahre oder jünger und $ 6, 500 pro Person für alle 50 Jahre oder älter sind.

Jedes Geld, das Sie zu einem Roth IRA beitragen, bis zu dem Maximum für ein bestimmtes Jahr, ist nicht steuerlich absetzbar. In diesem Sinne ist es wie das Hinzufügen zu einem Sparkonto. Auf der anderen Seite sind fast alle Einkommensformen innerhalb von der Roth IRA, einschließlich Dividenden, Zinsen, Kapitalgewinne und in einigen Fällen Mieten, völlig steuerfrei. Im Gegenzug zu diesem fantastischen Deal dürfen Sie die Gewinne erst dann zurücknehmen, wenn Sie 59,5 Jahre alt sind, es sei denn, Sie erfüllen eine der verschiedenen Ausnahmen. Andernfalls werden Sie mit einer Strafsteuer von 10% belastet.

Stellen wir uns vor, Sie hätten Ihr ganzes Leben lang klug und erfolgreich Geld in eine Roth IRA investiert. Sie werden mit $ 5, 000, 000 auf dem Konto belastet und parken alles in Unternehmensanleihen zu einem Zeitpunkt, zu dem sie 7 ergeben.5% für 10-jährige Laufzeiten. Sie würden jedes Jahr 375.000 $ an Zinsen in Ihrem Roth IRA sammeln. Unter den gegenwärtigen Regeln, solange Sie 59. 5 Jahre oder älter waren, konnten Sie dieses Geld zurückziehen - alle $ 375, 000 davon - und nie einen einzelnen Penny in den Steuern zahlen. Oder, wenn Sie wollten, könnten Sie die gesamten $ 5, 000, 000 steuerfrei abziehen (obwohl dies ein Fehler wäre, da es besser ist, das Geld innerhalb der schützenden Grenzen der Roth IRA zu halten und nur die Investitionseinkommen als du brauchst es).

Aus diesem Grund ist das Roth IRA das beste Werkzeug für Kleinanleger.

Der Kongress will nicht, dass jeder Zugang zur Roth IRA hat, so dass die Einkommensbeschränkungen des Haushaltseinkommens eingeschränkt werden. Wenn Sie Single sind und über $ 133, 000 pro Jahr machen, sind Sie nicht berechtigt, zu einem Roth IRA unter den Richtlinien beizutragen. Wenn Sie verheiratet sind, zusammen einreichen, ist die Menge $ 196, 000. Dies ist wirklich eine bedeutungslose Barriere, weil, wenn Sie in diese Kategorie fallen, Sie einfach zu einem traditionellen IRA beitragen können, der die Einkommensgrenzen der Anspruchsberechtigung nicht hat, dann bekehren es zu einem Roth IRA. Es ist ein bisschen Papierkram Ärger, aber die meisten Finanzinstitute tun es so oft, es ist zweite Natur. Dies ist als "Backdoor Roth IRA" bekannt.

Eröffnung einer Roth IRA bei einer Bank oder Kreditgenossenschaft

Elize betritt ihre lokale Genossenschaftsbank und eröffnet eine Roth IRA.

Die Kreditgenossenschaft verfügt über keine Investitionsabteilung, so dass sie nur das Geld in Einlagenzertifikate oder ein Geldmarktkonto einbringen kann. Sie kann keine Aktien, Obligationen, Investmentfonds oder Immobilien über diese Roth IRA kaufen, weil der Servicer (die Genossenschaftsbank) sie nicht unter ihren angebotenen Dienstleistungen anbietet.

Um es komplizierter zu machen, haben einige, aber nicht alle, Banken und Kreditgenossenschaften Brokerage-Abteilungen, die Ihnen erlauben, Investitionen für Ihre Roth IRA zu kaufen, die Aktien, Anleihen und Investmentfonds von anderen Unternehmen einschließen. Zum Beispiel fallen Wells Fargo und die Bank of America in dieses Lager.

Eröffnung einer Roth IRA direkt bei einer Investmentgesellschaft

Erston beschließt, Aktien des Tweedy Browne Global Value Fund, Tickersymbol TBGVX, zu kaufen. Er geht zur Website der Investmentfirma, lädt eine Bewerbung herunter, prüft die Box "Roth IRA" und schreibt einen Scheck in Höhe von $ 5 500, das ist das Maximum, das er 2017 einzahlen darf, da er erst 33 Jahre alt ist. Die Investmentfondsgesellschaft eröffnet für ihn eine Roth IRA, aber die einzigen Anlagen, die das Konto halten kann, sind Aktien von Fonds, die von Tweedy, Browne & Co., LLC, dem Investmentfondsmanager verwaltet werden. Wollte er Aktien eines Vanguard S & P 500 Indexfonds oder Coca-Cola kaufen, hat er kein Glück.

Genauso wie Banken und Kreditgenossenschaften verfügen auch einige, aber nicht alle Investmentfonds-Unternehmen über Broker-Abteilungen, die es Ihnen ermöglichen, Anlagen für Ihre Roth IRA zu kaufen, die Aktien, Anleihen und Investmentfonds von anderen Unternehmen umfassen. Vanguard und Fidelity fallen zum Beispiel in dieses Lager.

Eröffnung eines Roth IRA durch einen direkten Aktienkaufplan

Nach reiflicher Überlegung entscheidet sich Jude und beschließt, den Rest seines Lebens damit zu verbringen, Aktien der Coca-Cola Company zu kaufen und sie steuerlich zu halten. frei durch eine Roth IRA.Er möchte nicht in andere Aktien oder Investmentfonds investieren, deshalb meldet er sich für den direkten Aktienkaufplan an, der eine Roth IRA-Option hat. Nach Abschluss des Antrags, Eröffnung des Kontos und Herstellen einer Verbindung zwischen seinem Girokonto und Roth IRA beginnt der Transferagent des Getränkegiganten, automatische monatliche Abhebungen von seinem Girokonto vorzunehmen, um zu einem sehr geringen Preis mehr Aktien von Coca-Cola zu kaufen. normalerweise weniger als $ 2 pro Transaktion. Er zahlt keine Steuern auf seine Coca-Cola Dividenden, weil die Aktie in der Roth IRA gehalten wird.

Eröffnung einer Roth IRA über eine Brokerfirma

Die vielleicht beliebteste Option ist die Eröffnung einer Roth IRA mit einer Maklerfirma wie Charles Schwab, E-Trade oder T. D. Ameritrade. Es funktioniert genau so, als würde man ein gewöhnliches Brokerage-Konto eröffnen. Mit wenigen Ausnahmen können Sie alle gewünschten Aktien kaufen, jede gewünschte Anleihe, jeden Investmentfonds, den Sie wollen, oder jeden börsengehandelten Fonds, den Sie wollen, oft für eine Provision von deutlich unter $ 10 pro Trade. Sie könnten einen Roth IRA bei Schwab haben, der Vanguard Fonds, Anteile von General Electric und einige Einlagenzertifikate hielt, die von einer Bank in Ihrem Staat ausgegeben wurden. Neben der Tatsache, dass Sie alle Ihre Informationen auf einem Kontoauszug haben, werden viele Broker Ihre Dividenden kostenlos reinvestieren.