Verhaltenskodex

Wie Sie einen Verhaltenskodex für Ihr Unternehmen entwickeln
Artikel Inhalt:
Ein Verhaltenskodex ist eine schriftliche Sammlung von Regeln, Grundsätzen, Werten und Erwartungen, Verhalten und Beziehungen der Mitarbeiter, die eine Organisation für wichtig erachtet und die für ihren erfolgreichen Betrieb von grundlegender Bedeutung sind. Ein Verhaltenskodex zählt jene Standards und Werte auf, die eine Organisation bemerkenswert machen und es ihr ermöglichen, sich von ähnlichen Organisationen abzuheben.

Ein Verhaltenskodex ist eine schriftliche Sammlung von Regeln, Grundsätzen, Werten und Erwartungen, Verhalten und Beziehungen der Mitarbeiter, die eine Organisation für wichtig erachtet und die für ihren erfolgreichen Betrieb von grundlegender Bedeutung sind.

Ein Verhaltenskodex zählt jene Standards und Werte auf, die eine Organisation bemerkenswert machen und es ihr ermöglichen, sich von ähnlichen Organisationen abzuheben. Der Verhaltenskodex wird von einer Organisation benannt, um die in der Organisation vorhandene Kultur widerzuspiegeln und eine Aussage zu treffen.

Während der Verhaltenskodex ein beliebter Titel ist, nennen ihn andere Unternehmen seinen Verhaltenskodex, den Verhaltenskodex und den Verhaltens- und Ethikkodex. Der letzte ist in Berufsverbänden beliebt.

Egal, wie eine Organisation es nennt, der Verhaltenskodex dient als Rahmen für ethische Entscheidungen innerhalb einer Organisation. Der Verhaltenskodex ist ein Kommunikationsinstrument, das interne und externe Stakeholder darüber informiert, was von einer bestimmten Organisation, ihren Mitarbeitern und dem Management geschätzt wird.

Der Code of Conduct ist das Herz und die Seele eines Unternehmens. Stellen Sie sich einen Verhaltenskodex vor, um zu verstehen, was eine Organisation glaubt und wie sich die Mitarbeiter einer Organisation und ihre Beziehung zueinander und zum Rest der Welt verstehen. Der Code of Conduct zeichnet ein Bild davon, wie Mitarbeiter, Kunden, Partner und Lieferanten erwarten können, als Ergebnis behandelt zu werden.

Wer entwickelt einen Verhaltenskodex?

Alle Arten von Organisationen entwickeln einen Verhaltenskodex. Unternehmen entwickeln einen Verhaltenskodex, um Prinzipien und Ethik zu verbreiten, die sie für Kunden, Mitarbeiter und andere Stakeholder attraktiv machen.

Gemeinnützige Organisationen erstellen aus diesen Gründen einen Verhaltenskodex und sorgen dafür, dass Mitarbeiter und Kunden ihre Dienstaufgabe verstehen und ihr vertrauen.

Berufsverbände entwickeln Verhaltenskodizes aus ähnlichen Gründen und schlagen Standards für ethisches Verhalten in einer Branche und im beruflichen Verhalten ihrer Mitglieder vor.

Mehrere Beispiele für einen Verhaltenskodex waren so aussagekräftig für das Verhalten, die Standards und die Ethik einer Organisation, an der sie selbst berühmt wurden. Bei Johnson & Johnson zum Beispiel schrieb Robert Wood Johnson, der von 1932 bis 1963 Vorstandsvorsitzender und Mitglied der Gründungsfamilie der Organisation war, 1943 ihr berühmtes Credo. William Hewlett und David Packard leiteten lange Zeit Hewlett-Packard (HP): HP Weg.

Ein Verhaltenskodex kann auch ein Dokument sein, das die Erwartungen und Anforderungen eines Unternehmens an seine Lieferanten, Lieferanten und Partner detailliert beschreibt. Der Code of Conduct, auch gemeinhin als Ethikkodex für Lieferanten bezeichnet, bildet die Grundlage für die Beziehung der Organisation zu ihren Partnern.

Zum Beispiel sagt der Lieferantenkodex von Apple (und die Elektronikindustrie), dass "Apple sich verpflichtet, sicherzustellen, dass die Arbeitsbedingungen in der Lieferkette von Apple sicher sind, dass Arbeiter mit Respekt und Würde behandelt werden und dass Herstellungsprozesse umweltfreundlich sind. Verantwortlich. "

Eine weitere häufige Komponente des Verhaltenskodex für Lieferanten ist, dass sie von Ange- boten an Mitarbeiter, die aufgrund ihres Verhaltenskodex nicht in der Lage sind, sie zu akzeptieren, abgeraten wird, damit ihre Dienste nicht fraglich genutzt werden.

Entwicklung und Integration eines Verhaltenskodex

Ein Verhaltenskodex wird von einem Führungsteam verfasst; entwickelt von einem Querschnitt von Angestellten von verschiedenen Funktionen; oder von Organisationsentwicklung, Unternehmenskommunikation, Marketing, Lieferantenbeziehungen und / oder Personalpersonal entwickelt wurden, abhängig von der Organisation und ihrer internen Arbeitsweise und ihrem Managementstil.

Ein Verhaltenskodex, der entweder von einer mächtigen, geschätzten Führungskraft, oft auch dem Eigentümer, oder von einem Querschnitt von Mitarbeitern ohne den Einfluss eines solchen Managers entwickelt wird, ist leichter zu integrieren und zu integrieren. Es ist wahrscheinlicher, die tatsächlichen Überzeugungen und den Betrieb einer Organisation zu beeinflussen.

Der Verhaltenskodex wird wahrscheinlich eine vollständige Implementierung und Integration innerhalb der Organisation erreichen, wenn mehr Stakeholder an seiner Gründung beteiligt sind.

Wie der Prozess, der für die Entwicklung, Ausrichtung und Kommunikation der Werte eines Unternehmens oder die Integration eines strategischen Plans empfohlen wird, trägt die Teilnahme zur erfolgreichen Integration eines Verhaltenskodex bei. Verwenden Sie dieselben empfohlenen Schritte für Ihren Prozess zur Entwicklung Ihres Verhaltenskodex.

Verbreitung des Verhaltenskodex

Ein Verhaltenskodex wird veröffentlicht und an seine Mitarbeiter sowie an bestehende und potenzielle Stakeholder wie Mitglieder des Board of Directors, Kunden, Partner, Lieferanten, Lieferanten, potenzielle Mitarbeiter und die allgemeine Öffentlichkeit. Es ist das Image, das das Unternehmen diesen Stakeholdern vermitteln will, wer das Unternehmen ist und was diese Akteure in Bezug auf eine wertorientierte Behandlung erwarten können.

Häufig auf der Website der Organisation und in ihrem Jahresbericht an die Aktionäre veröffentlicht, ist der Verhaltenskodex sowohl eine interne Verpflichtung zu einem Verhaltens- und Glaubensgrundsatz als auch eine öffentliche Erklärung der Position der Organisation zu einer Reihe von Standards, Werten und Grundsätzen. und Überzeugungen

Siehe Code of Conduct-Beispiele

Hier sind einige bemerkenswerte Beispiele für Verhaltenskodizes, die online verfügbar sind, um Sie bei der Entwicklung Ihres Verhaltenskodex für Mitarbeiter und Unternehmen zu unterstützen.

  • Google-Verhaltenskodex
  • Coca-Cola Verhaltenskodex
  • Johnson & Johnson
  • Hershey-Verhaltenskodex