Costco's Einzelhandel Innovation Craze

Wie Costcos internationale Expansion sich ausbreitet
Artikel Inhalt:
Costco Wholesale Corporation (unter dem Namen Costco) ist der größte US-amerikanische Lagerwarenklub. Ab 2015 war Costoco der zweitgrößte Einzelhändler der Welt nach Walmart und ab 2016 war Costoco der weltweit größte Einzelhändler für erstklassiges Rindfleisch, Bio-Lebensmittel, Brathähnchen und Wein.

Costco Wholesale Corporation (unter dem Namen Costco) ist der größte US-amerikanische Lagerwarenklub. Ab 2015 war Costoco der zweitgrößte Einzelhändler der Welt nach Walmart und ab 2016 war Costoco der weltweit größte Einzelhändler für erstklassiges Rindfleisch, Bio-Lebensmittel, Brathähnchen und Wein. Sie hat aggressiv die globalen Märkte mit Einzelhandelsinnovationspraktiken infiltriert, die einen kultähnlichen Verbraucher geschaffen haben, der als "The Costco Craze" bezeichnet wird. Die weltweite Expansion von Costco begann im Jahr 2013 und umfasst mehr als 200 internationale Standorte von Costco Warehouse, die in zehn Ländern außerhalb der USA tätig sind.

Die internationale Expansion von Costco nach Zahlen

Bis Juni 2017 hatte Costco Wholesale weltweit 729 Lager mit über 200 Lagerhäusern außerhalb der USA. Darunter befanden sich 94 Standorte in Kanada (in neun Provinzen) und Mexiko. 37, Vereinigtes Königreich 28, Japan 25, Taiwan 13, Südkorea 13, Australien 8, Spanien 2, Island 1 und Frankreich

Mit der Globalisierung der Einzelhandelskonjunktur ist es für jedes der größten US-Einzelhandelsunternehmen, die ehrgeizig und finanziell unterstützt werden, leicht, sich in internationalen Märkten zu öffnen. Folglich gab es kaum Zweifel, dass Costco seine aggressiven internationalen Expansionsziele erreichen würde.

Werden die Counterintuitive Retailing-Strategien von Costco international funktionieren?

Es gab jedoch eine große Frage, ob die kontraintuitiv innovativen Costco-Einzelhandelsstrategien die gleiche Art von fanatischem Costco Craze außerhalb der US-Grenzen erzeugen würden.

Der Ausstieg von Target aus Kanada im Jahr 2015, die vollständige Schließung von Tesco durch die Kette US Fresh and Easy und die Schließung von Walmart in Brasilien im Jahr 2016 sind für die globalen Einzelhändler ein warnendes Beispiel.

Während sich jede Einzelhandelskette in einen globalen Einzelhandelsmarkt einschleichen kann, gibt es keine Garantie dafür, dass der Wettbewerb unter dem Gewicht der Megachain-Größe und des Jahreseinkommens untergehen wird.

Im Zeitalter von ermächtigt (und kulturell loyal) gibt es so etwas wie "zu groß, um zu scheitern".

Allerdings scheint Costco auf eine Weise erfolgreich gewesen zu sein, dass Target, Walmart und Tesco gescheitert sind. Laut einem Forbes-Bericht sind die Costco-Mitgliedschaftsanmeldungen in den ersten 8 bis 12 Wochen eines neuen Geschäfts in Übersee im Allgemeinen zehnmal größer als bei Costco-Geschäftseröffnungen. Darüber hinaus ist die Verbleibsrate für jährliche Mitgliedschaften in internationalen Ländern sehr hoch, in der Regel über 80%.

Innovationen, die den Costco Craze antreiben

Was unternimmt Costco, wenn sie in fremdes Territorium kommen, was andere globale Einzelhändler nicht tun? Die Antwort liegt zum Teil in der CNBC-Dokumentation "The Costco Craze". Es enthüllte Informationen, die den Konsumenten allgemein unbekannt sind, wie Costcos Markup im Vergleich zu anderen Einzelhändlern, wie Costco-Käufer Spielzeug auswählen und wie Costcos Einfluss das Weinmarketing weltweit verändert hat.

Einige der erfolgreichen Counterintuitive Retail-Strategien von Costco

  • Beschilderung, die Kunden zwingt, herum zu wandern, um Dinge zu finden
  • Begrenzte Anzahl von Produkten (10, 000 im Vergleich zu 40, 000 in den meisten der größten Supermärkte und 100, 000 in Wal-Mart)
  • Limited size selections (supersize is die einzige Größe)
  • Löhne, die zwei- bis dreimal höher sind als der durchschnittliche Einzelhändler
  • 90% der Beschäftigten mit Krankenversicherungsleistungen versorgen
  • Luxusgüter in ihrer Rabatt-Warenmischung
  • Statt dem Apple zu folgen Pfad, Costco verwendet Low-Tech- / High-Touch-Kundenbindungsstrategien
  • Anstatt zu fragen: "Wie können wir dafür sorgen, dass der Kunde mehr dafür bezahlt?"Costco fragt:" Könnte dies für den Kunden günstiger sein? "

Diese unorthodoxen Strategien schaffen zwei Ergebnisse, die jeder der größten Discounter der Welt gerne haben möchte. Erstens ist die durchschnittliche Ticketanzahl für Costco-Kunden hoch, weil Kunden glauben fest daran, dass sie mehr Geld sparen, indem sie mehr Geld ausgeben.Zweitens neigen Kunden dazu, spontane Käufe zu tätigen, wenn sie Produkte erkennen, die sie nicht in einem Discount-Lagerhaus erwartet haben. Außerdem kaufen Costco-Käufer nicht nur spontan eine Packung Kaugummi, sie kaufen auch 80-Zoll-3D-Fernseher.

Die Costco-Verrücktheit ist nicht nur für Amerikaner

Die Costco-Verrücktheit ist nicht nur ein Ergebnis der amerikanischen, größer-ist-besseren Psyche. Die internationalen Costco-Geschäfte in zehn Ländern haben bewiesen, dass die Costco-Formel genauso gut bei Verbrauchern außerhalb der USA funktioniert. Im Gegensatz zu anderen US-Einzelhandelsketten, die internationale Standorte als defensive Strategie eröffnen, kompensiert Costcos internationale Expansion die inländische Schwäche nicht. derzeit hat es keine.

Offensichtlich zu wissen, dass Costco Costco liebt, egal wo auf der Welt Costco ist. Und die internationalen Verbraucher, die schnell Teil des Costco Craze werden, interessieren sich wahrscheinlich nicht dafür, welche Kandidaten von welcher politischen Partei dort einkaufen (oder nicht). Sie wollen nur hochwertige Waren, gute Preise und ein Low-Tech Touchy-Feely-Erlebnis.