Day Trading Futures - Vorteile und Nachteile

Dow Jones Future oder CFD Vor und Nachteile. Tipps für Daytrader (Jun 2019).



Day Trading Futures - Vor- und Nachteile

Day-Trading ist die Strategie des Kaufs und Verkaufs von Futures-Kontrakten am selben Tag, ohne über Nacht offene oder Short-Positionen zu halten. Tagesgeschäfte variieren in der Dauer; Sie können für ein paar Minuten oder manchmal für den größten Teil einer Handelssitzung dauern. Es braucht viel Wissen, Erfahrung und Disziplin, um erfolgreich zu handeln.

Vorteile von Day-Trading-Futures

Alle Positionen müssen am Ende des Tages geschlossen werden, und keine Positionen verbleiben als Day-Trading-Futures über Nacht.

Ein Futures-Day-Trader sollte nachts gut schlafen, da kein Risiko besteht. Die meiste Zeit öffnen sich Futures zu einem viel anderen Preis als wo sie am Vortag geschlossen haben. Preisvolatilität bedeutet, dass die Chancen unerwarteter Verluste oder Gewinne steigen, wenn Positionen am Ende einer Handelssitzung in den Büchern verbleiben.

Man kann in kurzer Zeit sehr viel über die Terminmärkte lernen. Day Trader machen in der Regel täglich mehr als nur wenige Trades. Vergleichen Sie das, um Trader zu positionieren, die nur einen Handel pro Woche tätigen. Im Wesentlichen beschleunigt man schnell die Handelserfahrung und das Wissen durch Day-Trading-Futures-Kontrakte.

Nachteile von Day Trading Futures

Man muss strikte Disziplin befolgen, um ein erfolgreicher Day Trader zu sein. Die Versuchung, Grenzgeschäfte zu tätigen und zu übertreiben, ist auf den Terminmärkten immer präsent.

Provisionen können sehr schnell mit Tageshandel addiert werden. Viele Tageshändler landen sogar Ende des Jahres, während ihre Provisionen enorm sind.

Zum Beispiel kann ein Händler mit einem Konto von $ 20.000, an dem ein e-Mini-S & P-Kontrakt gehandelt wird, am Ende des Jahres $ 5.000 - $ 10.000 an Provisionen haben. Der Tageshändler müsste eine Rendite von 25-50% auf den Break-even erzielen.

Die meisten Menschen, die Day-Trade-Futures haben, können kein Geld verdienen. Ein Mangel an Vorbereitung und Schüler in der Regel ihren Untergang.

Day Trading kann ein unerbittliches Spiel sein. Doch für diejenigen, die bereit sind, Hausaufgaben zu machen, einen Plan zu entwickeln und sich mit Disziplin daran zu halten, kann es ein profitables Unterfangen sein.

Die besten Märkte für Day-Trading-Futures

Der Markt der Wahl für viele Tages-Trader ist der E-Mini S & P 500. Es ist ein reines Spiel an der Börse, wo Futures-Händler rund 75.000 $ im Wert von Aktien für ungefähr $ 3, 500 in Marge. Die E-Mini-S & P-Futures werden elektronisch gehandelt, was Handelsabwicklungen sehr schnell und liquide macht. Die Dow-Futures, E-Mini-Nasdaq-Futures und E-Mini-Russell-Futures sind auch bei Futures-Day-Tradern beliebt, die sich auf den Aktienmarkt konzentrieren.

Die 10-Jahres-T-Notes, Sojabohnen, Rohöl, Japanischer Yen und Euro-FX haben alle genügend Volumen und tägliche Volatilität in ihren Futures-Preisen, um Kandidaten für den Tageshandel zu sein.Jeder Futures-Markt hat unterschiedliche Charakteristika, daher muss man die Märkte vor dem Day-Trading studieren, um Techniken aufzudecken und zu optimieren und einen Plan zu entwickeln.

Volatilität ist der Hauptfaktor für Daytrader

Es gibt Zeiten, in denen die Vorteile des kurzfristigen Tageshandels die Vorteile langfristiger Investitionen überwiegen. Die Volatilität der Märkte bestimmt in der Regel, welcher Ansatz am besten für die Märkte geeignet ist.

Ich finde, dass ich bei sehr volatilen, liquiden und unruhigen Marktbedingungen, in denen sich die Preise den ganzen Tag über hektisch auf und ab bewegen, Positionen innerhalb eines Handelstages oder Tageshandels besser eröffne und abschließe. In trending Märkten habe ich jedoch mehr Erfolg gehabt, Positionen über Nacht zu halten und mittel- oder langfristig zu handeln. Längerfristiger Handel kann bedeuten, eine Long- oder Short-Position über Nacht, ein paar Tage, Wochen oder länger zu halten. Volatilität ist eher ein Day-Trader-Paradies und ein Albtraum für Investoren. Die mangelnde Volatilität an den Märkten kann jedoch Day-Trader oft vereiteln.