Herausfinden sozial verantwortliches Investieren

Herausfinden sozial verantwortliches Investieren

Nennen Sie es nachhaltiges Investieren oder Impact Investing; verantwortliches Investieren oder sozial verantwortliches Investieren oder irgendetwas dazwischen.

In der Realität gibt es viele verschiedene Strategien, die von Fondsmanagern eingesetzt werden. Wir sehen alles von Fonds, die sich auf alternative Energien spezialisiert haben, bis hin zu Fonds mit religiösem Auftrag sowie solche, die sich um die Nachhaltigkeitssieger von morgen bemühen.

Vor etwas mehr als fünf Jahren dachte ein Fondsmanager, Matthew Zuck von SKBA Capital Management in San Francisco und Manager des AHA Socially Responsible Equity Fund, bei der Investition einfach: "Dort sind keine perfekten Unternehmen. "

Es ist ein wichtiger Punkt, an den man sich als sozial verantwortlicher Investor erinnern muss. Ein Unternehmen, das es durch den Bildschirm eines umweltverträglichen Investmentfonds schafft, kann gegen die Prinzipien eines moralisch verantwortlichen Fonds verstoßen. Ein Unternehmen, das Bildschirme auf Tabak, Glücksspiel und Pornografie ausräumt, könnte den Test wegen seiner militärischen Operationen immer noch einigen. Doch Glaubende an einer starken nationalen Verteidigung sehen das vielleicht nicht als Problem.

Bei sozial verantwortlichem Investieren geht es um persönliche Prinzipien, was bedeutet, dass es schwierig ist, ein Einheitsmodell zu finden. Betrachten Sie General Electric (GE), einen Industriegiganten, der aus sozial verantwortlicher Sicht so viele Fehler hat, dass es unwahrscheinlich ist, dass er in einem SRI-orientierten Fonds vertreten ist.

Als der Markt im Februar 2009 stürzte, betrachteten viele Anleger Aktien als generell überverkauft, darunter auch GE.

Der Aktienkurs von GE fiel um rund 40 Prozent, obwohl er immer noch sehr profitabel war. Es gab Befürchtungen, dass GE Capital zu einem weiteren Bankalbatros werden könnte, obwohl das Unternehmen argumentierte, dass sich sein Portfolio-Mix von den großen Verlierern unterschied.

GE hatte seine Dividende gekürzt, schmerzlich für Anleger, aber eine vorsichtige Maßnahme, um Barmittel zu sparen. Schließlich wurde das AAA-Rating herabgestuft, aber nicht so stark, wie viele befürchtet hatten.

Ein traditioneller Investor hätte sich GE ansehen können, um zu sehen, ob es eine Möglichkeit gäbe, eine Blue-Chip-Aktie mit einem Abschlag zu erhalten. Ein sozialer Investor würde das Gleiche tun und dann Bildschirme anwenden. Soziale Investoren würden feststellen, dass GE über eine militärische Ausrüstung verfügt. Umweltinvestoren würden bemerken, dass GE an der Kernenergie und der Produktion fossiler Brennstoffe beteiligt ist. Glaube-gegründete Investoren würden gegen den Inhalt einiger Programmierung von NBC Universal protestieren.

Aber hier entstehen Graustufen. GE stellt Militärmaschinen her, was sich von der Herstellung von Handfeuerwaffen unterscheidet. Zugegeben, die von GE-Triebwerken angetriebenen Apache-Hubschrauber könnten in den Kampf verwickelt werden. Aber können Sie glauben, dass es für ein Land wichtig ist, seine Bevölkerung zu verteidigen und sozial verantwortlich zu sein?

GE baut seit den 1950er Jahren Kernkraftwerke. Das ist eine Menge Atommüll, der irgendwo gelagert wird. Aber wenn es eine Krise durch die globale Erwärmung gibt und die Menschen es ernst meinen mit der Reduzierung von Kohlenstoffemissionen, argumentieren viele Leute, dass es einen Platz für Kernenergie gibt.

Würde die Unterstützung dieser Position jemanden zu einem ökologisch verantwortungslosen Investor machen?

GE befindet sich derzeit in der Endphase des Verkaufs der meisten seiner Finanzgeschäfte, was das Unternehmen während der Finanzkrise belastet hat. Ist es jetzt ein Kauf für SRI-Investoren, angesichts seiner Ecomagination-Plattform?

Wir würden wahrscheinlich Ja argumentieren.

Es wird erwartet, dass Billionen von Dollar an neuer Infrastruktur weltweit aufgebaut werden und Unternehmen wie GE und ihre Peers aufgrund ihres Fachwissens die Möglichkeit haben, Umsatzbeteiligungen zu erzielen.

Ein weiteres Unternehmen, das diesbezüglich Umsätze in Milliardenhöhe erwirtschaftet, ist Ingersoll Rand, das speziell auf höhere Umsatzerlöse in den Schwellenländern ausgerichtet ist, und zwar aufgrund der Nachhaltigkeitscharakteristik ihrer Bemühungen.

Moralisch basiertes, ethisches oder religiöses Investieren ist völlig anders.

Die Investmentfondsfamilie Timothy Plan wird zum Beispiel wegen des Inhalts von Programmen wie "30-Rock" oder "Ugly Betty", die Art Ally als "Pornografie" einstufte, nicht in GE investieren. "Es vermeidet auch GE, weil das Unternehmen laut Ally" sehr aktiv in der homosexuellen Agenda ist. Das sind nicht verhandelbare Ansichten, die auf Moral, nicht auf politischen oder wissenschaftlichen Positionen beruhen.

Die Scharia-Investition ist wieder anders, mit ihren Wurzeln in geteilter Eigentümerschaft und dem Verbot von Schulden.

Und so hängt es vollkommen davon ab, wer du bist und was du erreichen willst.