Einreichen des FAFSA, wenn das IRS Data Retrieval Tool nicht verfügbar ist

Einreichung FAFSA Ohne das IRS Data Retrieval Tool

Wenn Sie schon einmal einen FAFSA eingereicht haben, wissen Sie, dass es ein praktisches kleines Tool gibt, das den gesamten Prozess so viel einfacher macht - das IRS Data Retrieval Tool oder DRT. Anstatt die Zahlen manuell aus Ihren Steuererklärungen an die FAFSA kopieren zu müssen, würde das DRT das Formular automatisch mit Informationen füllen, die direkt aus Ihren Steuerdateien stammen. Dadurch verkürzte sich die Zeit, die für die Fertigstellung des FAFSA erforderlich war, und verringerte auch die Anzahl der Fehler und Anforderungen für die Überprüfung.

Anfang März 2017 wurde das DRT jedoch für die Online-FAFSA-Site deaktiviert. Der IRS und das Bildungsministerium haben eine gemeinsame Erklärung herausgegeben, dass das Tool für mehrere Monate offline sein wird, weil es Bedenken gibt, dass es von Identitätsdieben missbraucht werden könnte. "Es wird erst wieder verfügbar sein, wenn alle Sicherheitsprobleme gelöst wurden. Während sich jeder sicherlich sehr um Online-Datenschutz kümmert, bleibt ein großer Teil der Studentenschaft darüber besorgt, wie sie sich um finanzielle Unterstützung und Studiendarlehen bewerben.

Einige Studenten müssen vielleicht noch einen FAFSA für die Sommersemester 2017 oder das akademische Jahr 2017-18 absolvieren, während andere Studenten darauf aus sind, den bevorstehenden Oktober-FAFSA für 2018-19 abzuschließen. Obwohl das DRT den Prozess auf jeden Fall wesentlich einfacher machte, konnten die Studenten die FAFSA vor ihrer Existenz abschließen und können es jetzt immer noch tun, obwohl das Tool nicht funktioniert.

Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie den FAFSA ablegen können, wenn das Data Retrieval Tool nicht verfügbar ist:

  • Halten Sie Ihre Steuerunterlagen bereit: Viele Familien reichen ihre Steuererklärungen elektronisch ein oder behalten die Papierkopien nicht bei, nachdem die Formulare eingereicht wurden. Möglicherweise benötigen Sie jedoch Zugriff auf diese Informationen. Denken Sie also darüber nach, wo Sie sie gespeichert haben, und graben Sie sie für eine mögliche Verwendung aus. Für die aktuelle FAFSA, die bis Juni online sein wird, benötigen Sie die bundesstaatlichen Steuererklärungen für Studierende und Eltern 2015 und für die FAFSA Ihre Steuererklärung für 2016, die am 1. Oktober 2017 für das akademische Jahr 2018-19 verfügbar sein wird.
  • Wählen Sie Ihren Anmeldeansatz aus: Sie können den FAFSA auch ohne das Tool online ausfüllen, oder Sie können eine Anwendung ausdrucken und das Formular manuell ausfüllen. So oder so ist akzeptabel, aber Sie müssen sehr vorsichtig sein, wenn Sie Zahlen eingeben. Stellen Sie bei Verwendung der Papierversion sicher, dass Ihre Nummer lesbar ist. Wenn Sie die elektronische Version verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie beim Tippen keine Zahlen transponieren. Überprüfen Sie Ihre Informationen sorgfältig, bevor Sie die Bewerbung einreichen.
  • Bereiten Sie sich auf Verifizierungsanforderungen vor: Da bei diesem Ansatz mehr Raum für Fehler vorhanden ist, können Sie für einen Prozess ausgewählt werden, der als "Verifizierung" bezeichnet wird."Das ist kein Grund zur Sorge. Es bedeutet nur, dass das College einige der von Ihnen bereitgestellten Informationen überprüfen möchte. Es wurden Änderungen eingeführt, um festzustellen, welche Dokumentation akzeptabel ist, bis dieses Problem behoben ist. Für Antragsteller, die eine Rückgabe eingereicht haben, können Institutionen eine unterschriebene Papierkopie der IRS-Steuererklärung 2015, die vom Steuerantragsteller für die Vorlage beim IRS als akzeptable Dokumentation verwendet wurde, um FAFSA / ISIR Steuererklärungsinformationen zu überprüfen. Nicht-Antragsteller müssen ihre Gründe für die Nicht-Einreichung bestätigen und Unterlagen für Einkommensquellen bereitstellen.
  • Seien Sie pünktlich: Wenn das Tool nicht innerhalb der nächsten Monate repariert wird, sollten Sie sich darauf einstellen, die FAFSA so früh wie möglich im Oktober einzureichen, um bei Bedarf Zeit für die Überprüfung und Verifizierung zu haben. Die Zeit ist kritisch, da einige Formen der finanziellen Unterstützung nur in der Reihenfolge ihres Eintreffens verfügbar sind.

Trotz aller Probleme, die auftreten können, lohnt es sich immer noch, diese Anwendung zu vervollständigen. Bundeshilfe, staatliche Beihilfen, institutionelle Hilfe, Studienkredite und sogar einige Stipendien stützen sich auf diese Daten, um die Förderfähigkeit zu berechnen. Dies gilt insbesondere für Schüler mit niedrigem Einkommen, die alle Hilfe benötigen, die sie bekommen können, aber auch für Schüler mit höherem Einkommen, die sich nicht sicher sind, ob sie Anspruch auf finanzielle Hilfe haben. Sie werden es nie genau wissen, es sei denn Sie archivieren.