Fire and Arson Investigator Karriere Profil

Karriere Profil: Brand- und Brandstiftungsbeamte
Artikel Inhalt:
Wenn Sie jemals das Ergebnis eines Haus- oder Strukturbrandes gesehen haben, dann wissen Sie, welches Gemetzel ein Brandstifter verursachen kann. Feuer bringt Zerstörung. Es kann verheerend für eine Familie oder ein Unternehmen sein, auch wenn niemand dabei verletzt wird. Brände verursachen für das ungeübte Auge völlige Verwüstung ohne die geringste Spur von Beweisen.

Wenn Sie jemals das Ergebnis eines Haus- oder Strukturbrandes gesehen haben, dann wissen Sie, welches Gemetzel ein Brandstifter verursachen kann. Feuer bringt Zerstörung. Es kann verheerend für eine Familie oder ein Unternehmen sein, auch wenn niemand dabei verletzt wird. Brände verursachen für das ungeübte Auge völlige Verwüstung ohne die geringste Spur von Beweisen. Es sei denn, Sie sind ein Brand- und Brandstiftungsermittler.

Die meisten Staaten und viele lokale Regierungen haben eine Untersuchungsstelle eingerichtet, um Brand- und Brandanschläge zu untersuchen.

Diese Agenturen beschäftigen speziell ausgebildete Inspektoren und Ermittler, um die Ursachen von Bränden ausfindig zu machen, um bei der künftigen Prävention zu helfen und um Kriminelle vor Gericht zu bringen.

Aufgaben und Arbeitsumgebung für Brand- und Brandstiftungs-Ermittler

Brand- und Brandstiftungsermittler sind vereidigte Strafverfolgungsbeamte und arbeiten für staatliche Strafverfolgungsbehörden, Polizeidienststellen oder Feuerwehren. Sie sind speziell darauf trainiert, Beweise im Zusammenhang mit Bränden zu identifizieren und zu sammeln und ihre Ursachen zu ermitteln. Sie sind auch damit beauftragt, potentielle Verdächtige zu identifizieren, falls sie feststellen, dass Brandstiftung stattgefunden hat.

Feuerinspektoren und Brandstiftungsermittler können auch Gebäude, Wohnungen und Unternehmen inspizieren, um sicherzustellen, dass sie Brandschutznormen und -vorschriften erfüllen, um die Auswirkungen eines Großbrandes zu verhindern oder zu mildern.

Die Ermittler verwenden eine Kombination aus Tatortuntersuchung, Interview- und Verhörtechniken und Kenntnissen der Feuerkunde, um Szenen zu untersuchen.

Sie suchen nach Beweisen für die Verwendung von Beschleunigern wie Benzin und anderen brennbaren Materialien und arbeiten daran, die Quelle, den Ausgangspunkt und die Ausbreitung von Bränden zu identifizieren.

Die Arbeit eines Brandermittlers umfasst oft:

  • Reaktion auf und Untersuchung von Feuerszenen
  • Identifizierung und Sammlung von Beweisen
  • Feststellung, ob eine Straftat begangen wurde oder nicht
  • Schreiben Berichte
  • Identifizierung möglicher Motive und Verdächtiger
  • Befragung von Zeugen und Vernehmung von Verdächtigen
  • Festnahme von Verdächtigen
  • enge Zusammenarbeit mit anderen Strafverfolgungspartnern
  • Bereitstellung von Aussagen im Gerichtssaal

Brandstiftungsermittler leiten in der Regel keine Ermittlungen ein, sondern antworten auf Anfragen von Feuerwehren oder anderen Strafverfolgungsbehörden im Falle von verdächtigen Bränden oder Umständen. Sie können auch für private Unternehmen wie Versicherungsunternehmen arbeiten, um Brände zu untersuchen, falls festgestellt wurde, dass keine Straftat begangen wurde.

Feuer- und Brandstiftungsermittler können auch in Laboratorien arbeiten und Experimente durchführen, um mehr darüber zu erfahren, wie Brände beginnen und sich ausbreiten. Sie untersuchen auch die Auswirkungen von Beschleunigern und die Art der Beweise, die sie hinterlassen können, und teilen diese Informationen mit anderen Untersuchern.

Anforderungen an Bildung und Fähigkeiten für Feuer- und Brandstiftungs-Ermittler

Die Mindestanforderungen, um als Brand- und Brandstiftungsermittler tätig zu sein, ähneln normalerweise denen anderer Polizeibeamter. Brandstiftung Karrieren gehören zu den vielen Strafrechtskarrieren, die keine College-Ausbildung erfordern. Angesichts der wissenschaftlichen Natur von Branduntersuchungen wird eine College-Ausbildung jedoch sehr nützlich sein, insbesondere in der Strafjustiz, der Kriminologie und insbesondere in der Feuerwissenschaft oder Chemie.

Weil Brandermittler normalerweise Strafverfolgungsbeamte sind, müssen Bewerber eine Polizeiakademie besuchen. Einige Abteilungen können akademische Schulungen finanzieren, während andere verlangen werden, dass die Kandidaten vor ihrer Einstellung Strafverfolgungszertifikate erhalten. Es ist immer am besten, vor der Fertigstellung der Bewerbung bei Ihrer zuständigen Stelle nach bestimmten Anforderungen zu fragen.

Wie bei anderen Ermittler- und Ermittlungskarrieren wird die Erfahrung mit Strafverfolgungsbehörden bevorzugt und kann oft erforderlich sein. Außerdem werden häufig Präferenzpunkte von Veteranen vergeben und Kandidaten mit früheren einschlägigen Berufserfahrungen, Bildung und Ausbildung werden bei der Einstellung bevorzugt behandelt. Zertifizierungen sind bei verschiedenen Feuerwehrverbänden erhältlich.

Die Beschäftigung als Brand- oder Brandstiftungsermittler wird wahrscheinlich auch eine gründliche Hintergrunduntersuchung erfordern.

Es kann eine Bonitätsprüfung, eine Vorstrafenprüfung und vielleicht sogar eine psychologische und eine Lügendetektorprüfung beinhalten.

Beschäftigungswachstum und Gehaltsaussichten für Brand- und Brandstiftungs-Ermittler

Nach dem Bureau of Labor and Statistics "Occupational Outlook Handbook, werden Brand- und Brandstiftungs-Ermittler bis 2020 mit einer Rate von 9 Prozent wachsen. Es ist niedriger als die nationale Rate für alle Berufe.

Wie bei den meisten Strafverfolgungs- und anderen Strafjustizarbeiten ist jedoch eine hohe Fluktuationsrate aufgrund vorzeitiger Pensionierungen und Rücktritte zu erwarten. Aus diesem Grund können potenzielle Bewerberinnen und Bewerber damit rechnen, weiterhin offene Stellen in diesem Bereich zu finden.

Brand- und Brandstiftungsermittler verdienen durchschnittlich zwischen 52.000 und 56.000 Dollar pro Jahr. Die niedrigsten 10 Prozent verdienen rund 34.000 Dollar und die am höchsten bezahlten zehn Prozent verdienen über 80.000 Dollar.

Ist eine Karriere als Feuer- und Brandstiftungs-Ermittler das Richtige für Sie?

Brände stellen die Strafverfolgungsbehörden vor besondere Herausforderungen und erfordern daher spezielle Kenntnisse und Schulungen. Wenn Sie Probleme lösen und knifflige Rätsel lösen und sich für Ermittlungen, Chemie, Physik und Feuerkunde interessieren, dann ist ein Job als Feuer- und Brandstiftungsforscher für Sie die perfekte Kriminologiekarriere.