Freunde und Familienrabatte


Wir treffen MOMO ???? (Sketch) (Jul 2019).



Freunde und Familienrabatte

Wenn Sie ein unabhängiger Einzelhändler sind, dann haben Sie zweifellos mindestens ein bis zwei Gespräche pro Woche mit jemandem, der einen "Hook-up" (Rabatt) wünscht. Schließlich sind Sie der Eigentümer, also Sie haben sowieso das letzte Wort. Es ist erstaunlich, wie groß die Familie ist, wenn sie ein Geschäft eröffnet - vor allem ein Bekleidungsgeschäft oder ein Restaurant.

Erstens glaubt jeder, dass Sie etwa 90% von jedem Dollar machen. Und diejenigen "vernünftigen", die es besser wissen, denken immer noch, dass es ungefähr 70% sind. Wenn sie dich also um einen Rabatt bitten, glauben sie ehrlich nicht, dass sie dir weh tun.

(Segne ihre Herzen.) Ob Sie Bruttogewinndollar oder -prozente verfolgen, der Gewinn ist immer viel geringer als das, was Menschen wahrnehmen.

Es gibt nichts Falsches mit dem Rabatt für Freunde und Familie (F & F), aber hier sind einige Regeln, die Sie bei der Erstellung Ihrer Richtlinie für dieses Problem unterstützen:

  • Lassen Sie niemals jemanden von seinem Rabatt auf neue Waren Gebrauch machen. Legen Sie eine 30-Tage-Regel fest, sodass niemand den F & F-Rabatt bis 30 Tage nutzen kann, nachdem sich die Ware im Geschäft befunden hat. Häufig kauft die Familie den coolsten neuen Gegenstand, sobald er ankommt. Erstens schadet es dem Frischefaktor des Ladens, da die Ware so schnell weg ist. Und zweitens schadet es Ihrem GMROI (Bruttomarge Return on Investment), denn wenn ein Produkt "heiß" ist, wird es für IMU verkauft. Du hast gerade einen Haufen Geld auf dem Tisch liegen lassen, aber deine Schwester mag dich wirklich.
  • Freunde und Familie kaufen bei dir ein, wenn sie deine Freunde und Familie sind. Es gibt keinen Grund, ihnen einen großen Rabatt zu geben. Sie sind nicht ihr "Lieferant", sondern Ihre Unterstützung. Während ihnen ein Rabatt gewährt wird, ist respektvoll und ehrt sie als Ihre Familie, nicht in diesem Prozess ausgenutzt werden.
  • Behandeln Sie Ihre F & F-Liste genauso wie Ihre anderen Kunden. Mit anderen Worten, wenn sie den Rabatt verwenden, um für jemand anderen (wie ihre Freunde) zu kaufen, schneiden Sie sie ab! Sie haben dich ausgenutzt und das ist nicht das, was Freunde oder Familie tun. (Zumindest nicht, was sie tun sollten.)
  • Lass sie es verdienen. Es ist nichts Falsches daran zu sagen: "Sie können den F & F-Rabatt haben, wenn Sie dieses Jahr Inventar bei uns arbeiten." Oder lassen sie sich für den großen Räumungsverkauf im Laden einrichten. Mit anderen Worten, sie geben Ihrem Geschäft einmal und Ihr Geschäft gibt das ganze Jahr zurück.
  • Geben Sie keine Waren weg. Halten Sie den Rabatt niedrig genug, um Ihre Kosten für die Ware zu decken. Denken Sie daran, dass die Kosten Fracht und Verarbeitung beinhalten.
  • Klar definieren, wer Familie ist und wer Freunde sind. Im Wesentlichen könnte jeder als Freunde und Familie für Sie angesehen werden. Aber seien Sie vorsichtig, dass Sie Ihre eigene Version von "sechs Grad von Kevin Bacon" Rabatt Spiel werden. Wenn Sie von Anfang an klar sind, wer sich qualifiziert und wer nicht, dann werden keine Gefühle verletzt, und Argumente und Beschwerden können vermieden oder zumindest minimiert werden.
  • Verfolgen Sie Ihre F & F-Verkäufe. Machen Sie sie zu einer demografischen Gruppe in Ihrem POS, damit Sie sehen können, was dieses Programm Sie jedes Jahr kostet. Oft werden Sie sehr überrascht sein. Es ist schwer zu sehen, dass es sich Stück für Stück aufaddiert, aber ein solides Reporting und Tracking können Ihnen dabei helfen, eine glückliche F & F-Liste und ein glückliches Endergebnis aufrechtzuerhalten.