Golf als Teambuilding-Übung

Golf als Teambuilding-Übung
Artikel Inhalt:
Ich empfehle Ihnen, wenn möglich, eigene Teambuilding-Übungen zu entwickeln. Kein externes Beratungsunternehmen kennt Ihre Mitarbeiter oder Ihre Unternehmenskultur so gut wie Sie. Sie können eine Vielzahl von Übungen machen oder eine Vielzahl von Sportarten als Team-Builder spielen. Einige Leute sind besorgt über den Einsatz von Sport für Teambuilding, aber ich habe erfolgreiche Übungen rund um den Golf gebaut, auch für Nicht-Golfer.

Ich empfehle Ihnen, wenn möglich, eigene Teambuilding-Übungen zu entwickeln. Kein externes Beratungsunternehmen kennt Ihre Mitarbeiter oder Ihre Unternehmenskultur so gut wie Sie.

Sie können eine Vielzahl von Übungen machen oder eine Vielzahl von Sportarten als Team-Builder spielen. Einige Leute sind besorgt über den Einsatz von Sport für Teambuilding, aber ich habe erfolgreiche Übungen rund um den Golf gebaut, auch für Nicht-Golfer.

Das Setup

Sie müssen den Spielstil auswählen, einen geeigneten Ort auswählen, die Regeln festlegen und anfangen, die Leute davon zu überzeugen.

Spielstil

Gewöhnlich besteht dein Team aus Leuten mit sehr unterschiedlichen Golferfähigkeiten. Unterschiedliche Fertigkeiten treten jeden Tag bei der Arbeit auf, daher ist diese Art von Teambuilding-Übung angemessen. Um den unterschiedlichen Fähigkeiten Ihrer Teammitglieder gerecht zu werden, empfehle ich ein Scramble oder genauer Scramble Stroke.

In einem Gerangel treffen die Teammitglieder alle Schläge. Sie entscheiden dann, welches der beste Schuss ist und dann treffen alle Teammitglieder den nächsten Schuss von diesem Punkt. Es geht weiter, bis der Ball im Loch ist. Stroke Play zählt die Anzahl der Male, die das Team den Ball trifft. Das Team mit der niedrigsten Gesamtzahl gewinnt.

Diese Spielweise ermöglicht es jedem Teammitglied, wo es nur geht. Es hilft jedem im Team, das Gefühl zu haben, etwas beizutragen, und das ist derselbe Geist, den Sie am Arbeitsplatz aufbauen wollen. Sie können einige Ihrer besseren Golfspieler finden, die die besten Laufwerke schlagen, aber einige der Anfänger oder Nicht-Golfspieler können sich als gut im Putten oder Chipping erweisen.

Bei einer Veranstaltung schlug meine Assistentin, die vor diesem Tag noch nie einen Golfclub aufgesucht hatte, etwa 10-15 Yards. Selten waren sie gerade und ihr Team nutzte keine davon als den besten Ball. Sie hatte jedoch eine erstaunliche "Berührung" auf dem Grün und sank zwei Putts über 30 Fuß in der Länge.

Standort

Es ist sehr wichtig, einen geeigneten Ort für die Golf-Teambuilding-Übung auszuwählen. Viele Golfplätze mögen keine Nicht-Golfer auf dem Platz. Manche verbieten es sogar. Versuchen Sie nicht, dies im Country Club oder auf dem schönsten öffentlichen Platz einzurichten. Stattdessen versuchen Sie, einen städtischen Kurs oder einen kleinen privaten Kurs zu finden. Sie wollen einen, der kurze Löcher hat, und Neun-Loch-Kurse sind ausreichend. (Es würde zu lange dauern, bis eine Gruppe jeder Größe 18 Löcher hat, und es kann ermüdend sein, wenn man nicht daran gewöhnt ist.)

Zusätzlich zu dem Kurs selbst sollten Sie einen Clubverleih, Übungsanlagen und ein Restaurant in Betracht ziehen. oder Bankettraum und Konferenzräume. Nicht-Golfer brauchen ein paar Clubs. Normalerweise kann ein Leihsatz von Clubs auch zwischen zwei Nicht-Golfern aufgeteilt werden, solange es genügend Taschen und Putter gibt. Wenn der gewählte Ort eine Driving Range und / oder ein Putting Green hat, können sich die Golfer "einschalten", und den Nicht-Golfern können einige Grundlagen beigebracht werden.Wenn Sie vor dem Spiel oder dem Abendessen danach ein Mittagessen einschließen möchten, benötigen Sie einen Ort, an dem Essen serviert wird. Schließlich benötigen Sie einen Besprechungsraum, damit Sie die Auszeichnungen nach der Veranstaltung präsentieren und das Teambuilding verstärken können. Viele Kurse haben Aktivitätsdirektoren, die mit Ihnen zusammenarbeiten können, um alle Vorbereitungen zu treffen.

Regeln

Normalerweise gilt: Je weniger Regeln, desto besser. Manchmal wird Scramble-Golf gespielt, bei dem jeder Spieler mindestens 1-2 Drives und 1-2 Putts beisteuern muss. Dies ist, um einen guten Golfer im Team davon abzuhalten, alle "besten Ball" -Schüsse für ihr Team zu treffen, während ihre Teammitglieder einfach zusehen. Es sei denn, Sie haben Low-Handicap-Golfer, finde ich es normalerweise nicht notwendig.

Setzen Sie jemanden in jede Gruppe ein, der die Regeln des Golfs und die Kursetikette versteht. Sie können die Gruppe in Bewegung halten. Stellen Sie eine maximale Anzahl von Schlägen pro Loch ein (normalerweise 2-3 über Par), damit sich keine Gruppe an einem schlechten Loch festsetzt. Halte jedes Team, wenn möglich, bei oder unter vier Spielern und sorge dafür, dass jeder seine eigenen Schläger und Taschen hat. Das Teilen von Ausrüstung verlangsamt das Spiel zu sehr.

The Buzz

Sobald du alles eingestellt hast, sprich es im Team an.

Lassen Sie die Golfer wissen, dass es ein Schlagabtausch sein wird. Lassen Sie die Nicht-Golfer wissen, dass sie mit mindestens einem "echten" Golfer spielen werden und dass jeder Schlag vom "besten Ball" -Standort aus gespielt wird. Lasst sie alle wissen, dass es sich um eine Teambuilding-Veranstaltung handelt, nicht um ein Golfturnier. Das Ziel ist es, Spaß zu haben und Teamgeist und Geschicklichkeit bei der Zusammenarbeit zu entwickeln. Sie versuchen nicht, den PGA-Datensatz für den Kurs zu brechen.

Teambuilding mit Awards

stärken Entscheiden Sie im Voraus, welche Auszeichnungen Sie am Ende der Veranstaltung austeilen. Der Golfplatz Golf Pro kann helfen. Ein langes Loch oder ein Loch, das dem Pin-Loch am nächsten liegt, geben den Golfern etwas, worauf sie schießen können. Identische Preise sollten an alle Teammitglieder mit der niedrigsten Punktzahl sowie an die Zweit- und Drittplatzierten vergeben werden. Humorvolle Auszeichnungen wie die meisten verbesserten, schlechtesten Dämpfer, kürzeste Fahrt, ausgefallenste Outfit, etc., können die Stimmung aufhellen und Ihnen einen Weg geben, mehr Nicht-Golfer in die Preise einzubeziehen.

Bottom Line

Eine golfbasierte Teambuilding-Übung kann für Ihre Mitarbeiter funktionieren. Es bietet eine positive Verstärkung der Teamarbeit und ermöglicht es ihnen, zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen, die bei der Arbeit helfen können.