Wie und warum Modelle einen guten Ruf aufbauen müssen

Wie und warum Modelle einen großen Ruf der Branche aufbauen müssen
Artikel Inhalt:
Ganz gleich, wie erfolgreich ein Modell in der Vergangenheit war, es besteht die Gefahr, dass es zu erheblichen Arbeitsplatzverlusten kommt und Verträge modelliert, wenn sein Ruf beschädigt ist. Niemand ist immun gegen die Auswirkungen eines schlechten Rufs. Deshalb ist es für aufstrebende Models so wichtig, dass sie auf dem richtigen Weg sind, positive Beziehungen in der Modelbranche aufzubauen.

Ganz gleich, wie erfolgreich ein Modell in der Vergangenheit war, es besteht die Gefahr, dass es zu erheblichen Arbeitsplatzverlusten kommt und Verträge modelliert, wenn sein Ruf beschädigt ist. Niemand ist immun gegen die Auswirkungen eines schlechten Rufs. Deshalb ist es für aufstrebende Models so wichtig, dass sie auf dem richtigen Weg sind, positive Beziehungen in der Modelbranche aufzubauen. Teil einer großartigen Agentur zu sein, ist ein Weg, um mit dem Aufbau Ihres Rufs zu beginnen, und Ihr Agent kann Ihnen andere Dinge empfehlen, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie auch von Branchenexperten hoch geschätzt werden.

Ein professioneller Ruf beeinflusst die Art der Jobs, die Sie bekommen, und wie wahrscheinlich es ist, dass die Leute in Zukunft mit Ihnen arbeiten wollen. Es ist wichtig zu verstehen, wie man einen ausgezeichneten Ruf in der Modellbranche aufbauen kann, aber es ist auch wichtig zu wissen, warum ein guter Ruf für eine erfolgreiche Modellkarriere unerlässlich ist.

Warum es wichtig ist

Ihr Name ist Ihre Marke: Als Model sind Sie eine wandelnde, sprechende persönliche Marke und wenn Ihr persönlicher Markenname durch einen schlechten Ruf beschädigt wird In der Branche werden Ihre Hoffnungen auf eine erfolgreiche Modelkarriere direkt aus dem Fenster steigen und niemand möchte mit Ihnen zusammenarbeiten. Wenn Branchenkenner negative Assoziationen mit Ihrem Namen haben, ist es sehr schwer, ihr Vertrauen zu erwerben und von ihnen eingestellt zu werden. Denken Sie an eine Marke, über die Sie schlechte Dinge gehört haben: Sind Sie wahrscheinlich bereit, etwas von ihnen zu kaufen oder sie einzustellen? Wahrscheinlich nicht. Das Gleiche gilt für Scouts, Fotografen und Agenten, die schlechte Dinge über dich gehört haben - sie wollen nichts mit dir zu tun haben!

12 Tipps zum Erfolg bei der Modellierung von Go-Sees und Auditions

Es betrifft Sie nicht nur: Wenn sich ein Model, das bei einer Agentur unterschrieben ist, einen schlechten Ruf erarbeitet spiegelt sich oft auch schlecht in der Agentur wider, auch wenn die Agentur von Anfang an keine Anzeichen dafür sah. Wenn Sie einen ausgezeichneten ersten Eindruck hinterlassen haben und mit einer Agentur unter Vertrag genommen wurden, aber Sie beginnen, einen negativen Ruf aufzubauen, sobald Sie dort arbeiten, kann Ihre Agentur eine Schuld ohne eigenes Verschulden übernehmen.

Nicht nur, dass die Leute in der Branche negative Assoziationen mit Ihrem Namen haben, sondern auch die Agentur leidet unter Ihrem Ruf, und Sie riskieren, sehr schnell von ihnen fallen gelassen zu werden, mit einer geringen Chance, von einem anderen aufgegriffen zu werden.

Fahren Sie Ihren Modellierungsagenten verrückt?

Sie werden bessere Jobs bekommen: Stellen Sie sich vor, Sie wären dabei, Modelle für eine landesweite Kampagne zu entwerfen. Sie haben es auf zwei Modelle reduziert, die beide das richtige Aussehen für Ihre Vision haben. Ein Modell hat einen guten Ruf in der Modellindustrie: Es ist bekannt, dass es immer pünktlich ist, höflich und angenehm zu arbeiten ist und professionell ist.Das andere Modell hat eine Geschichte, in der es zu spät zu Dreharbeiten gekommen ist, und die Menschen arbeiten aus irgendeinem Grund nicht gern mit ihnen zusammen. Wen wählen Sie eher? Das Modell mit dem besseren Ruf natürlich! Wenn Sie sich jemals in einer Situation befinden sollten, in der die Wahl zwischen Ihnen und einem anderen Modell bestand, wird Ihnen das Vorbild, von dem Sie überzeugt sind, großen Nutzen bringen.

Wie man es macht

In der Vergangenheit haben wir über Dinge wie die Bedeutung eines guten ersten Eindrucks sowie E-Mail- und Social Media-Etikette für Modelle berichtet. Dies sind einige wesentliche Bausteine, um einen guten Ruf in der Modellbranche zu schaffen, aber es gibt noch andere Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Leute, die an Ihren Namen denken, denken: "Ich möchte mit ihnen arbeiten!" anstatt: "Auf keinen Fall würde ich sie einstellen!"

Respektiere die Zeit anderer Leute: Es ist leicht, sich in deinen eigenen Zeitplan zu verstricken und zu vergessen, dass andere Leute auch wichtige Fristen haben. Behandeln Sie die Zeit der anderen immer so, wie Sie es wünschen, dass Sie Ihre behandeln, und denken Sie daran, dass Zeit Geld ist und ihre Zeit für sie genauso wertvoll ist wie für Sie. Seien Sie für alles, was Sie tun, pünktlich und mißbrauchen Sie niemals irgendwelche Aspekte des Jobs, die dazu führen, daß mehr Zeit für die Leute aufgewendet wird als notwendig.

Die Bedeutung der E-Mail-Etikette für Modelle

Die Kunst einer handgeschriebenen Notiz: Stellen Sie sich vor, Sie haben gerade eine einwöchige Modellierungsarbeit abgeschlossen und fühlen sich völlig erschöpft. Denken Sie nun an die Crew (einschließlich des Fotografen), die ebenfalls am Dreh gearbeitet hat. Obwohl sie weniger Ruhm für ihre Arbeit bekommen, arbeiten sie oft länger als das Modell und sind wahrscheinlich auch von der Arbeit erschöpft.

Wenn Sie den Mitarbeitern und der Crew, mit der Sie zusammengearbeitet haben, eine handgeschriebene Dankesnachricht senden, erfahren Sie, wie sehr Sie ihre Arbeit respektieren und ihre Zeit schätzen. Und vergessen Sie nicht Ihren Agenten, der den Job überhaupt für Sie gebucht hat. Diese Geste ist eine großartige Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie aus den richtigen Gründen unvergesslich sind! Wenn es nicht möglich ist, jedem ein individuelles Dankesschreiben zu schicken, ist vielleicht ein Geschenkkorb mit einer an das gesamte Personal adressierten Karte eine bessere Option für Sie. Heutzutage zeichnen sich Gesten wie diese wirklich aus und gehen einher mit der Etablierung Ihrer Professionalität.

Lerne die Namen der Leute: Egal wie kurz deine Interaktion mit jemandem ist, die Erinnerung an ihren Namen wird sie wirklich beeindrucken. Nehmen Sie sich Zeit, sich mit allen, mit denen Sie arbeiten, vertraut zu machen und mit ihnen in Kontakt zu treten. Sie müssen kein Kumpel mit jedem sein, mit dem Sie arbeiten, aber eine Vornamenbasis ist sehr nützlich, wenn Sie einen Ruf in der Industrie aufbauen. Das Erinnern an den Namen einer Person und vielleicht einige andere Details über sie zeigt, dass Sie mit Ihrer Interaktion mit ihnen beschäftigt waren und dass Sie ihre Anwesenheit wertschätzen. Denken Sie daran: Wenn die Leute, mit denen Sie an einem Modeljob arbeiten, viel von Ihnen denken, wird dieser Job wahrscheinlich auch für Sie Spaß machen und Ihnen mehr Freude bereiten.

Seien Sie ein besseres Modell, indem Sie Ihre Fähigkeiten im Bereich des öffentlichen Sprechens verbessern

Diese Tipps gelten nicht nur für die Modellindustrie. Gesunde Beziehungen aufzubauen und eine herausragende Reputation in jeder Branche zu fördern, wird Ihre Karriere entscheidend verbessern.In der Welt der Modellierung, in der Menschen sehr eng zusammenarbeiten, ist Mundpropaganda ein mächtiges Werkzeug, das die Karriere eines Models entscheidend beeinflussen kann. Unterschätzen Sie also nie die Macht eines guten Rufs.