Wie man ein Extra in Kino und Fernsehen wird

Tipps für ein Extra in Filmen und Fernsehen

All diese Menschen, die Sie im Hintergrund Ihrer Lieblingsfilme und Fernsehsendungen sehen, werden "Extras" genannt. Extras sind Schauspieler und Schauspielerinnen, die als "gekleideter Hintergrund" dienen. Sie helfen dabei, die Vorstellung zu vermitteln, dass eine Szene mit echten Menschen gefüllt ist, die gerade ihren täglichen Geschäften nachgehen.

Extras sind nicht immer professionelle Schauspieler. In der Tat sind die meisten Extras nur normale Leute, die ein Teil der Film- und Fernsehindustrie sein wollten.

Extras werden für ihre Teilnahme mit einem relativ kleinen Lohn bezahlt und es wird normalerweise erwartet, dass sie vom Beginn der Produktion bis zum Ende der Produktion am Set bleiben.

Je nach Art, Größe und Budget der Produktion können die Extras an Make-up, Garderobe, Haar usw. beteiligt sein oder auch nicht. Oft führen viele historische Stücke dazu, dass die Extras "vollständig bekleidet und angepasst" sind. dass sie von der Kleiderabteilung mit Kostümen versehen werden. Aber meistens werden die Statisten einfach vorher über die Art der Kleidung, die sie mitbringen müssen, informiert und gebeten, sie selbst einzurichten.

Also, nichts davon scheint glamourös zu sein, oder? Nun, Tatsache ist, dass ein Extra zu sein wirklich nicht so glamourös ist. In der Tat ist es wahrscheinlich eine der am wenigsten glamourösen Positionen auf einem Set. Das heißt, warum sollte jemand bei klarem Verstand einen solchen Job machen wollen?

Networking

Der wahrscheinlich beste Grund, einen Job zu übernehmen, ist die Möglichkeit, sich mit Dutzenden von Mitmenschen zu vernetzen, die alle versuchen, in der einen oder anderen Funktion in die Branche einzusteigen.

Die Kontakte, die Sie hier tätigen, könnten zu einer Reihe anderer Möglichkeiten führen, da viele der Menschen, denen Sie begegnen, vielleicht Erfolg in ihrer Nische finden und in der Lage sind, Ihnen in Ihrer eigenen Situation zu helfen. Karrierebemühungen.

Die Branche verstehen

Wenn Sie neu in der Branche sind, egal wie viele Bücher Sie lesen oder welche Kurse Sie besuchen, Sie können niemals die innere Funktionsweise eines Films oder Fernsehgerätes verstehen, wenn Sie nicht viel ausgeben. der Zeit auf einem.

Es gibt einen Grund, warum Hollywood eine "Fabrik" genannt wird. Der Hauptgrund liegt darin, dass ein Großteil der Arbeit, die an einem Set gemacht wird, Handarbeit ist. Vom Kabelschleppen über Kamerawagen bis hin zum Einstellen von Lichtern, Requisiten usw. ist ein Filmset eine Fabrik, in der Film und Fernsehen als Produkt produziert werden. Ein Extra auf einem Set zu sein, wird dich dieser Realität aussetzen und dich selbst sehen lassen, was diese Leute tun. Sie könnten feststellen, dass es bestimmte Jobs gibt, an die Sie nie gedacht haben, die Sie ansprechen.

Chance

Es ist nicht wahrscheinlich, aber es ist sicher bekannt, dass jemand Sie entdeckt und erkennt, dass Sie für mehr als nur Hintergrund gedacht sind.Von Casting-Regisseuren über Autoren bis hin zu Agenten, die das Set durchwandern, weiß man nie, wer ihre Augen auf dich gerichtet hat. Wenn Sie sich also in dieser Eigenschaft auf einem Set befinden, könnten Sie einfach ein paar Türen öffnen, die Sie nie für möglich gehalten hätten.

Wie man den Job bekommt

Extras werden entweder als Individuen für eine bestimmte Szene oder in Gruppen für eine Serie von Aufnahmen ausgeliehen. Es gibt "Extras Wrangling" -Unternehmen, bei denen es sich um Unternehmen handelt, die sich darauf spezialisiert haben, Statisten eines bestimmten Alters, eines bestimmten Aussehens oder ethnischen Hintergrunds zu finden. Wenn Sie sich bei diesen Unternehmen registrieren, kontaktieren Sie sich einfach mit Ihnen, wenn eine Gelegenheit mit Kriterien erscheint, die Ihrer bestimmten physischen Beschreibung entsprechen.

Sie erhalten dann von der Produktionsstelle ein Anrufblatt und teilen Ihnen mit, wann Sie sich melden müssen.

Bei den meisten Sets ist dein "Chef" entweder der zweite Regieassistent oder der Kapitän der Extras (oder Wrangler - oder es könnte sogar unter einem anderen Namen sein - das hängt von der Produktionsfirma ab). Machen Sie es sich und Ihnen leicht, indem Sie genau das tun, was Ihnen gesagt wird. Sie werden sehr spezifisch sein, wenn es darum geht, wann sie herauskommen sollen, wohin sie gehen sollen und mit wem sie am Set sprechen sollen und dürfen. Diese Richtlinie wird Ihnen übrigens sehr deutlich gemacht, da es eindeutig möglich ist, dass Sie ein Extra für eine Produktion bekommen, in der ein großer Star herumläuft und das letzte, was sie wollen, dass sie sich ungebeten nähern. In den meisten Fällen werden Sie einfach ersetzt, wenn Sie diese Direktive ignorieren.

Das heißt, es ist ein einfacher, aber ermüdender und undankbarer Job.

Wenn Sie jedoch einfach nur nach einer Möglichkeit suchen, ein Teil eines Hollywoodfilms oder -fernsehens zu sein, anstatt ein Extra zu werden, könnte dies Ihr Ticket sein.