Wie man ein erfolgreicher Modedesigner wird

Wie man Modedesigner wird: 10 Fertigkeiten, die man braucht
Artikel Inhalt:
Möchten Sie wissen, wie man erfolgreiche Modedesignerin wird? Wenn Sie Ihre prägenden Jahre damit verbracht haben, "Project Runway" zu sehen, das Vogue Magazin zu lesen und Modeblogs zu besuchen, haben Sie wahrscheinlich den Wunsch, in die Fußstapfen von Modeikonen wie Versace zu treten. Aber haben Sie tatsächlich das Zeug dazu, es vor Ort zu schaffen?

Möchten Sie wissen, wie man erfolgreiche Modedesignerin wird? Wenn Sie Ihre prägenden Jahre damit verbracht haben, "Project Runway" zu sehen, das Vogue Magazin zu lesen und Modeblogs zu besuchen, haben Sie wahrscheinlich den Wunsch, in die Fußstapfen von Modeikonen wie Versace zu treten. Aber haben Sie tatsächlich das Zeug dazu, es vor Ort zu schaffen?

Viele Mädchen und junge Frauen träumen davon, Modedesigner zu werden, aber das bedeutet nicht, dass sie für den Beruf ausgeschnitten sind.

Überprüfen Sie mit dieser Liste die besten Fähigkeiten, um in der Modewelt zu brillieren.

Hoch kreativ und künstlerisch

Sind Sie dafür bekannt, künstlerisch zu sein? Haben Sie ein einzigartiges Gefühl für persönlichen Stil oder schätzen Sie die schönen Künste, Musik und Tanz? Ein angeborener Sinn für Kreativität ist in der Modewelt extrem wichtig. Kunst und Phantasie geben Ihnen die nötigen Instinkte, um Rohstoffe in ein schönes Endprodukt zu verwandeln.

Starke Zeichenkünste

Zeichnen Sie gerne? Wenn ja, das sind gute Nachrichten, weil Sie diese Fähigkeit benötigen, während Sie verfolgen, ein Modedesigner zu sein. Starke Zeichnen Fähigkeiten sind ein Muss in der Mode, wie Designer müssen in der Lage sein, ein Konzept zu nehmen und auf Papier zu bringen. Wenn Sie in diesem Bereich fehlen, können Sie Unterricht nehmen, um Ballkleider, Kleider, Hosen oder andere Kleidungsstücke zu zeichnen, die Sie sich beim Entwerfen vorstellen.

Gutes Auge für Details

Modedesigner brauchen nicht nur die Fähigkeit zu zeichnen, sondern auch ein gutes Auge fürs Detail.

Wie stellen Sie sich zum Beispiel vor, wie die Falten auf einen Rock oder eine Bluse fallen, die in der Taille hängen? Was ist mit Rüschen, Rüschen oder Stickereien? Es ist oft das Detail, das ein Produkt einzigartig macht, so dass diese Fähigkeit nicht übersehen werden kann, selbst wenn Sie großartig darin sind, zu visualisieren und zu zeichnen.

Textur, Farbe und Stoff verstehen

Design erfordert ein gutes Gespür für Textur, Farbe und Stoff.

Zum Beispiel müssen Sie wissen, ob ein Kleidungsstück am besten in Seidenchiffon oder einem anderen Material funktioniert. Sie müssen auch wissen, welche Farbkombinationen auf einem Kleidungsstück besonders schmeicheln werden. Es sind diese Unterschiede, die ein Design auszeichnen.

Starke Visualisierungsfähigkeiten

Vor der Zeichnungsphase muss ein guter Designer über starke Visualisierungsfähigkeiten verfügen. Dies ermöglicht es ihr, Ideen auf Papier zu übersetzen, so dass ihre Kollegen einen Sinn für das Aussehen haben, das sie anstrebt, wenn sie auf ein fertiges Produkt hinarbeiten.

Exzellente Kommunikation und interpersonelle Fähigkeiten

Die Gestaltung von Schuhen, Kleidung und Accessoires erfordert die Zusammenarbeit mit Kollegen. Es erfordert auch starke Leutefähigkeiten. Dies hilft nicht nur Designern, ihre Teams zu ermutigen, sondern ermöglicht es ihnen auch, ihre Vision effektiv mit Kollegen zu teilen.

Ein gutes Gespür für Unternehmen

Ein tiefes Verständnis der Geschäftswelt, einschließlich Finanzen, Verkauf und Marketing, ist unerlässlich, um in der Modewelt erfolgreich zu sein. Kreativität ist die Essenz der Mode, aber ohne ein gutes Geschäftsverständnis ist es schwierig, eine Modemarke zu erhalten und sie profitabel zu machen. Viele talentierte Modedesigner sind bankrott gegangen, weil sie ein schlechtes Verständnis für die finanzielle Seite der Mode hatten.

Ein Wettbewerbsgeist

Um innovative Designs zu schaffen, ist ein Wettbewerbsgeist erforderlich. Sie wollen nicht hinter der Konkurrenz zurückbleiben oder ihrer Führung folgen. Sie wollen ein Trendsetter sein, und ein gründliches Verständnis der Wirtschaft und der Modeindustrie wird Ihre Ideen frisch halten.

Fähigkeit, mit einem Team gut zusammenzuarbeiten

Ein ausgeprägter Sinn für Zusammenarbeit und Kameradschaft zwischen den Abteilungen eines Modehauses lässt die Kreativität gedeihen und trägt zum Gesamterfolg bei.

Interesse an aktuellen Modetrends

Sie müssen wissen, ob jeder Skinny Jeans, Boyfriend Jeans oder etwas ganz anderes trägt. Wenn Sie wissen, was Trend ist, werden Sie wissen, was die Öffentlichkeit kauft und was Designer kreieren.

Einpacken

Nachdem Sie diese Liste überprüft haben, fragen Sie sich, ob Sie glauben, dass Sie das Zeug zum Designer haben.

Sie können in einigen Bereichen hervorragende Arbeit leisten, müssen aber in anderen Bereichen arbeiten. Lass dich davon nicht entmutigen. Melden Sie sich in einem Modeinstitut an oder besuchen Sie ein zwei- oder vierjähriges College, um Ihre Fähigkeiten aufzufrischen und diejenigen zu entwickeln, die Sie als Modedesigner benötigen.