So schließen Sie eine Verkaufsvorlage

So ​​schließen Sie eine Verkaufsvorlage
Artikel Inhalt:
Sie haben mit der Prospektion begonnen, sind in den Aufbau von Rapport übergegangen, bevor Sie Bedürfnisse identifiziert und Ihre Präsentation geliefert haben. Als Nächstes haben Sie die Einwände überwunden, bevor Sie das Recht erworben haben, den Verkauf zu beenden oder den Auftrag zu erhalten. Wenn Sie bei jedem der vorangegangenen Schritte eine gute und gründliche Arbeit geleistet haben, kann es leicht sein, den Verkauf abzuschließen.

Sie haben mit der Prospektion begonnen, sind in den Aufbau von Rapport übergegangen, bevor Sie Bedürfnisse identifiziert und Ihre Präsentation geliefert haben. Als Nächstes haben Sie die Einwände überwunden, bevor Sie das Recht erworben haben, den Verkauf zu beenden oder den Auftrag zu erhalten. Wenn Sie bei jedem der vorangegangenen Schritte eine gute und gründliche Arbeit geleistet haben, kann es leicht sein, den Verkauf abzuschließen.

Oder es könnte der schwierigste, herausforderndste und schwierigste Schritt sein, bei dem Sie sich den Kopf kratzen und darüber nachdenken, Ihre Karriere zu ändern.

Wo der Gummi auf die Straße trifft

Wenn Sie im Verkauf sind oder versuchen, eine Verkaufsposition zu finden, ist der Abschlussverkauf der Preis, für den Sie bezahlt werden oder für den Sie angestellt werden. Schließen Sie nicht oder schließen Sie nicht genug, und Sie werden in die Reihen der Arbeitslosen aufgenommen. Die einfache Tatsache ist, dass Ihr Arbeitgeber Sie anstellte, um Einkommen zu erzielen, indem er Verkäufe schließt und Aussichten in Kunden verwandelt. Das Schließen ist, wo der Gummi die Straße trifft, und Sie Ihren Wert beweisen und diejenigen, die Schlussverkäufe glauben, ist etwas, das zu den alten Schulverkäufen gehört, wird schnell entdecken, wie falsch sie sind.

Das Schließen ist auch, wo die meisten Verkäufe Berufserfahrung Angst haben, Vertrauen verlieren, zu hart versuchen oder einfach vermeiden, überhaupt zu schließen. Während es Hunderte, wenn nicht Tausende von schließenden Tipps & Tricks gibt, ist die beste Weise, einen Verkauf zu schließen, jeden Schritt bis zum schließenden Schritt fehlerlos zu vollenden.

Einfacher gesagt als getan

Woher wissen Sie, ob Sie in den ersten fünf Schritten des Verkaufs- oder Interviewzyklus gute Arbeit geleistet haben? Und noch wichtiger: Wie können Sie von einem Zyklus zum nächsten lernen? noch besser?

Die einfache Antwort ist, sehr genau darauf zu achten, wie Ihr Interessent auf Ihre abschließenden Fragen reagiert. Wenn sie verwirrt, zögerlich, widerstrebend oder sogar beleidigt erscheinen, besteht Ihre Aufgabe darin, jeden der vorherigen Schritte zu überprüfen und zu analysieren, was Sie vielleicht verpasst haben. Wenn Sie beispielsweise nicht alle Einwände Ihres potenziellen Kunden aufgedeckt und überwunden haben, können Sie den Verkauf wahrscheinlich nicht abschließen.

Wenn Ihr potenzieller Kunde sich darüber im Klaren ist, wie Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung / Ihre Fähigkeiten ihre Anforderungen erfüllen, sollten Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten überprüfen.

Jeder Schritt im Verkaufszyklus von Brian Tracy führt zum nächsten Schritt. Diese logische Folge hat eingebaute Checks and Balances, die, wenn sie befolgt werden, dazu beitragen, dass Sie tatsächlich bereit sind, zum nächsten Schritt überzugehen. Doch nur weil Sie vom Präsentationsschritt zum Abschlussschritt übergehen, bedeutet dies nicht unbedingt, dass Sie alles in dem Schritt abgedeckt haben, den Ihr Interessent benötigte. Häufig stellen Vertriebsprofis einen Zyklus vor, bevor sie sicherstellen, dass ihr Interessent bereit ist, voranzukommen. Wenn dies geschieht, geschehen keine Verkäufe.

Den Job erhalten

Wenn Sie sich für einen Job bewerben möchten, müssen Sie den Job abschließen.Fragen wie "Wann fange ich an?" mag anmaßend erscheinen, aber mutige Fragen liefern dem Einstellungsmanager eine Nachricht. Kühne Fragen sagen ihnen, dass die Person, die sie interviewen, an der Position interessiert ist, wenn sie zuversichtlich ist und keine Angst hat, nach dem zu fragen, was sie wollen. Gleichzeitig stellt sich eine kühne Frage, die nicht das Recht hat, nach dem Job zu fragen, als übermäßig aggressiv, schlampig und führt selten dazu, den Job zu bekommen.

Die beste Abschlussberatung überhaupt!

Beginne mit dem Ende.

Während dieser Ratschlag einfach erscheint, versetzt er Sie in die richtige Stimmung, sobald Sie einen neuen Zyklus beginnen. Zu wissen, dass Sie planen, Verdächtige von potenziellen Kunden zu trennen, verhindert, dass Sie wertvolle Zeit damit verbringen, Menschen anzusprechen, die niemals Ihre Kunden werden. Aufbau von Beziehungen mit Menschen, die kämpfen, um ihre Gehaltsliste zu machen kann Ihnen einen Freund verdienen, wird aber wahrscheinlich nicht verdienen Sie einen Kunden. Wenn Sie eine Präsentation für ein Unternehmen schalten, das Ihre Zeit und Ressourcen nutzt, um eine Hebelwirkung gegenüber dem aktuellen Anbieter aufzubauen, können Sie Ihre Präsentationsfähigkeiten verbessern, aber nichts zur Verbesserung Ihres Bankkontos beitragen.

Jeder Schritt führt zum nächsten und jeder Schritt muss als vollständiger Zyklus betrachtet werden. Eine großartige und leistungsstarke Verkaufstechnik besteht darin, den Interessenten nach jedem Schritt zu schließen, bevor er zum nächsten übergeht.

Das Schließen auf einem Schritt versichert Ihnen, dass der Interessent an Bord ist und erkennt den Wert, den Sie präsentieren. Das Schließen auf jedem Schritt ist auch ein wirkungsvoller Weg, um Einwände zu erkennen.

Es gibt einen alten Ausdruck im Verkauf, der durch 3 einfache Buchstaben zusammengefasst wird: ABC. Dies steht für "Immer schließen". Das bedeutet, dass Sie keine abschließenden Fragen an den Abschluss-Schritt speichern sollten, sondern die Testversion oft abschliesst, früh und sicher, bevor Sie zum nächsten Schritt im Zyklus übergehen.