So finden Sie den richtigen Agenten oder Broker

So ​​finden Sie den richtigen Agenten oder Broker
Artikel Inhalt:
Während einige Versicherungsunternehmen Policen direkt an Käufer verkaufen, vertreiben die meisten ihre Produkte über Agenten und Makler. Wenn Sie also ein Kleinunternehmer sind und eine Police kaufen möchten, benötigen Sie wahrscheinlich die Dienste eines Agenten oder Brokers. Dieser Artikel enthält einige Tipps, wie Sie einen Agenten oder Broker finden, der für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Während einige Versicherungsunternehmen Policen direkt an Käufer verkaufen, vertreiben die meisten ihre Produkte über Agenten und Makler. Wenn Sie also ein Kleinunternehmer sind und eine Police kaufen möchten, benötigen Sie wahrscheinlich die Dienste eines Agenten oder Brokers. Dieser Artikel enthält einige Tipps, wie Sie einen Agenten oder Broker finden, der für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Typen von Agenten und Brokern

Eine Entscheidung, die Sie treffen müssen, ist die Verwendung eines Agenten oder Brokers.

Versicherungsagenten und -makler erfüllen viele der gleichen Aufgaben und haben ähnliche Aufgaben. Beide sind verpflichtet, in Ihrem Namen einen Versicherungsschutz zu erhalten, der für Ihr Unternehmen angemessen und angemessen ist. Beide müssen sicherstellen, dass die Richtlinie, die Sie erhalten, die von Ihnen angeforderten Deckungen enthält, und Unstimmigkeiten erklären. Dennoch gibt es einige Unterschiede zwischen den beiden.

Versicherungsvertreter sind Vertreter von Versicherungsunternehmen. Agenten unterzeichnen Verträge mit Versicherern, sogenannte verbindliche Vereinbarungen. Mit den Verträgen können Agenten bestimmte Arten von Policen verkaufen. Sie bieten Agenten in der Regel eine verbindliche Autorität, dh die Befugnis, die Berichterstattung einzuleiten. Für jede Police, die sie verkaufen, erhalten Agenten eine Provision. Agenten können in Gefangenschaft oder unabhängig sein. Ein Captive Agent repräsentiert nur einen Versicherer, während ein unabhängiger Agent mehrere Versicherer vertritt.

Makler fungieren als Vertreter von Versicherungskäufern.

Sie unterzeichnen keine verbindlichen Vereinbarungen mit Versicherern, daher sind sie nicht befugt, Richtlinien zu binden. Wenn ein Makler eine Deckung im Namen eines Kunden einleiten möchte, muss er den Versicherer bitten, einen Versicherungsbinder auszugeben. Agenten erhalten für Makler eine Provision für jede Police, die sie verkaufen.

Den richtigen Intermediär finden

Den richtigen Agenten oder Broker für Ihr Unternehmen zu finden, umfasst mehrere Schritte:

  • Verweise erhalten
  • Hintergrundprüfung durchführen
  • Kandidaten interviewen
  • Den besten Kandidaten auswählen

Verweise erhalten

Der beste Weg, einen Agenten oder Broker zu finden, ist die Empfehlung eines zufriedenen Kunden. Hier einige Quellen, die Sie berücksichtigen sollten:

  • Kollegen und Geschäftspartner
  • Freunde, Nachbarn, Bekannte
  • Handels- oder Berufsverbände
  • Websites von Versicherungsunternehmen

Durchführung eines Hintergrund-Checks

Sobald Sie eine möglicher Kandidat, müssen Sie ihn oder sie auf Eignung prüfen. Ihre erste Aufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass der Agent über eine gültige Lizenz verfügt.

Lizenz

Viele Websites der staatlichen Versicherungsabteilung enthalten ein Nachschlagetool, mit dem Sie den Status der Lizenz eines Agenten überprüfen können. Vergewissern Sie sich, dass die Lizenz des Agenten aktiv ist. Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie berechtigt sind, die Art der Versicherung zu verkaufen, die Sie kaufen möchten. Ein Agent benötigt zum Beispiel eine Lizenz für den Unfall (oder eine Sach- und Haftpflicht), um Ihnen eine kommerzielle Auto-Police zu verkaufen.Der Agent ist nicht in der Lage, Ihnen eine automatische Police zu verkaufen, wenn er oder sie berechtigt ist, nur Lebensversicherungen zu verkaufen.

Ihre Website der staatlichen Versicherungsabteilung kann auch Informationen zu Beschwerden oder Durchsetzungsmaßnahmen bereitstellen, die gegen den Agenten eingereicht wurden.

Die Website sollte das Ergebnis aller aufgeführten Vorfälle erläutern.

Internetsuche

Nachdem Sie bestätigt haben, dass der Agent ordnungsgemäß lizenziert ist, können Sie eine einfache Internetsuche durchführen. Die meisten Versicherungsagenturen unterhalten eine Website. Einige Websites enthalten Biografien von Firmenleitern und Mitarbeitern. Weitere Informationsquellen sind Social-Media-Sites und Websites von Handelsorganisationen wie der Berufsverband der Versicherungsagenten.

Interview mit Ihrem Bewerber

Nachdem Sie die Lizenz- und Hintergrundprüfung abgeschlossen haben, sollten Sie den Agenten persönlich befragen. Hier sind einige Fragen zu stellen.

  • Kennen Sie meine Branche? Der Agent sollte mindestens grundlegende Kenntnisse über Ihre Branche und die damit verbundenen Risiken besitzen.
  • Welche Versicherungen verkaufen Sie? Der Agent sollte mit den Deckungsarten vertraut sein, die Ihr Unternehmen benötigt. Ein Agent, der hauptsächlich persönliche Linienabdeckungen abwickelt, ist wahrscheinlich nicht die richtige Wahl für ein Unternehmen. Wenn Ihr Unternehmen eine spezielle Deckung benötigt, wie z. B. eine Versicherung gegen politische Risiken, stellen Sie sicher, dass der Agent in der Lage ist, diese bereitzustellen.
  • Wie lange arbeitest du als Agent? Erfahrung ist wichtig, also wählen Sie einen Agenten, der seit mehreren Jahren im Geschäft ist.
  • Welche Anmeldeinformationen haben Sie erhalten? Viele Agenten haben einen für die Versicherungsbranche spezifischen Nachweis erhalten. Beispiele sind Chartered Property und Casualty Underwriter (CPCU) und Certified Insurance Counselor (CIC). Wenn die Visitenkarte des Agenten eine Bezeichnung enthält, die Ihnen nicht bekannt ist, bitten Sie den Agenten, zu erklären, was dies bedeutet.
  • Welche Versicherer vertreten Sie? Finden Sie heraus, welche Versicherungsunternehmen der Agent vertritt und überprüfen Sie die Finanzratings dieser Versicherer.
  • Können Sie Referenzen angeben? Bitten Sie den Agenten, die Namen und Kontaktinformationen für zufriedene Kunden mit ähnlichen Unternehmen anzugeben. Rufen Sie die Einzelpersonen an und fragen Sie nach ihrem Feedback.
  • Können Sie meine Bedürfnisse erfüllen? Erklären Sie dem Agenten, welche Arten von Services Sie suchen und fragen Sie ihn, ob er sie bereitstellen kann. Einige Geschäftsinhaber wünschen sich viel Interaktion von Angesicht zu Angesicht. Andere kommunizieren lieber per E-Mail oder Telefon.

Auswählen eines Agenten

Möglicherweise müssen Sie den Bestätigungsprozess einige Male wiederholen, bis Sie einen Agenten gefunden haben, mit dem Sie arbeiten möchten. Denken Sie daran, dass eine gute Arbeitsbeziehung Zeit braucht, um sich zu entwickeln. Kommunikation ist der Schlüssel. Wenn Sie nicht mit dem Service zufrieden sind, den Ihr Agent anbietet, sprechen Sie. Sei dir darüber im Klaren, was du willst. Wenn der Agent nicht auf Ihre Anforderungen reagiert und Sie immer noch nicht zufrieden sind, suchen Sie einen anderen Agenten.